neues von der Messe ....Lipo 7.4V 7200mAh CS-Factory Professional 150C/75C, Hardcase

Hallo

mal was Akkutechnisches von der Messe



Technische Daten laut Hersteller:
Kapazität: 7200mAh
Zellenzahl: 2S2P
Spannung: 7,4V
Gewicht ca.: 295g !
Abmessung ca.: L 139 x B 47 x H 25,1mm, laut EFRA 2012
Power-Anschluß: 4mm Goldbuchsen
Balancer-Anschluß: 2mm Goldbuchse
Ladestrom Standard: 5-14 A / 1-2C
Ladestrom Max.: 36A / 5C
Peak-Entladung: 1080A / 150C
Dauerentladung: 540A / 75C
Standard Entladespannung: 6,6V/Pack / 3,3V/Zelle
Max. Entladespannung: 6,0V/Pack / 3,0V/Zelle
Zellensicherheit: Zertifizierter UN-Test


können denn die integrierten 4mm Goldi´s überhaupt derartige Ströme verkraften ? ich meine 540A Dauerentladung ist ja mal ne Hausnummer :D
von den Peakströmen red ich mal garnicht ...

der angegebene maximale Ladestrom von 36A ist auch nicht ohne

und dann geben die noch 400+ Ladezyklen an !




hier der Link zum Akku:

http://www.cs-shop.de/cgi-bin/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=C211024

Gruß Olli ....
 
Wir kommen hier langsam in einen Bereich wo die 4 mm Stecker mit den Ladeströmen zu kämpfen haben.
Im Zusammenhang mit 4 mm Goldies bei 540 A von verlustfreier Übertragung zun sprechen bedarf schon einer ziemlichen Frohnatur.:mad:

Nur mal kurz zum auf der Zunge zergehen lassen:

hochwertiger 4 mm Goldie = 0,3 mOhm Widerstand
resultierende Verlustleistung bei 540 A = ca. 90 W (I² x R)

pro Stecker wohlgemerkt!

Wie lange der Goldie das wohl mitmacht?:D


Gruß
Reinhardt
 
ja und wie sieht das dann erst mit den angegebenen PEAK Strömen aus - > 1080A

ich kannte die Firma CS Elektronik als seriös mit guter Ware - nach den Angaben kommen mir "leichte" Zweifel auf .....
 
Bei unseren Akkutests an der Stromsenke wurde 4mm² Kabel bei "nur" 100A nach ~80sek 140°C heiss (das Kupfer, nicht die Silikonisolierung)!!!
 

VOBO

User
Na so verbissen darf man das auch nicht sehen.

Ich denke das der Hersteller nur auf die "theoretische" Leistungsfähigkeit der Accus verweisen möchte.

Wer benötigt schon wirklich 500A?

Wenn der Accu so spezifiziert ist, hat er zumindest keinerlei Probleme mit den möglichen Strömen bei 4mm Goldsteckern (80A).

Und eine Ladung mit 36A würde über die Kontakte auch problemlos gehen, wenn man denn ein entsprechendes Ladegerät hätte.

Wer deutlich höhere Ströme braucht, muß sich halt andere Kabel anlöten.

Gruß Volker
 
Moin Volker
500A hatte ich nicht waren nur 490 Piek :D:D

@ Gerd
hatten wir das nicht erst bei den HardCase von Turnigy ;) Utopische C Rate und 4mm Goldis :D
 

Crizz

User
Selbst wenn 8 mm Steckverbinder eingesetzt würden - was für Ableiter soll solch eine Zelle haben ? Bei über 1000 A Impulslast dürften die schnell verdampft sein. Schade das es kein Bild der Rohzelle gibt, wäre mal interessant zu sehen, ob der Flaschenhals berücksichtigt wurde ( ich befürchte aber das es nicht der Fall ist ). Die Hauptleitungen gehören dann auch eher punktverschweißt als gelötet.
Wird aber trotzdem sicherlich sehr interessant, solche Zellen zu vermessen ( in Hinblick auf Spannungslage und Kapazität ).
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
... was soll es auch wenn das Ergebnis - so behaupte ich - vorher schon fest steht!:rolleyes:
Wunder gibt es schon gar nicht in der LiPo-Technik! ... und bedenke Crizz, deine Senke macht
bei der Hälfte (äh 300A?), meine bei 2/3 (450A) schlapp - echt schlaffe Teile unsere DC-Lasten!:D

... und BITTE NUR unter der Original Verkabelung die dabei liegt: http://www.cs-shop.de/cosmoshop/pix/a/z/C211024/c211021_03.jpg
... also nix da mit 8mm und so -> datt gibbet ja gar nicht!

Du siehst, der Flaschenhals sind also die DC-Lasten ... äh, oder doch nicht? :D:D
 

Crizz

User
Jo, so langsam müßte man aufrüsten, wenn die Zellen wirklich solche Ströme liefern - aber ich denke, wenn man denen wirklich 300 A für mehr als 10 Sekunden draufkloppt dürfte es schon eng werden mit der thermischen Belastung der Zellen - da ist derzeit eher interessant wie sich die Spannungslage im Vergleich mit gängigen 35c....55c Zellen verhält.

Bei 540 A Dauerstrom und 6...7V hätte man ne probate Werkstattheizung - allerdings ist die Hardware kostenintensiver als ne komplette Zentralheizung :D

Wie gesagt, warten wir mal ab was wir mit den vorhandenen Mitteln feststellen können . Das dürfte schon Einblick geben, wie nahe die aufgedruckten Werte an der Realität liegen. Du kennst es ja aus eigener Erfahrung, Gerd, wie häufig man schon früh erkennt das bei extremen c-Ratings häufig der Wunsch Vater des Gedankens ist und die Hersteller keine Hemmungen haben, etwas zu euphorisch mit Zahlen umzugehen.
 

fly-bert

User
..aber verachtet mir den Preisvorteil nicht: über 40 % :D:D
Kommt neu auf den Markt und schon diese Reduzierung, das würd ich mir woanders auch wünschen.

MfG
Herbert
 
Moin Moin

habe mich bei euch angemeldet um mal meinen Senf zu den Akkus dazu zu geben

Die 6000er sind schon utopisch und liefern max. 5000 mAh egal wie und womit man Sie entlädt.
Unterhalb von 3,6 Volt fangen die Zellen an zu driften als wollten die sich scheiden lassen

Habe 2 Stück davon

Die 7200er scheinen auch nicht besser zu sein
Da gehen nur max. 6000 mAh

Wurde im Moosimasters Forum berichtet (siehe Link)

http://www.moosi-masters.com/viewtopic.php?f=26&t=2562

Sehen Wir mal von den Grenzen des Herrn Ohm ab ....

Ich hole mir jetzt zwei SLS APL 45+
Da passen wenigstens 6mm Goldis dran
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Sehen Wir mal von den Grenzen des Herrn Ohm ab ....
Eben nicht - exakt an dem kommst NIE vorbei!
Ich erinnere nur an den "Ri" eines Akkus und den "Rest" drumherum!:p;):D
... aber Märchenstunden haben wir hinter uns. Es bedarf keines weiteren
Tipp-Zeitaufwandes - viel zu schade die Zeit dazu!:rolleyes:

... es wurde auch schon alles dazu geschrieben ...
 

Sry, aber die Leute in dem Link sollten sich mal mit LiPos GENAUER beschäftigen!

Daheim angekommen, Ladegerät raus und einen vollen Lipo mit 2A entladen bis auf 6V und geladen mit 1A. Ergebnis 6500mAh gingen rein.
Das wären 3V/Zelle!!!

... gibt es denn keinen, der den Akku mal bis 6 - 6,4 Volt gefahren hat,
...

Mittlerweile sollte man eigentlich denken, dass sie die Leute mit der Technologie auskennen!

@Outlaw: Poste doch mal diesen Link in dem Forum: http://www.stefansliposhop.de/lipos....html?XTCsid=1e096e0af118f71d4df8e2f07b0dc57c

MfG
 
Oben Unten