• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Neuvorstellung DLG mit openTX

Ich hab mir ja auch schon eine Weile vorgenommen, Just Fly zu probieren. Meine DLG fliegen zur Zeit mit Soar OTX und bevor ich da was kaputt mache.... kann man Just Fly zusätzlich zu dem Soar OTX installieren oder muss das runter?
Gruss christian
 

meeks

User
Du kannst einfach zwei SD Karten fertigen. Ich habe noch alles da falls ich eine Tag den SOTX noch probieren möchte.
Dabei erinnere ich mir einen andere Punkt warum ich auf JF wechselt. SOTX basiert auf lua Script und einen OTX Funk kann nur einen gleichzeitig benutzen.
 

tejott

User
So, habe mir jetzt einen 2 Pos.-Taster bestellt und werde den bei Gelegenheit austauschen.
JustFly habe ich mir auch mal die Webseite angeschaut ....
Bis heute habe ich meine Flieger, auch 4-Klappen E-Segler mit allen Rudern und Klappen inkl. Beimischung, Timer und Telemetrie, Sonderfunktionen sowie logische Schalter, immer selbst gemixt .... dauert manchmal etwas, vor allem nach dem dritten Bier ;o) aber ich denke das ist für meine Zwecke auch ausreichend, zumindest fliegen alle zufriedenstellend.
Am Samstag ist wieder Flugwetter!
 

tejott

User
Moin,
mal so eine weitere Überlegung zu den Wahlschaltern/Flugmodi:
2 Pos. Taster in Ruhestellung: Normalflug (alles im Lot)
2 Pos. Taster betätigt: Start/Speed (wenn ich beim Start keine Seitenunterstützung brauche und Speed ohne Variation)
3 Pos. vorne: cruise (Voreinstellung)
3 Pos. mitte: Thermik
3 Pos. hinten: Landung mit Variation über den Stick (Gas)
Dann hätte ich alle Schalter in der Grundeinstellung immer vorne (ja, ich weiss ich bein ein Monk).

oder spricht was dagegen?
Danke für eure Kommentare
 

tejott

User
@ tejott

Warum Monk? Deine Funke- Deine Regeln! Hauptsache es ergibt für Dich und Deine Fingerchen Sinn😉.

Jörg Baumann
aber kein offensichtlicher Logikfehler?
hat ja noch etwas Zeit bis ich den "neuen" in Betrieb nehme, eventuell bekomme ich ja noch den ein oder anderen Input/Denkanstoß.
Morgen Mittag geht's an den Hang!✈
 

meeks

User
Ok,
ich lege hier vor meine Schalterbelegung für XLite Pro
SA:
oben speed -Mitte Cruise - unten thermik

SB aktiv nur bei SA unten:
-oben Thermik - Mitte Thermik 2 - unten Float

SE gedruckt: Launch, gefolgt von fast bis ich den HR vorne drucke (also oben)

SD: dual Rate fur Höhe und Quer (oben mehr

Mit poti rechts kann ich Tiefenruder regulieren (um zurück auf Platz zu kommen),

das alles nur als idee
 
Ich fliege auch neulich ein Vortex 2. Tolle Sache!

Ich habe mein QX7 nach dem "Taranis for DLG" Dokument programmiert. D.h. Launch/Zoom, Speed, Cruise, und Thermik Modii, mit Bremsen/Flaps auf dem Throttle. Dazu habe ich auf ein Poti ein bisschen justierbarer Flaps eingemixt, im Thermik Modus, aber ehrlich zu sein, benutze ich es eher selten.

Der Vortex 2 fliegt toll. Querrüder/camber bei Speed: 0 mm, Cruise: 1,5 mm, und Thermik: 3.5 mm bis 5 mm Flaps. Trimmen die 3 Modii aus, und man kann fliegen gehen. Ich habe dazu Höhen > Querruder gemixt, und ein bisschen Tiefenruder beim landen, dass es nich nach oben "balloont". Das hier wird auch hilfreich, aber ich habe das ganze selbst eher nur grob kopiert.

Das System wobei es automatisch aus dem Zoom Modus und ins einer von den 3 "normalen" Modii ist genial.

Aber eine Taste bzw momentär Kippschalter ist eben ein Musst. Den QX7 hat ein momentärer an den falschen Seiten, ich müsste den wechseln. Ist relativ einfach, aber dafür musst man ein bisschen löten können.

(Bitte um Verstandnis beim Grammatikfehler -- bin eigentlich ein Ami. ...schwere Sprache!)
 

tejott

User
Ich habe mein QX7 nach dem "Taranis for DLG" Dokument programmiert. D.h. Launch/Zoom, Speed, Cruise, und Thermik Modii, mit Bremsen/Flaps auf dem Throttle. Dazu habe ich auf ein Poti ein bisschen justierbarer Flaps eingemixt, im Thermik Modus, aber ehrlich zu sein, benutze ich es eher selten.
leider ist die Anleitung auf Englisch .... das kann ich wiederum nicht sooooo gut.
Kann mich bitte einer aufklären ..... was ist denn Zoom?
Gruß Torsten
 
leider ist die Anleitung auf Englisch .... das kann ich wiederum nicht sooooo gut.
Kann mich bitte einer aufklären ..... was ist denn Zoom?
Gruß Torsten
Hallo Thorsten,
oft wird es folgendermaßen programmiert:
Start:
Wenn der Start-Schalter/Taster gedrückt ist - Hier wird meisten etwas Höhe beigemischt, damit der Flieger nach dem Abwurf in den Steigflug geht.
Zoom:
Nach dem Loslassen des Start-Schalter/Taster - Einstellung für widerstandsärmsten Flug, um viel Höhe aus dem Wurf zu holen. Evtl. Beimischung von Seite oder Querruder um Wurffehler auszugleichen. Bei SoarOTX wird Zoom durch das Abdrücken mit Tiefe deaktiviert (also wenn man Tiefe drückt um den Flieger aus dem Steigflug in den Geradeaus-Flug zu bringen). Danach springt eine der drei Flugphasen an (je nach Schalterstellung)

(Flugphasen auf 3-Stufen-Schalter):
Speed: Um Strecke gegen den Wind zu machen
Float: Niedrigstes Sinken um Thermik zu suchen
Thermik: Zum Kurbeln
 
Ich habe SoarOTX nie probiert, aber das klingt genau wie das was gemacht wird aus "Taranis for DLG". Vielleicht musst du das ganze eh nicht lesen. (Es hat mir viel geholfen aber, das ganze OpenTX Gedünst, was eigentlich ein bisschen kompliziert sein kann, zu verstehen.)

Für den Vortex2 emphelen vielen von den Profis -1 mm oder so Querruder beim Zoom, im Gegenteil zu Speed, was flach (0 mm) sein kann. Ich hab's einfach so gemacht, scheint zu klappen.
 
Oben Unten