New Projeckt (Dulcibella)

Hallo,
da ich mein erstes Selbstbauprojekt durchfuehre habe ich mal ein paar Fragen zum Segel schneidern.
Ich habe mir beim Drachenhaendler (und -bauer)Spinnackertuch 50g/qm besorgt (andere Tuecher waren nicht in weiss zubekommen). Er hat mir gesagt, das ich dieses nicht kleben kann. Zu meiner 1. Frage: Kann mann das Achter- und Unterliek nach dem man es mit dem Loetkolben geschitten hat so lassen oder sollte mann es naehen?
2. Wuerdet ihr die Segel aus einzelnen Bahnen zusammensetzen (was dann nur durch naehen moeglich waere, oder?)
Damit ihr euch ein Bild von dem Boot machen koennt ist hier ein Bild von Uwe Krekel der diese Boot gezeichnet hat
1098171812.jpg

danke fuer eure Hilfe
 
Hallo Hermann-Josef,

wenn Du den Stoff mit dem Lötkolben schneidest, dann ist er an den Rändern verschweißt und kann nicht mehr aufribbeln.

Wieso kann man den Stoff nicht kleben??? Vielleicht hält eine Klebung nicht für die Belastungen an einem Drachen, für ein kleines Segelboot müsste es normalerweise aber allemal reichen...., ich würde es auf jeden Fall mal an einem Reststück probieren.

Man kann Segel in dieser Größe auch problemlos an einem Stück machen, aber schöner ist's schon in Bahnen, gelle? :D

Gruß Ralph
 
Hi,

Uwe hat die Dulcibella-Segel genauso gemacht, wie es hier für die MM beschrieben wird:

Micro Magic RC-Segeln Website

Dort klicke BERICHTE, im Untermenü klicke BAUBERICHTE und dann steht bei "Segel" der Bericht für " MM-Segel selber machen ".

Im gleichen Kapitel finden sich vielleicht auch weitere Unterlagen zu dem beliebten Thema.... :rolleyes:

Allerdings hast Du wahrscheinlich Nylon-Spinnakertuch bekommen, wenn der Händler eine mögliche Verklebbarkeit ehrlicherweise verneint. Da ist dann einzig und allein NÄHEN angesagt. Geht mit ner normalen Haushaltsmaschine, ist aber mit dem glatten Zeugs schon blöd. Nach meinen Erfahrungen mit Nylon-Spituch sollte man das auch in der Tat heiß zuschneiden, sonst franst es früher oder später aus.

Ehrlich gesagt würde ich Dir empfehlen, bei www.drachenshop.de ein Stück ICAREX-Material 32g/m² zu bestellen. Das ist ein wirklich sehr gutes Modellsegel-Segelmaterial, läßt sich mit Schere/Messer zuschneiden, gut verkleben und verzieht sich auch nicht bei feuchtem Wetter. Sparst einiges an Arbeit....

Gruß
Thomas

[ 19. Oktober 2004, 11:43: Beitrag editiert von: Murphy R. ]
 

Thore

User
Solltest Du da Icarex bestellen, vergiss nicht eine Rolle 6mm breites Doppelklebeband für die "Nähte" und Spinnakerband für die Ecken mitzubestellen.
Bei der Gelegenheit auch gleich noch ein bischen Klettband, das kann man immer brauchen für Empfänger etc.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten