• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

NoWa Nurflügel

Gast_53593

User gesperrt
Hi
Heute auf der Halde wind 4 Bft NoWa mit ca 500 Gramm Aufbalastiert und sehr viel Spaß gehabt ,geht sehr gut dann auch gegen den Wind
Leider nur ein Handy Bild sehr weit weg
Norbert

DSC00330.JPG
 

Umbaz

User
Verschiedene Fragen

Verschiedene Fragen

Hallo NoWa Bauer,

hatte etwas Zeit, um mich um die Tragflächen zu kümmern. Nun bin ich unschlüssig :confused:

Hab weiter oben gelesen, fertig zur Montage der zweiten Nasenleiste, hab ich da was übersehen? hab nur eine, 15mm hoch und 6mm stark!

Nach welcher Form wird die Nasenleiste geschliffen?

Möchte dei Flächen an der Wurzelrippe schließen. Mein Problem ist nun, wie kommen die Kabel am besten aus der Fläche. Wollte eigentlich Buchsen in der Fläche einkleben.

Die müssen aber ziehmlich weit nach vorne, wegen der Höhe.

Hat jemand Bilder von der Aufteilung im Rumpfinneren. Sind die Einbauten , um den Schwerpunkt zu erreichen, eher vorne oder mittig.

Fragen über Fragen...... ich weiß :(

Grüße
Andreas
 

nohensi

User gesperrt
Nasenleiste

Nasenleiste

Hallo NoWa Bauer,

hatte etwas Zeit, um mich um die Tragflächen zu kümmern. Nun bin ich unschlüssig :confused:

Hab weiter oben gelesen, fertig zur Montage der zweiten Nasenleiste, hab ich da was übersehen? hab nur eine, 15mm hoch und 6mm stark!

Nach welcher Form wird die Nasenleiste geschliffen?

Möchte dei Flächen an der Wurzelrippe schließen. Mein Problem ist nun, wie kommen die Kabel am besten aus der Fläche. Wollte eigentlich Buchsen in der Fläche einkleben.

Die müssen aber ziehmlich weit nach vorne, wegen der Höhe.

Hat jemand Bilder von der Aufteilung im Rumpfinneren. Sind die Einbauten , um den Schwerpunkt zu erreichen, eher vorne oder mittig.

Fragen über Fragen...... ich weiß :(

Grüße
Andreas
bestimmt ist die verzahnte Nasenleiste die erste Nasenleiste, (könnte man auch Nasenhilfsleiste nennen)
Steht aber auch hier:
Verzahnte Nasenleiste einsetzen
http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=1591662&d=1461423133
 
Hallo Andreas,
vielleicht helfen Dir die Bilder. Mit dem Sp habe ich noch meine Probleme. Der Rumpf ist schon mal geflickt. War mit den 65 mm zu kopflastig. Die Nasenleiste habe ich etwa zum Profil passend geschliffen.
034 Nasenleiste aus balsa 15 X8 mm es muss ein stück angeschäftet werden .JPG035 Detail Balsa Nasenleiste.JPGDSC_0061.JPGDSC_0062.JPG
 

lkas2205

User
Nabend zusammen,
ich melde mich nun auch mal wieder.
Ich habe leider momentan wenig Zeit, aber es geht trotzdem etwas weiter. Die erste Fläche ist bis auf die Löcher für die Flächenverschraubung fertig. Die zweite braucht noch etwas feinschliff ebenso der Rumpf.
Eigentlich wollte ich den heute Bügeln, aber mir gefiel der Rumpf-Leitwerkübergang noch nicht so ganz.
Insgesamt habe ich nur zwei Dinge geändert:
  1. Ich habe den Rumpfboden von der Nase bis kurz hinter auf höhe der Nasenleiste mit 1,5mm Birkensperrholz beplankt, anstatt dem Balsa. Mehrgewicht kann man da vernachlässigen, aber der Rumpf wird dadurch robuster und ich habe eine gute Kraftübertragung fürs "flitschen" in den Rumpf.
  2. Ich habe die Servobefestigung gedreht, also so, das die Anlenkungen kürzer werden. Allerdings passte dadurch nicht mehr die Servoabdeckung und ich musste da etwas rumbastelt.
Beides Sachen die man nicht machen muss ich aber gerne so wollte.
Bilder gibt's morgen wieder.
Gruß
Lukas
 

Gast_53593

User gesperrt
Hallo
so nun Habe ich wieder Netz
also der schwer punkt bei 65 Mm ist auf der sicheren Seite ich fliege mittlerweile einen Schwerpunkt bei 70 mm ,
die Nasenleiste soll bitte in der Kontur zu den Rippen geschliffen werden .
Ob die einbauten etwas weiter hinten oder Vorne sind macht vielleicht 5-10 Gramm Blei aus.
bei meinen einbauten Motor Akku Servo die ich Offen gelegt habe komme ich ohne Bleizugabe aus .
Wenn einer die Servo Bretter dreht so das er Kürzere Anlenkungen bekommt dann ist klar das das in Eigenregie entstehen muss ,
genauso wen man andere Servo verwendet oder sonnt noch was ändern will oder Möchte ,
Für einen leichten Flitschen start ist das Modell ausgelegt als Starthilfe , sorry aber nicht an ein F3b Gummi oder so hängen !!!!!
Norbert
 

lkas2205

User
Hallo Norbert,
Sorry ich hab mich da falsch ausgedrückt. Das war nicht als negative Kritik oder so gemeint sondern nur Ideen und wie ich es gemacht habe. Also bitte nicht falsch verstehen.

Wegen dem flitschen, natürlich häng ich die NOWA nicht and F3B. Ich habe da noch was aus 8mm Gummi ausm Baumarkt. Dieses Stoffummantelte Zeug. Dürfte genau das Richtige sein. Ich werde sehen.

Ich glaube, am Wochenende kann ich bügeln:D
Gruß
Lukas
 

lkas2205

User
Das Wetter war mir zu gut um den Tag Inner Werkstatt zu stehen, aber die Flächen sind mit dem Rumpf verheiratet und bis auf zwei Spachtelstellen ist auch alles verschliffen.
Gewicht ist Rohbaufertig unter 780gr. Ist nicht so leicht wie ich gehofft hatte, aber okay. Dann läuft sie halt besser.
image.jpg
image.jpg
Meine Werkbank wird langsam zu klein...
Gruß
Lukas
 

lkas2205

User
Hallo Norbert,
Zum Teil.
Der Rumpf und die Ruder sind fertig.
Auf das Seitenleitwerk kommt noch ein Designe, mal schauen wann ich das mache.
image.jpg
Gruß
Lukas
 

lkas2205

User
Danke Norbert. Die rechts Fläche ist nun fertig gebügelt.
Das war das erste mal, dass ich die in vielen verschiedenen Abschnitten gebügelt habe. Ein risieger Zeitlicher Aufwand, aber es hat sich gelohnt finde ich.
Ich habe nur Reste verarbeitet.
image.jpg
Tada:D gebe zu ut Geschmacksache. Einige meiner Modelle haben ein Motto vom Finish, so soll dieses auch eins bekommen.
Gruß
Lukas
 

Gast_53593

User gesperrt
Hi Lukas
sieht sehr gut aus ich verwerte auch wen ich kann Reste , dann kommen ebbend verrückte Kombinationen raus ,
die dann auch noch gut aussehen
Norbert
 

lkas2205

User
Hab Fertig

Hab Fertig

Hallo Norbert,
So ist es. Folie ist auch nicht gerade preiswert und da sammeln sich schon mal einige Reste an in den Jahren.

So ich bin fertig mit dem Bau!:D
Okay die Haubenverrieglung fehlt noch...
Wenn das Wetter passt werde ich morgen mal ne runde werfen gehen.
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Abfluggewicht ist ganz ok. Kommt halt durch das, mir etwas schwer geratenes Leitwerk mit den Übergängen zum Rumpf.
Bis jetzt bin ich zufrieden.
Gruß
Lukas
 

Anhänge

lkas2205

User
Guten morgen,
meiner fliegt nun auch.
Handling find ich total unproblematisch. Gleitleistung ist trotz meinem geringen Gewichts echt gut.
Norbert die NoWa finde ich ein sehr gelungener Modell. Vielen Dank dafür!
DSC_8822.JPG
DSC_8843.JPG
Erstflug/Erstwurf;)
DSC_8898.JPG
DSC_8921.JPG
Flitschenstart.
DSC_8925.JPG

Ich entschuldige mich für das Bildrauschen. Mein Fehler in der Einstellung.

Gruß
Lukas
 

Umbaz

User
Servoabdeckung

Servoabdeckung

@Lukas:

Glückwunsch zum Erstflug! Sieht spitze aus, auch das mit den Resten ist eine tolle Idee.:cool:


Kann mir jemand helfen, bräuchte mal ein Tipp.

Bin bei den Servoabdeckungen angekommen, nur diese sind gebogen. Wenn ich das komplette Frästeil, für eine Flächenhälfte
auf den Tisch lege, steht das Ganze in der Mitte ca. 1cm hoch.

Was kann ich tun? Gibt es eine Möglichkeit das Holz gerade zu bekommen.

Generell zu den Servoabdeckungen, hab ihr die so übernommen oder selbst welche konstruiert. So wie ich das sehe, bekommt man das Servo hinterher nicht ausgebaut.
An zwei Schrauben kommt man nicht mehr ran. Oder mach ich da einen Fehler :confused:

Grüße
Andreas
 
Oben Unten