• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Nurflügel Ximango von R.Schweißgut

Hallo werte Nurflügler !! Möchte einen Nurflügler Typ Ximango mit 2,5 m anschaffen.E-Antrieb mit Booster 40 u.4 S . Hang werde ich selten fliegen .mehr Ebene ,Thermik. Der Bau käme mir entgegen da nur im Wohnzimmer machbar.Nun zu meinen Fragen ; Ist der Nuri vergleichbar mit einem 2,5-3 m Segler? Der Antrieb zieht ca.45 Amp. ca.600 - 650 Watt und sollte ca.4 mal auf 2-300 m hoch gehen.Machbar ? Meine Erfahrungen sind recht umfangreich aber nie ein Nuri. ;) Wenn ein Kollege Erfahrung mit so einer Maschine hat oder ähnliches ,dann bitte ein paar Tips. Danke im voraus MfG Hi Amp Peter
 

uscha

User
Moin Peter,

der Ximango ist für gemütliches Thermiksegeln gedacht.
Meine Ausführung (mit vergrößerter Spannweite 2,70) ist mit einem ~ 250 Watt Aussenläufer und 3S1PLipo 1800 bis 2200 mAh vollkommen ausreichend motorisiert.
Du wirst viel Sturz (10 - 15°) und Seitenzug normal (2°) einbauen müssen .
Wenn du 600 Watt einbaust, halte ich Probleme beim Kraftsteigflug für sehr wahrscheinlich, das Vollholzprofil mit Endfahne ist ein Langsamflugprofil.
Mit 600 Watt kanns dir den Vogel gleich in einen Looping hauen.

Meiner wiegt unter 1,5kg flugfertig, mit einer Akkuladung bei den 2200er komme ich auf >= 3 Steigflüge auf >200 M nach Logger.
Ich habe mit dem Ximango bis jetzt noch keinen Akku leer geflogen, aber immer > 30 Minuten Flugzeit gehabt.
Mein Ximango ist nach zwei x Clou und Zwischenschliff mit Parkettlack mit eingestreuten Pigmenten gerollt.
Die Ruder sind mit Lekosilk weiß auf der Flügeloberseite angeschlagen. Sekundenkleber auf die Kanten, hält. Und macht den Spalt dicht.
Lässt sich sehr flach kreisen, den Schwerpunkt richtig eingestellte bekommt man ihn auch bei voll gezogener Höhe im Nickflug brauchbar runter.
Beim aushungern und dann voll Höhe gezogen wechselt er vom abgerissenen zum wieder anliegenden Strömungszustand im Sekundentakt. Sieht witzig aus.

Ich bin schon mit mehreren Greifvögeln öfters im Steigen geflogen, die fanden den ziemlich bunten Vogel zumindest interessant genug, um auch aus großer Entfernung
rüber gestrichen zu kommen.
Aufregung oder Angriffe gar nicht, der ist zu ruhig im Flug. Schon leichte Thermik wird gut angenommen, wegen der Spannweite bei doch ziemlich großer Flächentiefe
kann man (jedenfalls ich) ihn bis in 400 Meter Höhe noch ganz gut verfolgen - wenn man genug von den leuchtorangen Flächen sieht. :D
Ganz ohne Thermik ist er aber auch etwas schneller wieder unten als mein (einziger) Leitwerkler.

Hier ist noch irgendwo ein Fred über den Ximango, bemüh mal die Suche.
Viel Spaß mit dem Vogel. Ich habe inzwischen den zweiten.
 
Ximango

Ximango

Hi UWE, Hi Achim,Danke für Eure Informationen hilft mir sehr gut, werde den Empfehlungen folgen :) Freu mich schon drauf den Flieger zu bauen.wird kommenden Monat bestellt.Nochmal Danke LG HiAmp Peter
 
Nurflügel Ximango

Nurflügel Ximango

Hi Kollegen,gibt es in den nächsten Monaten irgendwo ein Nurflügel Treffen ? Ev.würd ich hinfahren ,schauen ,lernen,fragen. MfG Hi Amp Peter
 
Ximango

Ximango

Crashtest,watt für ein Name!!!!!!!! Hab den Kompletten Bericht gelesen war echt informativ.Übrigens Deine Formulierungen haben mich öfter schmunzeln lassen.Bis neulich dann !!:D MfG Hi Amp Peter
 
Oben Unten