• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

NURFLIDL, modidfizierter LIDL XL-GLIDER

Hab bei meinem jetzt die äußeren Querruder mit den inneren QR mitgenommen.
Bringt etwas mehr Wendigkeit.
Bei der Gelegenheit habe ich auch die Ursache für den Spiralsturz mit Einschlag gefunden.
Es war kein Strömungsabriss.
Bei einem Servo hatte das Poti einen Wackler, das lief sporadisch immer wieder auf Endausschlag.
 
Für den Preis kann man nichts falsch machen. Es gibt Nurflügler von sogenannten Modellbaufirmen die fliegen deutlich schlechter.
 

v.p.

User
IMG-20180706-WA0000.jpg

Ich habe nun auch nen Nurflidl gebaut....
Aber was macht ihr denn mit den Resten??? :D

Bin grade dabei, zur 90%-verwertung überzugehen.... als wurfgleiter fliegts schonmal :-D

Das was ihr da macht grenzt ja förmlich an verschwendung :-D :-D
 
Meine Umbauten

Meine Umbauten

Hallo zusammen,

in der Zwischenzeit ist bei mir der dritte Umbau vollendet

Letztes Wochenende konnte ich die zwei Segler ausgiebig am Hang fliegen.

Ich hatte furchtbaren Spaß, mit den Schäumlingen. Vor allem "NURFLIDL" hat mit wirklich sehr guten Flugeigenschaften überzeugt. Der Wind hat kräftig geblasen - "NURFLIDL" hat sich souverän gehalten.
Das dritte Modell wurde zum Motorflieger umgebaut, alles Teile aus der Grabbelkiste. Auf dem Rücken ein 3S, 1000mAh-Akku. Leistung ca. 220W bei 400Gramm - das Ding geht senkrecht in den Himmel :)


Grüße
Wolfgang
 

Anhänge

maddyn

User
HI

heute im Prospekt bei der Konkurenz (aldi süd) ab dem 12. bibts auch nen wurfgleiter mit knapp 50cm
 
Hab ich auch gesehen. Ist aber eher zu klein.
Käme natürlich drauf an was er wiegt.
Außerdem steht Jamara dabei. Dürfte dann wohl echtes Kinderspielzeug sein....
 
Hallo Jörg,
"Apropos WaschBenzin, hiermit lässt sich auch die Haube beim ersten Mal sehr einfach lösen. Einfach ein bisschen Benzin in den Spalt rein laufen lassen, drei Minuten warten, dann kann man die Haube mit etwas Nachdruck leicht abziehen."
D.h., man muss der Haube nicht mit dem Messer zuleibe rücken, um sie vom Rumpf zu lösen? Waschbenzin im Bereich der "Zapfen" mit einer Einwegspritze o.ä. einbringen?
Mich würde mal interessieren, ob der Nurflidl auch ohne Seitenleitwerk fliegt. Die Winglets müssten doch genug stabilisieren, sehen beim Dizzybird ja auch nicht großartig anders aus. Komme selbst im Moment nicht dazu, meinen Leicht-Flidl zu bauen, habe soviel Sch... zu erledigen und mir möglicherweise das linke Fersenbein gebrochen (MRT steht aus)
Gruß, Sven
 
@dwachner:
Sieht klasse aus! Könntest du mal ein paar Nahaufnahmen vom "Innenleben" einstellen? Was für einen Antrieb und Akku hast du verbaut? Und: Wo sitzt der Akku, um den Schwerpunkt hinzubekommen?
Gruß, Sven
 

dwachner

User
RC

RC

1.jpg 2.jpg

Multiplex Empfänger RX5 MLINK 2,4 GHz
Akku 3s 450mah
Elektromotor Himax C 2212-1180 Multiplex
Klappluftschraube Cam-Carbon 7x4
Turbo Spinner 30/3 mm mit Mittelstück 2-Blatt Aeronaut
Drehzahlregler Roxxy BL Control 712 BEC

Gruß Daniel
 

vollker

User
NurfLidl+e

NurfLidl+e

Da kann ja niemand dran vorbeigehen, ohne ein paar mitzunehmen. Da ich keinen Hang habe, ist E-Motor bei mir Pflicht: Heute mittag angefangen, heute abend schon mal geflogen. Er fliegt!
Aber einige Verbeserungen stehen noch an (Propeller drehen (Anfängerfehler) und optimieren, QR-Differenzierung, Akku weiter nach vorne, Namensschild wegen 280 gramm, Farbe Tragflächenunterseite zur Lageerkennung).

IMG_1702.JPG

IMG_1697.JPG

IMG_1703.JPG

IMG_1701.JPG

IMG_1698.JPG

QR und HR jeweils 50% Dualrate und 70% Expo.
 
Ich suche im Moment einen kleinen Nurflügler für den Urlaub, der quasi überall geflogen werden kann.

Eigentlich hatte ich mich schon für die Alula von Dream Flight entschieden, aber es liegt auch noch ein neuer Lidl Segler in der Werkstatt und ich würde gerne wissen, ob man den Nurflidl mit der Alula vergleichen kann.
Klar, ganz fair erscheint das auf den ersten Blick nicht, hier ein 8 Euro Kinderspielzeug, dort ein 100 Euro RC-Modell, aber rein von meinem Gefühl her dürften vermutlich keine Welten zwischen den beiden liegen.

Kann das wer bestätigen oder widerlegen?
 
Oben Unten