Oberflächengüte beim E-Bee

Welchen Sinn hat das Bekleben des Nuris mit dem beigefügten bunten Klebeband, wenn das Klarsicht-Strapping-Tape schon nach Anweisung aufgeklebt ist? Wird dadurch der Flieger weiter verstärkt oder nur farbig verziert?
Hintergrund: Mit einer Hand die Streifen richtig schön glatt, eventuell noch auf Stoß zu kleben, schaff ich nicht. Deshalb ist die Oberfläche meines E-Bee krumm und buckelig, zumal auch noch etliche Luftblasen mitspielen.
Deshalb würde ich lieber Spannpapier mit Parkettlack aufkleben (eine meiner liebsten Methoden für das Finish).
Wenn das Farb-Klebeband aber wichtig für die Stabilität sein sollte - dann eben nicht.
 

klausk

User gesperrt
Hallo!
Beim mir gings ganz gut mit der bunten Folie auf dem E-Bee. Hatte vorher nicht mal mit Sprühkleber behandelt und flieg das Teil nun schon seit einem 3/4 Jahr - ohne Probleme mit der Folie.

KLaus
 
Hab meine Bee jetzt schon 1,5 Jahre (original Honkong-Import) - nach wie vor ein TOP- Flieger. Spart Euch den Spruehkleber - einfach das Strappingtape aufs "trockene" EPP und danach mit der "Deko" Folie Streifen für Streifen dekorieren.

Tips gibts hier.

Haelt prima! Bin mit meiner Bee bei Wind & Wetter auf dem Berliner Teufelsberg unterwegs! ;)

Holm- & Rippenbruch,
Uwe
 

Peter K

Vereinsmitglied
Auf Strapping-Tape hält das PVC- oder ultraleichtes Klebeband sehr gut, da braucht man keinen Sprühkleber. Das Strapping-Tape klebt auch ohne Sprühkleber gut auf EPP >>> es geht ohne Sprühkleber. ABER es geht wirklich nur bei komplett gestrappten Modenn UND nur bei Außentemperaturen über 0°C, darunter läßt die Klebekraft des Strapping-Tapes stark nach. Also bei unseren Wetterbedingungen besser immer Sprühkleben...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten