• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Oldtimer Fliegertreffen Hahnweide 2019

bronco

User
Hahnweide

Hahnweide

Hallo Leute,
war zum ersten mal auf der Hahnweide und bin immer noch stark beeindruckt. Erst einmal die riesige Organisation, die dort dahintersteckt, ist unglaublich. Und wo bekommt man Flugzeuge wie die SG 38, Oldtimersegler, Warbirds bis zur Bronco zu sehen. Noch dazu 100 Doppeldecker, viele Piper, Cessna und ganz seltenes Geflieg. Einer kam im offenen Doppeldecker von London geflogen, in 11 Stunden. Und da gibts dann die Berufsnörgler, die überall was auszusetzen haben. Da kann ich nur sagen, schämt euch, denn ihr habt anscheinend überhaupt keine Ahnung,was es heißt, so eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen und dann noch den Neid raushängen lassen, gegenüber den Besitzern der Flugzeuge. Hoffentlich war von denen keiner da, denn auf euch wartet keiner. Haltet doch einfach euer Schandmaul, dieses gejammere interessiert hier niemanden.
Ich kann den Verantwortlichen nur meine größte Bewunderung aussprechen, so was aufzuziehen.
 

S_a_S

User
den vier Verletzten wünsch ich gute Besserung!

Ja, Bronco, Spitfire und ME262 oder Junkers F13 sind schon Highlights (von den andern ganz zu schweigen).

Dafür kein Modelsgeln an Hohenbol und Hörnle kann man gerade so akzeptieren.

Grüße Stefan
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Jetzt heult hier mal nicht rum, nur weil ich mal richtig fett gelästert habe !



Ticmic, tolles Bild vom Einsatz des Bremsfallschirmes. :)

Uli, super Video vom Samstag mit der ME 109 Buchon und der Dicken P-47 ! :cool:

Dank an Euch Beide!



Aber wo sind all dier andern User mit Hahnweide Bilder ?



Ok ok es war schon Samstags mächtig voll ...

2019.09.14 Hahnweide; OTT 19-0249.JPG


.... und bis man die ganzen Pixel sortiert hat.....
aber die ersten Bilder sollten doch schon fertig sein. :rolleyes:




Auch von mir an die vier Verletzten gute Besserung!


Gruß
Andreas
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Hinweis vom Aerokurier in Facebook betreffend dem Startunfall.

Hinweis vom Aerokurier in Facebook betreffend dem Startunfall.

Hier zu finden:
https://www.facebook.com/aerokurier/posts/?ref=page_internal


aerokurier 22 Std. ·
Um Gerüchten und Falschinformationen zum Flugunfall beim Hahnweide-Oldtimertreffen vorzubeugen, geben wir hier eine Tickermeldung unserer Kollegen von der FLUG REVUE wieder, die gerne geteilt werden darf, um manch reißerischem Medienbericht etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Im Ticker heißt es:

"In diversen Medienberichten wird bereits abenteuerlich über den Unfall auf der Hahnweide spekuliert. So wird behauptet, die Flugzeuge sollen in der Luft zusammengestoßen und abgestürzt sein. Andere Berichte sprechen von einer "Windhose", die über den Platz gefegt sein soll und mitursächlich für die Kollision war. Das ist natürlich alles Unfug. Auch, dass die beiden Flugzeuge in entgegengesetzter Richtung auf der Startbahn unterwegs waren, stimmt nicht.

Klar scheint: Ein startendes Flugzeug brach beim Startlauf zur Seite aus und stieß dort mit einem auf dem Taxiway zum Start rollenden Flugzeug zusammen. Der genaue Grund dafür muss noch ermittelt werden. Außer Platzwunden soll es darüber hinaus keine weiteren Verletzungen gegeben haben.
Bei den beiden Flugzeugen handelt es sich um eine Cessna 172 aus dem Jahr 1956 und eine Jodel 1050, Baujahr 1959.

Die Polizei such hat indes Besucher, die Videos oder Fotos von der Kollision gemacht haben, gebeten, sich zu melden und ihr Material für die Ursachenforschung zur Verfügung zu stellen.





Gruß
Andreas
 

moempf

User
Freitag 13.09.2019

Freitag 13.09.2019

Ich war am Freitag dort, auch um mich mit einem Fliegerkollegen zu treffen und ihm meine Seagull Husky zu verkaufen. Wußte gar nicht, dass das Original auf der Hahnweide stationiert ist.......Stephan, viel Spaß damit!

DSC00824.JPG DSC00818.JPG DSC00816.JPG DSC00822.JPG DSC00850.JPG DSC00934.JPG DSC00998.JPG DSC00999.JPG DSC00887.JPG DSC00982.JPG DSC00973.JPG DSC00968.JPG DSC00979.JPG

Respekt vor dieser Organisation, den Helfern, den Piloten. Chapeau!
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Neues / Nachtrag zum Unfall

Neues / Nachtrag zum Unfall

Zitat aus Esslinger Zeitung vom 16.09.2019

https://www.esslinger-zeitung.de/region/kreis_artikel,-unfallursache-noch-unklar-_arid,2282284.html

Sieger Maier bedauert den tragischen Abschluss des 19. Oldtimer Fliegertreffens und bleibt aber optimistisch: „Gott sei Dank ist nichts Größeres passiert, aber der Unfall hat keinen Einfluss auf die weiteren Oldtimer Fliegertreffen, vor allem auf die Jubiläumsveranstaltung.“

Gruß
Andreas
 
Wurde heute von "Hahnweide Oldtimer Fliegertreffen" auf Facebook gepostet:
https://www.facebook.com/113977428653113/posts/2599590450091786/
Der Text daraus:

"Der SWR hat für die Sendereihe "Treffpunkt Baden-Württemberg" beim OTT19 Aufnahmen gemacht.
Gesendet wird am kommenden Sonntag, den 22.09.2019 um 18:45 im SWR Fernsehen. "

Gruß Arno
 
Oben Unten