• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Orange (Oracolor): Wo gibt es passenden Lack?

Hallo zusammen

Suche eine besser zwei Farbdosen Oracolor Orange passend zur entsprechenden Oracover Bügelfolie. Benötige diese zur Beilackierung meines reparierten Segler-Rumpfes. Das Modell hatte ich mal gebraucht gekauft und deshalb fehlt mir jetzt die passende Farbe.

Der Hersteller kann leider schon seit Wochen diesen Farbton nicht mehr liefern und wird es auch in absehbarer Zeit laut eigener tel. Auskunft nicht tun können.

Leider war der Anruf beim Hersteller mehr als ernüchternd da dieser wohl kein Interesse hat hier einem Kunden auch mal außerhalb vom Verkauf weiterzuhelfen.

Ein guter Kundenservice , Verkaufs-Förderung und Kundenzufriedenheit sieht anders aus.

Schon mal was von After-Sales-Management gehört?


Angeblich gibt es keinen passenden RAL Ton dazu und auch der Verweis auf das eigene Händlerverzeichnis brachte mich nicht weiter weil viele der aufgeführten und von mir angerufenen Händler gar nicht mehr existieren bzw. die, die ich erreicht habe aus verständlichen Gründen keinen Vorrat mehr davon führen.



Vielleicht hat ja schon mal einer das gleiche Problem gehabt und kann mir mit einem Tipp weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus

Hans
 
Oracolor Orange

Oracolor Orange

Wenn es nicht gerade Oracolor sein muß:

Geh in ein spezielles Farbengeschäft und nimm den Rumpf oder ein Stück Folie mit. Die mischen dir den passenden Lack in passender Farbe.....

Klaus
 
Geh zu deinem örtlichen Autolackfarbenverkäufer und nimm ein Farbmuster mit. Dort liegen 20 Büchlein mit allen Farben der Welt. Such dir eine aus, er mischt sie dir als 1K oder 2K Lack an. Hab ich so mit dem babyblau vom Hawk 2 gemacht, das ist auch kein RAL.
 
Oracolor Orange

Oracolor Orange

Hallo zusammen

Danke allen die sich gemeldet haben für ihre Tipps.

Leider habe ich das mit dem in den Lackladen gehen oder gar zum Lackierer fahren alles schon mit mäßigem Erfolg hinter mir. Die können alle nur nach RAL-Farbnummer oder nach Lack-Musterkarte oder nach Lacknummer des Fahrzeugherstellers mischen.
Das trifft die Farbe nur, wenn überhaupt annähernd. Entweder ist es ein bisschen dunkler oder ein bisschen heller. Das stellt mich nicht wirklich zufrieden weil das schon zusammenpassen sollte. Bei-Spritzen, wenn ich es sauber hinbekomme würde mir halt ne Menge Arbeit ersparen.
Den ganzen Rumpf neu lackieren und entsprechend dazu vorzubereiten macht bei der Größe schon einen gewaltigen Unterschied, noch dazu wo das aufwendige Dekor komplett erneuert werden müsste.

Habe jetzt den Tipp erhalten den Untergrund entsprechend vorzubereiten/ anzupassen. Füller z.B. dunkler oder heller wählen um dadurch einen gewissen Einfluss auf das Endergebnis zu haben. Bei der Erstlackierung wurde weiß vorgespritzt. Wenn sonst keinem noch was anderes einfällt hilft wohl nur mit der Airbrush an einem Muster zu experimentieren. Mal sehen was dabei raus kommt.

Nochmal danke an Alle.

Gruß Hans
 

fockefan

User
wenn du einen lackierer hast der einen scanner hat der könnte dir evtl weiter helfen. so wird zb bei einem alten fahrzeug bei dem der lack verblichen ist dieser eingescannt und dann ensprechend der neue gemischt.....
 
Oracolor Orange

Oracolor Orange

Thema hat sich erledigt,

Dank Reinhold habe ich jetzt 2 nigelnagelneue Döschen bekommen. Noch mal vielen Dank dafür.

Hallo Jürgen

Auch vielen Dank an dich Jürgen, wenn ich noch eine Dose brauchen sollte weiß ich ja nun wo ich die bekommen kann.

Allen ein schönes Wochenende


Gruß Hans
 
Oben Unten