ORBIT LIPO-CHECKER, WIE KABEL VERLÖTEN ???

sualk

User
Ich habe dam mal eine Frage an die Elektroniker:

Habe den Orbit Lipo-Checker und bisher immer die BEC-Kabel auf der Akkuplatine angelötet.

Um mir das Löten auf der Platine zu sparen, habe ich mir passen zu einem neuen Akku an Adapterstecker mitbestellt und habe nun das Problem, wie ich diesen mit meinen BEC-Steckern verlöten soll.

Ich habe mal eine Skizze der Schaltung des Akkus zum Stecker angehängt. Ich denke, dass das Verbinden der + Kabel und des ersten – Kabels so richtig wäre.
Was mache ich mit den anderen – Kabeln. Alle auf das eine – löten, oder wie. Oder verursache ich dann einen Kurzschluss ???
 

Anhänge

  • Balancer.JPG
    Balancer.JPG
    19,3 KB · Aufrufe: 83
Hallo Klaus,
jetzt noch Minus zu Minus, dann hast Du es doch...
So dass an jedem Akku einmal Plus und einmal Minus phasenrichtig(!) mit dem Checker verbunden ist.

gruß
rolf
 
Hallo Rolf,

genau das wollte ich ja vermeiden, weil ich dann ja doch den Schrumpfschlauch öffnen und auf der Platine löten muss.
Das Blau eingerahmte ist der vorhandene Akku mit fertigem Anschluss, so wie geliefert.

Ist auch dies möglich (Rot) ???
 

Anhänge

  • Balanc02.JPG
    Balanc02.JPG
    30,9 KB · Aufrufe: 90
@ sualk

Schau mal genau, damit würdest du einen satten Kurzschluß erzeugen.
Theoretisch ginge es den offenen Minus jeweils mit dem Plus des darüberliegenden Steckers zu verbinden, dann sollten die Kabelquerschnitte aber reichlich sein, mindesten 0,5qmm, besser 1qmm.

Gruß Volker
 
Hallo,

Mach3 hat im Prinzip recht, aber SUALK will ja nicht auf der Lipo-Platine rumlöten, sondern einen Adapter vom üblichen Stiftleisten-Anschluss auf 4x BEC-Stecker fertigen.

Das sollte dann so aussehen:
Lipo-Adapter_SUALK.gif

Durch die Balancer-Käbelchen fliesst ja nur der Balancier-Strom, die zusätzlichen normalen Akku-Anschlüsse + und - mit dicken Kabeln tragen den Lade- und Entladestrom.

Oder ist dies beim Orbit anders?

Gruß,
Oliver
 
Hallo Oliver,

nun mal für Doofe.

Wenn ich das richtig sehe, wird doch bei deiner Methode der Pluspol des Ersten BEC-Steckers mit dem Minuspol des Zweiten BEC-Steckers, der Pluspol des Zweiten BEC-Steckers mit dem Minuspol des Dritten BEC-Steckers, ..., verbunden.

Funzt das? Der Orbit ist ja im Normalfall jeweils mit dem Pluspol und dem Minuspol einer einzelnen Zelle verbunden.

Bei deinem Vorschlag wäre dann ja Plus und Minus von verschiedenen Zellen mit dem Orbit verbunden. Oder stehe ich da auf einem dicken Schlauch, oder ist das schon Altersstarrsinn. :D
 
Müsste aber richtig sein....

Müsste aber richtig sein....

Sorry, ich kenn dein Orbit-Balancer Prinzip nicht, sehe aber keinen prinzipielles Problem! Wenn das nicht geht, dann geht das grundsätzlich mit Orbit und deinem 5-poligen Steckverbinder nicht.

Wenn du allerdings diesen Orbit-Lipo-Checker meinst, dann klappt das so, da jeder der Balancer unabhängig einen Zelle angeschlossen bekommt.

Die Plus- und Minuspole benachbarter Zellen im Pack sind doch eh schon verbunden! Also auch üblicherweise am Balancer. Das ist bei JEDEM üblichen Balancer so gelöst. Darum hat ja auch ein Pack aus "N" Zellen immer "N+1" Kontakte an der Stiftleiste, oder eben zurückübersetzt auf "N" BEC-Stecker. Das ist genauso, als wenn du an jede Zelle EINEN BEC-Stecker anlötest. Wenn du genau überlegst. An jedem BEC-Stecker kann man genau eine Zellenspannung messen.

Gegenteilige Meinungen bitte schnell melden! Ich lehne jede VErantwortung ab! :rolleyes:

Viele Grüße,
Oliver
 
Hallo Oliver,

danke für die Antwort.

Ich habe sicherheitshalber noch ein E-Mail an Orbit geschickt. Hoffe das die Antworten.
 
So Leute, was soll ich euch sagen.

Der Laden Orbit ist Spitze.

Gestern Abend E-Mail an Orbit und heute Morgen ruft bei mir ein Orbit-Mitarbeiter an und erklärt mir, wie es vermutlich funktioniert.

Dann der entscheidende Hinweis: Einfach den Adapterstecker aufstecken und die Leitungen durchmessen.

Hätte ich auch selbst drauf kommen können. :p

Aber trotzdem. Alle Achtung: Orbit ruft ohne jede Verpflichtung (bin kein direkter Kunde von Orbit) und auf Ihre Kosten an. Das ist Spitze !!!
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten