• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Orca (Aer-O-Tec): Erfahrungen?

Für alle Orca Piloten und welche die es werden wollen (so wie ich :D ) mal ein eigener Threat.
Is denk ich mal ganz net um son bißchen zu sammeln. Es steht sicherlich schon vieles in anderen Threats, aber so ist alles gebündelt.

Nun auch schon meine ersten Fragen:

V oder X????????? :confused:
Das ist zwar keine Orca spezifische Frage, aber eine wichtige wenn es um die Kaufentscheidung geht.
Hat denn eins gravierende vorteile, oder ist es fast nur eine optikfrage?

Hat jemand eine schöne Lösung wie man den Orca per F-Schlepp in den Himmel befördern kann?




BTW: Für alle 2,4Ghz Piloten. Den Orca gibt es auf Anfrage auch mit 2,4Ghz freundlicher Nase :D
 
ja, den Threat hab ich auch schon gelesen :-)

Mein Fall sind die X Leitwerke auch net unbedingt. Aber wenn sie Technische Vorteile bringen würden, würde ich mich damit anfreunden.
Unterschied neben der Heckform ist wohl auch das der Rumpf in der Länge nicht so stark nach unten gebogen ist wie der V- Rumpf.
 
Servus

Ich hab mir heuer auch nen Orca gegönnt und zwar mit V. Ich habe auch lange überlegt ob V Leitwerk oder nicht. Meine letzten beiden Modelle waren mit Kreutzleitwerk und das zuvor war ein Escape. Der hatte auch ein V und damit war ich sehr zufrieden. Auf der Aerotec Seite hab ich dann gelesen, dass dieses Modell auch von Stefan Eder stammt. Somit war die Entscheidung gefallen.
Einen kleinen Gewichtsvorteil hat man auch noch zum Kreutz. Leider konnte ich bis jetzt noch nicht so viel mit dem Orca fliegen. Der Bausatz ist allemal sein Geld wert und die Flugeigenschaften sind fantastisch.

Gruß Markus
 
ORCA

ORCA

Hallo Schevron,
habe heute meinen Orca V erhalten, wie abgebildet!

So mal auf den ersten Blick 1A
ich freue mich auf den Erstflug, aber zuerst wird mal gebaut, der tiefe Winter, und die langen Abende bieten sich an zum bauen.
Verbauen werde ich die Servos von Futaba Digi. 3150
Soweit mal, wir hören wieder voneinaner !

Mit fliegerischen Grüssen aus der Schweiz Paul
 

Anhänge

Oooooooh schönes ding :-)

Mein Neid ist dir sicher ;) Ich kann es kaum erwarten bis ich auch endlich darf :D

Zur Zeit tendiere ich auch zum V, und als Farbe ev das grau/ orange. Oder auch weiß/ rot. Allerdings ist das so weit verbreitet und schon fast gewöhnlich :cool:

Weiß jemand ob man auf Anfrage auch andere Farben bzw. Farbkombinationen bekommen kann. Nachdem meiner mit der 2,4Ghz Nase wohl sowieso extra gefertigt werden muß.
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo,

die Farbkombo sieht cool aus! Ich habe ja den grau/orange und mir gefällt sie immer noch. Allerdings heizt sich die Farbe schon ordentlich auf. Ich überlege mir grade noch eine Leichtversion (GFK) zuzulegen und tendiere hier eher zu einem hellen Design. Weiß/rot oder weiß/Petrol oder weiß/lila...

Ob Du einen Farbwunsch haben kannst, kann Dir nur Stefan sagen. schick ihm ne Mail...
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo,

fang mal bei 95mm an und arbeite Dich nach hinten. Ich fliege den Orca bei 98mm bis 100mm...

Viel Spaß mit dem Orca!
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied

Darius

Vereinsmitglied
Hallo Peter,

ich habe meinen FASST im Orca so verlegt. dass ich durch zwei kleine Löcher die Antenne rausgeführt habe (einmal längs in Flugrichtung und einmal quer) draußen habe ich die Antenne durch Unterlage von ca. 4mm EPP Streifen vom Rumpf distanziert und das ganze dann mit Gewebeklebeband fixert. Es gibt schöneres, aber es hilft.

Beim Crossfire eVo habe ich die Antennen in Bowdenzugröhrchen nach aussen geführt. Dabei habe ich eine Servogummitülle als Sockel eingesetzt und ziehe das Bodenzugröhrchen da unter leichtem Druck raus und schiebe es zum Transport rein.

comp_PC319234.jpg


Mir gefällt einfach die Lösung mit den frei liegenden Antennendrähtchen, wie sie hier oft gezeigt wird, nicht.
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo Thermikflieger007,

im Flügel ist eine Vierkantballastkammer. Der Ballast ist beim ORCA schon dabei. Dem Verbinder könnte man auch Ballast verpassen. Im Rumpf ist nichts vorgesehen. Da müsstest Du dann selbst etwas einbauen.
 

liwwuu

User
Frage zu Orca mit X-LW

Frage zu Orca mit X-LW

Hallo zusammen

Hat jemand den neuen Orca Segler X-Rumpf schon in gebrauch
und kann etwas zum neuen Fluggewicht und Schwerpunkt sagen?

Grüsse
liwwuu
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo liwwuu (?),

in Gebrauch habe ich ihn nicht, aber dort habe ich grade vor ein paar Minuten das gesehen: http://de.youtube.com/watch?v=Ne9L7WRvlQI

Da wird er vorgeflogen als E-Version. OK, ist nicht, was Du suchst, aber dort steht immerhin 2400g Abflug mit Antrieb...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Darius

Vereinsmitglied
Mein Orca Lite ist da!

Mein Orca Lite ist da!

Hallo zusammen,

ich habe endlich meinen ORCA Lite (V-Leitwerk) bekommen. Der Flügel ist extrem stabil, was kein Wunder ist, da der Holm ja der selbe ist, wie beim CFK Orca.
Das Leergewicht meines Lite war 1460g plus Zubehörbeutel :) damit erreiche ich ein Abfluggewicht von 1920g (kurze Ohren) :cool:
Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden und ich meine blöde Erkältung auskurieren, dann geht es an die Winde.
 
Oben Unten