orion velox revolution 2 vs. gb yak 55 jeweils mit 2,2m

neffets

User
Hallo,
ich kann mich einfach nicht entscheiden welches modell ich die kommende saison fliegen soll... zur engsten auswahl stehen momentan die velox und die yak 55. ich fliege viel und gerne 3d und möchte ein modell bei welchem ich die grenzen setze und nicht das modell (meine c-arf extra 2x2 ist wieder verkauft, da sie nicht das richtige war...). ich habe noch einen dla 56 aber am liebsten wäre mir mein neuer flieger elektrisch...

ihr könnt mir doch bestimmt bei meiner entscheidung helfen! vll habt ihr ja eins der modelle und könnt mir eure erfahrungen schildern.

mfg
steffen
 

Sebi87

User
Hallo,

habe beide Flieger live bei zwei Vereinskollegen fliegen sehen.
Ich glaube, das beide Flieger keine Wünsche offen lassen.
Aber im Bezug auf deinen Wunsch elektrisch zu fliegen, hat eigentlich die Velox ganz weit die Nase vorn,
Wir sprechen hier immerhin - ausgehend von vollbetankten Benzinmodellen - von einem Gewichtsunterschied von über einem Kilo.
Das wird sich auf die Flugleistungen sehr stark auswirken und ebenfalls auf die Leistungsumsetzung mit einem E-Antrieb.

Gruß
Sebastian
 

neffets

User
sebart

sebart

Frag mich nicht warum, aber Ich bin einfach kein Fan von sebart...


Ich prüfe jetzt mal welches Modell sich günstiger realisieren lässt...
 
Die Velox hat ein Bekannter von mir, geht gut gibt aber besseres,.... Also ich würde eine SU 29 von Sebart oder die GB Yak nehmen,...
 
Oben Unten