• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

ORLIK II (Oldgliders): Baubericht

Gast_15021

User gesperrt
Hach da!
Ein Lebenszeichen;)

Baue gerade noch ein wenig an den Rümpfen, Bowdenzug einlegen, Haube und so weiter.
Flächenbau will ich endlich diese Woche beginnen.
Hab jetzt endlich genug Platz im Keller....
Sag mal, wenn wir grad dabei sind: Ich lagere das SLW in einem Stahlstift, dann ists abnehmbar, ok?

LG
Marc
 

uguser

User
Hallo

Da ich diesen Beitrag ganz begeistert mitverfolgt habe, habe ich mir einen Orlik Kit gekauft.
Nach dem sortieren der Teile habe ich sofort begonnen mit dem Bau.
Das Seitenleitwerk und das Höhenruder sind schon recht weit gediehen.
Hier sind nun die ersten Fragen aufgetaucht.
Wie habt ihr das Höhenruder angelenkt. Sitzen die Servos im Höhenruder oder im Rumpf?
Welche Servos habt ihr den verwendet?

MfG
Ludwig
 

uguser

User
Antrieb für Orlik

Antrieb für Orlik

Hallo

Hat von euch wer Erfahrungen mit einem Nasenantrieb in der Orlik?
Ich habe auf der Oldglider Seite ein Bild einer Orlik mit Nasenantrieb gesehen. Mir ist klar, dass der Antrieb bei so einem Modell nicht gerade scale ist. Da bei uns aber Schleppermangel herscht, überlege ich einen Antrieb ein zu bauen. Falls doch mal ein Schlepper da ist, Luftschraube runter und ab an die Leine. Statt des Blei's kommt halt Antrieb und Energie rein.
Welchen Antrieb würdet ihr mir empfehlen?

MfG
Ludwig
 

Lototos

User gesperrt
Antrieb

Antrieb

Hallo

Hat von euch wer Erfahrungen mit einem Nasenantrieb in der Orlik?
Ich habe auf der Oldglider Seite ein Bild einer Orlik mit Nasenantrieb gesehen. Mir ist klar, dass der Antrieb bei so einem Modell nicht gerade scale ist. Da bei uns aber Schleppermangel herscht, überlege ich einen Antrieb ein zu bauen. Falls doch mal ein Schlepper da ist, Luftschraube runter und ab an die Leine. Statt des Blei's kommt halt Antrieb und Energie rein.
Welchen Antrieb würdet ihr mir empfehlen?

MfG
Ludwig
Hallo,

und wie währe es mit einem Pylonantrieb, steckbar im Bereich Schwerpunkt, wenn dann mal ein Schlepper da ist, rausziehen und einen Blindstopfen drauf,
http://www.modellbauservice.com/images/JFMA.jpg
http://www.manfred-schadl.de/IMG_5861.JPG
http://www.rc-network.de/magazin/artikel_10/art_10-048/bilder/100_3817.jpg
Wegen der nach hinten klappenden Lufschraube, als Druckantrieb.
So werde ich meine Ka8b aus ausrüsten.

Gruß Manni
 

uguser

User
Nasenantrieb

Nasenantrieb

Danke Ralf für diesen Tipp.
Ich habe mir den Roxxy 5065-10 gekauft. Werde den mit 10S 123 Zellen betreiben.
Leider finde ich im DriveCalc keine Daten zu dem Motor. Lt. Robbe, ist der Motor für Segler bis 11 kg. geeignet.

MfG
Ludwig
 
Verkastung der Flächensteckung

Verkastung der Flächensteckung

Hallo ! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Orlik ! Tolles Modell !

Zur Zeit baue ich die PWS 101 ... die Verkastung der Flächensteckung ist hier, wie beim Orlik aufgebaut ... bisher habe ich mich bei meinen Seglern immer um eine "Umlaufende", geschlossene Verkastung bemüht ...

Ich bin über diese Konstruktion überrascht !

Wie sind Deine Erfahrungen ? Gibt es Probleme mit der Stabilität ?

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen !

Mit freundlichem Gruss aus dem Münsterland

Thomas
 
Erstklassige Arbeit

Erstklassige Arbeit

Hallo Alfred,

Bin stiller Mitleser (baue gerade meine allererste Eigenkonstruktion überhaupt :eek: ) und ich bin baff! Die Bilder sprechen für sich, absolut hochklassige Holzarbeit!! Sehr schön, freue mich auf jeden Baufortschritt und entsprechende Bilder.


Sehr schöner Segler!

Gruß
Georg
 

uguser

User
Orlik II

Orlik II

Tolle Bilder und tolles Video.
Bis mein Orlik Luft unter den Flügeln hat, wird noch etwas Zeit vergehen.
Kannst du bitte vom Rumpf noch weitere Bilder einstellen.
Ich möchte meinen Orlik auch in Sperrholz machen, bin mir aber noch unklar wie groß die Beplankungsteile werden sollen.
Wie hast du das Sperrholz lakiert? gibts dazu Bilder?

Ludwig
 
Orlik Ii

Orlik Ii

Guten Abend Gast,

habe hier den Baubericht gelesen leider ist er etwas zu kurz, Sie schreiben das man auf ihrer Privatseite weitere Info erhalten kann nun meine Frage wie lautet ihre Seit vieleicht schreiben sie mir, vielen Dank schon mal!

Grüße
Thomas
 

Moewe

User
Orlik Hecksporn

Orlik Hecksporn

Hallo Allerseits,
habe meinen Rumpf zu 90 % fertig und mache mir jetzt einen Kopf wie ich den Hecksporn machen soll.
Wie habt ihr das Gelöst? :confused:

MfG Ralf
 
Oben Unten