• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

OS 25 FX Nix für Elektriker...

Hallo Leute

mal ne kleine Frage an die absoluten Motorenspezies.

In der Letzten Zeit habe ich von MVVS auf OS 25 FX umgestellt.
Leider drehen meine Motoren die 9*5 Latte nur mit ca 14000 U/min um bei den Jungs wie Rolf H. oder Ton G.aus Holland(Geschwindigkeitsmäßig)annnähernd mithalten zu können brauch es leider etwas mehr Drehzahl.(jetzt und hier bitte keine Diskussion ob Combat eh zu schnell ist)
Wer hat da Erfahrungen .
Meine Besten Ergebnisse erziele ich mit einem Alten Magnum Dämpfer der hat nichts drin keine Prallplatte ,ist dafür aber fürchterlich laut.
So Jungs jetzt will ich Antworten(bitte nicht das ich von
1P 3s auf 2P 4S (elektr. umsteigen soll:D

Gruß vom Jürgen dem im DM Finale mit zu wenig Leistung Hinterherflieger.
 

FamZim

User
Hallo Jürgen

Da die ganze Motorleistung nur über den Prop aufs Modell übertragen wird würde ich DEM mal etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.
Der bremst das Modell ab 105 kmh nämlich aus, und frisst die Motorleistung.
Wechsle den mal in Richtung 8*8 und es sollte schneller gehen.
105 Sachen fliegt doch jedes Modell im Gleitflug!
Ich weiss der Standschub :D ,der ist zwar mit der 9*5 er grösser aber bei 105 eben wieder 0 :D , mit einer höheren Steigung zieht er aber länger durch und Du kannst den Schwung besser nutzen, davon hat das Modell dann endsprechend mehr.
Fals der Motor nicht so richtig hochdreht, würde ich ab 1/2 Propdurchmesser die Blattdicke reduzieren auf 8 % , das geht bei breiten Blättern am besten.
Dann dreht ER zu mindest im Fluge wieder hoch.

"Früher" gabs Nylon Props die waren so weich das man die Blattspitzen zusammen biegen konnte! Das war ein bisschen sehr weich ging aber auch :D .

Gruß Aloys.
 
Hallo Aloys

Leider dürfen wir nur Max Propsumme = 14 fliegen da kann ich dann keinen 8*8 Prop nehmen.
Die anderen fliegen meist auch 9*5 APC oder Masterairscrew mein bestreben geht dahin die erlaubten 16000 upm zu erreichen.
Resos sind ja nicht erlaubt welcher Dämpfer ist der Beste welcher Sprit
Nitro bringt ja erst ab ca 25% Leistungssteigerung aber das will ich mir nicht antun.

So Leute kommt mal aus den Puschen und macht mal Vorschläge.

Gruß Jürgen
 

Klaus Petersen

Vereinsmitglied
Ich denke, Ton und Rolf sind nur mit einem kleineren Modell mit geringerem Gesamtwiderstand zu knacken, ist aber wieder nichts für dich, wegen deiner Augen...
 

Mooney

Vereinsmitglied
Hallo Juergen,

nimm mal APC 9,5x 4,5.

Dazu den original Schalli mit Gegenkonus. Den Konus bohrst Du 2 mm auf und den Schalldaempferausgang auch. Hier in Stufen solange aufbohren das noch so knapp 1mm Wandstaerke verbleibt.

Das geht dann schon

Bis denne
 
Hallo Klaus,
nee das ist es nicht, zumindest nicht bei Rolf und seiner fetten IL2, ich tippe da eher auf die Aerodynamik, bzw. beiden haben nur Klinken in den Flächen und sind ansonsten Aalglatt, Jürgen hat überall seinen Schmirgel drauf, der Gesamtwiederstand eines Flugmodelles berechnet sich aber auch aus der umströmten Fläche und der Schmirgel wirbelt kräftig:cool:
Meine Thuns sind auch einiges langsamer geworden seit dem ich da den Schmirgel auf die gesamte Nasenleiste bappe, ist mir aber egal, denn was nutzt mir ein schnelles Modell wenn die Streamer nur drüber rutschen, anstatt abgerissen zu werden.
Nächster Angriffspunkt ist meiner Meinung nach das sehr dünne Höhenruder, das ist aerodramatisch eine Todsünde, ein dickeres und profiliertes dürfte da gut schneller werden.
Werde ich aber demnächst genau sagen können, denn bei mir im Keller werden garade 3 Battle fertig gemacht, bin mir aber noch nicht im klaren darüber wie ich das Papier aufbringe, denn sie soll knall hart werden oder wird es überhaupt Papier oder doch lieber GFK und Seide.;)
Gruß Daniel
 
Hallo Thomas

hattest du mit dem Aufbohren Erfolg.

Klaus
es geht nicht allein um die Geschwindigkeit ich habe zb bei Ton festgestellt das sein OS 25 FX wesentlich höher dreht... wenn ich diese Drehzahlen erreiche 15000-16000 bin ich nicht so schnell wie Ton aber ich wäre näher dran.(und kann ihm besser den Wegabschneiden)

Gr.Jürgen
 

Mooney

Vereinsmitglied
Hi Juergen,

Klar.....
Wenn Du meine Thun im Wettbewerb gesehen hast, weisst Du das der dreht.
(verdammt muss das Ding endlich reparieren)
Der Motor ist allerdings gut frei gelaufen, da ich den vorher im Gnumpf mit Reso eingesetzt hatte. Da hat er ueber 20000 mit 7x8 APC Comp im Stand gedreht.

Wichtig ist das der das Abgas los wird>>Aufbohren

Anmerkung: Ich hab immer 20% Nitro im Sprit.

Bis denne
 
Motor

Motor

Hallo,
es geht dem Jürgen wirklich nicht um den Topspeed.
Die Battle funktioniert gut. Aber lebhaft wird sie erst, wenn der OS FX Motor so um die 15.000 RPM mit der 9x5 macht. Jetzt hat Jürgen im Moment ca. 1000 prm weniger und er weiß nicht wo sie hängen bleiben.
:rolleyes: Seine Motoren liefen schon mal besser.
Meine Motoren drehen ohne Stress ( mit 18% Sprit mit oder ohne 10 % Nitro) so zwischen 14.500 und 15.300 rpm.
Ich glaube, das wir mal einen Abend (Dienstag) bei uns in Freckenhorst auf dem Pielepoggenairport treffen sollten. ( Wir dürfen eine Stunde länger Krach machen. :)

Theo

P.S. An Ton seine Speed komme ich auch nicht dran, aber so schnell ist auch nix für mich. :D
 
Drehzahl

Drehzahl

Hallo Jürgen,

meine FX-Motoren (0% Nitro!!) drehen eine 9x5 APC meines Wissens mit ca. 14500rpm (überprüfe ich aber dieses Wochenende noch).
Die Methode mit dem Aufbohren, wie sie Thomas beschreibt, habe ich auch schon versucht.
Du erreichst damit zwar eine höhere Drehzahl, handelst Dir unter Umständen aber Probleme bei hohen G-Belastungen ein, indem der Motor zu wenig Sprit bekommt (bei Deinem eckigen Flugstil sowieso).
Falls Du damit Versuche machen willst, würde ich das in kleinen Schritten tun.

Übrigens :meine IL-2 hatte übrigens in Gero durchgehend Schleifpapier auf der Fläche.

Gruss
Rolf
 
hallo Jürgen ! hab auch Erfahrung mit FX, ein Spitzen Motor. Ist zwar etwas laut, bringt aber gut 1000 -1 : original Dämpfer Stauscheibe raus, Endrohr abschneiden, 10 mm aufbohren. Ich klebe ein 10mm Rohr, ca 12 mm lang ( alte Senderantenne )ein. Sprit min 16 % oder mehr, gibt 15 500 bis 15 700 mit APC 9x5, mit MA 9x5 über Limit. Die Slovenen haben nur 1 Loch oder auch 2 ! ( ca 8mm ) statt Endrohr, gehen gut. Sollte Dein Motorein fauler sein,probier 8x6 APC . Ein Weiterer Tip persönlich in Fano -Grüße G e r t :)
 
Hallo Gert
schön von dir zu hören,deine tips hören sich gut an
Was meinst du mit 16% Oel oder Nitro?
Den Geheimtip solltest du mir schon vor Fano verraten damit ich da nicht hinterherfliegen muß.(PN)

Gruß
Jürgen
 
Hallo Jürgen,

habe heute Drehzahl gemessen. Der Motor auf meiner IL-2 dreht 14650rpm mit 9x5 APC und 0 Nitro, da lag ich mit 14500 nicht so viel daneben.

Gruss
Rolf
 
Hallo Rolf

Danke für die Info dann sind meine 14000 bei neuen Motoren vieleicht normal.
Habe mal anderen Sprit nur mit Synthetik oel ohne Nitro und nur 16 % oel probiert siehe da 300-400 UPM mehr.
Als nächstes werde ich mal den Webra Dämpfer probieren.

Gruß Jürgen
 

GeorgB

User
Hi Jürgen,

bei der Vorlage KANN ich einfach nicht wiederstehen:

Dann montier zu dem Dämpfer doch auch gleich den richtigen Motor dazu!!!;)

http://www.hoehn-modellbau.de/image/fmt2003_10_024_1021gt.pdf
(Wenn der Motor eingelaufen ist, sind die 15k nicht Alles. Bis 15500 1/n sind ohne jede Modifikation drinn.)

Der ist jetzt auch unter 90€ zu haben.

Ich weiß immer noch nicht, warum Gert und ich eigentlich die Einzigen sind die den Motor einsetzen.

Gruß
Georg
 
Hallo Georg

ich bin eigentlich ein alter Webra fan 10ccm Speed usw habe ich mehrere.
Ich habe aber nun mal 3 OS FX.

Ausserdem habe ich auch einen GT 25 Aero Aircombat von Webra und mit dem habe ich heute auch noch so einige Versuche gemacht.
Drehzahl ist fast identisch wie beim FX nur derVergaser ist etwas zickiger einzustellen.(Nadel konus ist wohl etwas steiler)
Letzter Stand sind jetzt knapp 15000 UPM (Webra und FX)
Sprit ist 16% SYn ohne Nitro Webra 2 Kammerdämpfer auf 8mm aufgebohrt.

20 % Nitro brachte nicht viel (habe dafür eine kältere Kerze sowie 0,2
unter den Zylinderkopf gelegt.
Mit dieser Einstellung werde ich Morgen erst mal den Motor im Flug testen.

Aber das ihr ohne Modifikationen auf 15500 upm kommt das wundert mich schon ein wenig.Vieleicht habe ich ja nen Montagsmotor von Webra.

Gruß Jürgen
 
Hallo Jürgen,
ich such dir mal meine Regiane Kerzen raus, irgendwo müssen die sich ja versteckt haben, damit kommt da noch ein bischen mehr raus, auch müßte ich noch ein paar Dämpfer haben. Kann ich mir ja gar nicht ansehen, wie verzweifelt du da um 500 Touren kämpfst.
Gruß Daniel
 
Hallo Daniel

ich habe mir gedacht mein Verbrenner set up mal zu optimieren das macht ja nun auch mal Spaß.
Ich denke das ist eigentlich so ähnlich wie bei euch Elektikern da wird ja auch sehr viel Probiert ich glaube sogar mehr als bei den Verbrennern.

Ich werde meine Battle mit den letzten Einstellungen Motor hängend eingebaut Latte 9,5 * 4,5 heute Nachmittag mal Probieren.
Werde 2 Flügel proben einmal mit Schmirgel einmal ohne.
Wäre nicht schlecht wenn du eine schnelle Thun zum Vergleich dabei hättest.
Gruß Jürgen
 
Oben Unten