OS 91 FX - Was muß er ziehen?

Hallo, ich habe einen 91er mit Normaldämpfer auf einer recht schweren Curare 60. Mit einer 14X6 zieht er am Boden 5 kg an der Federwaage mit größeren oder kleineren Luftschrauben ist es immer weniger. Eigentlich hatte ich die Hoffnung, dass der Flieger senkrecht abgeht ... Hat vielleicht jemand Vergleichswerte was den Zug an der Waage angeht? Dann könnte ich abschätzen, ob der Motor eine Macke hat ... Vielen Dank, TIM.
 
Tach, ein Motor wird bei gleicher Leistungsforderung durch den Prop mehr Standschub liefern bei groesserem Durchmesser und kleinerer Steigung. Der Schub im Flugbetrieb ist jedoch kleiner als im Stand, die Schubverringerung bei gleicher Fluggeschwindigkeit ist jedoch groesser bei kleiner Steigung.

Deshalb ist der Standschub ein schlechtes Mass als Gegenkraft zum Gewicht fuer die Steigfaehigkeit eines Modells.

Gruss, Wolfgang
 
Danke für den Hinweis. Das war mir eigentlich auch klar. Ich bräuchte dennoch einen Wert, der mir einen Hinweis darauf gibt, ob der Motor in Ordnung ist...
 
5 kilo sind für nen gewöhnlichen 15er ein wirklich normaler, fast guter Wert. Hatte noch nix gesehen, was bei Standschubmessungen weit da drüber lag...
 
Hi All

I powered my Hanno Prettner Calypso with an OS91FX using a 13/10 APC. It turned 10200 adjusted for flight on the standard muffler and 10800 with a tunned muffler. It turned about the same with a 3 blade 13/8 Master Airscrew. The plane weighed 3.2 kilo. The power was considerable more than adequate.

Denis
 
Ich danke Euch erst mal. Dann bin ich beruhigt, dass der Motor ok ist. Einen Drehzahlmesser habe ich erst in 1-2 Wochen wieder zur Verfügung, dann prüfe ich das. Aber mit 13X8 und 14X6 hört er sich gut an ... Meine alte Curare ist halt mit der Zeit einfach etwas schwerer geworden. Nochmal Danke, Thanks, Holm und Rippenbruch.
 
Ok, hier die letzten Ergebnisse: 13X8 APC, Motor nicht 100% spitz eingestellt mit CoolPower 5%, dann liegen an 10130 U/min und knapp 5 kg Zug. Also alles im grünen Bereich, demnächst lege ich mir ein Resorohr zu ...
 

Anhänge

  • curare_60_91_03a.jpg
    curare_60_91_03a.jpg
    100,3 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt zum letzten Stand. Ich habe ein altes Graupner-Rohr plus Flexkrümmer drauf und auf 59 cm abgestimmt. Damit dreht der Motor eine 14x10 mit ca. 9800 äußerst kraftvoll durch. Und das jetzt selbstgemixt mit 0 Nitro. Die Dicke Curare geht jetzt sehr lange senkrecht ...
 
Standzug OS 91 FX

Standzug OS 91 FX

Moin moin.

Will den OS 91 FX auch in mein neues Modell einbauen. Hab deswegen auch nach einigen Daten gesucht und bin vor einiger Zeit in der Fachzeitschrift "Modell" fündig geworden.

Ich kann Dir nur dringenst empfehlen, Dir folgende zwei Ausgaben zu kaufen. Als Besitzer dieses Motors wirst Du eine Reihe wertvoller Tips zum Einstellen und Abstimmen finden!! Die beiden Artikel sind gut geschrieben:

Heft 6 2003 S. 22
APC 14x6": Standarddämpfer: Standzug: 4400 g
APC 14x6": Genesis Pipe + Düsenstock neu verlegt: Standzug: 6000 g
APC 14x6": Genesis Pipe, Düsenstock, zusätzliche Zylinderkopfdichtung: Standzug: 6200 g

und

Heft 8 2001 S. 71

Liebe Grüße

Quaxx

PS: Würde mich freuen, wenn Du mir einige Deiner Daten mailen oder hier posten könntest! Düsenstock? Vergaser? Drehzahl? Props? Standzug? Was für Dämpfer? Was genau für Reso (Prallplatte? Konus? Abstimmlänge? Volumen?)? Kraftstoff? Glühkerze?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten