OS-MAX 35 FP - Laufprobleme

Quaxx

User
Hallo Leute!

Mein OS-MAX 35 FP ist krank :( . Wer hat Medizin?:confused:

Motor ist mit Standard-Schalldämpfer von OS ausgerüstet (ohne zusätzliche integrierte Geräuschdämpfung - wie es so schön im Katalog heißt). Motor ist schon betagt (hat schon viele Jahre Dienst geschoben). Spritt: synthetitisches Öl (Anteil ideal Standard á la titan von Graupner), 7 % Nitromethan und Rest Methanol. Lief lange Zeit gut. Jetzt Problem:

Motor läuft im ersten Flug problemlos (1-2 Min. Warmlaufen, dann Flugdauer ca. 12 Min., da kleiner Tank). Alles super!!! Dann zweiter Flug: Motor läuft gut an und nach ein zwei Minuten statt Vollgas nur noch 70 % Leistung. Mit Angst vor Absteller rumtukkern..... und wenn ich Pech hab geht er dann auch aus. Hmmm.... aus dem kalten heraus mag ers ja.... mit Warmlaufphase rund 15 Min. gesamt alles super. Und dann im zweiten Flug...neija....

Er hat das jetzt in letzter Zeit häufiger genau so gemacht.

Kann mir grad keinen Reim drauf machen.:confused:

Habt Ihr Ideen zu Lösung?

Liebe Grüße

Quaxx
 
PS:
Für alle, die den OS-MAX 35 FP nicht kennen: Es ist ein 6 ccm 2-Takter mit Drosselvergaser, Düsenadel und Standgasschraube (Falschluft).
 
Ob FP oder LA , beide haben Gleitlager über die der Motor mit der Zeit Falschluft zieht , wobei die FPlager langlebiger sind , als die der LAs.
Du bekommst also mit zunehmender Motortemperatur immer mehr ein Abmagern durch größere Lagerluft ( 2 deutig ), wodurch der Motor immer stärker erhitzt , Teufelsspirale .
 
Hallo Quaxx

Du hast geschrieben, dass der Motor schon rein paar jährchen auf dem Buckel hat. Ist der eventuell lange mit Rizinus gelaufen und du hast ihn dann auf Synthetik umgestellt?
War bei meinem 25sf so. Nach zwei Tankfüllungen Synthetik wurde das ganze Restrizinus rausgespült. Da Rizinus jedoch einen dickeren Ölfilm bildet, hat sich die Garnitur auf dieses Maß eingelaufen. Bei Synth fehlte dann bei warmen Motor die Kompression, was sich durch einen sehr deutlichen Leistungsabfall bemerkbar machte. Ich hab dann wieder auf 80/20 Rizinus umgestellt und nach drei Flügen hatte er seine alte Leistung wieder.

Gruß
David
 
Danke Baphomet und Puschi20,

für Eure Antworten!

@Baphomet: Hab den Link mit großem Interesse durchgelesen. Ich hatte erst schon überlegt, ob ich mir als Austausch für meinen jetztigen FP einen LA kaufe. Aber irgendwie bin ich davon jetzt ab.... :rolleyes:

@Puschi20: Ja, es ist tatsächlich so, dass ich den Motor lange mit Rizinus hab laufen lassen und erst vor kurzem auf Synthetik umgestellt habe. Klingt einleuchtend, was Du schreibst. Werd das mal testen.

Liebe Grüße
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten