P 40

Hallo Patrick,

mmh ja Eiern denke ich auch etwas, hat mich aber bisher nicht gestört. Ich hatte lediglich festgestellt das die Beine etwas Spiel haben, ist vermutlich ganz ok falls die Landung nicht ganz soft ist.
Wenn Du möchtest kann ich dir gerne ein Video per What’s App schicken. PM mir Deine Nummer wenn du willst. Hast du die Spindeln recklamiert?
Bei sieht ein Reifen nicht so toll aus.
 
Alter Schwede,
das ist ja ein Mords Teil. Der Reifen ist aufgeplatzt !? Damit würde ich nicht landen wollen.
Ja, ich habe meine Mechaniken reklamiert. Durch das eiern der Spindeln sind sie beim Ein- und Ausfahren nicht gleichmäßig gefahren sondern ruckelig. Außerdem war ein Fahrwerksbein nicht gerade auf der Mechanik. Im eingefahrenen Zustand lag es schief und hat dann mit dem Rad am Rand der Mulde angelegen.
Na dann weiterhin gutes Gelingen.
 
Danke, Reifen habe reklamiert, erste Reaktion war nicht wie ich es erwartet hätte😀, ich bleib da mal dran. Ansonsten besorge ich mir andere falls es nicht geht. Erstflug ist ohnehin noch weit weg, hier ist der Winter ziemlich lange und heute wurden wir wieder eingeschneit in Chicago. Bei uns gab es früher Hitzefrei in der Schule, hier heißt es Snowday, nichts geht mehr.
Viele Grüße
 
Danke, zu spaet :-)
Habe die Anlekungen/Hoerner zuerst gemacht. Material ist sehr weich, bzw. ist ausgebrochen. Ich habe die Folie wegmacht und das ganze schoen fett eingeharzt. Ist jetzt richtig fest.
Koennte Herstellerseitig besser geloest sein.
Irgendwelche Hinweise fuer das hintere Einziehfahrwerk?

Gruss Micha
 
Nee, hat bei mir saugend reingepasst. Nicht vergessen die Anlenkungsseile vor dem einsetzen fest zu machen. Hinterher kommt man nicht so gut dran. Funktion vorher testen!
 
Habe das über die P 40 mit dem losen Servobrett im Forum Hobby Squawk gelesen. Daraufhin habe ich das ein wenig mit Kohlerovings verstärkt.
Luftführung vom Motor habe ich nun auch dran. Hoffe mal, dass das dann auch effektiv den Motor kühlt.
 

Anhänge

Wow, schaut super aus. Bei mir ist beim einschrauben auch die untere Lage Balsa gebrochen, ist aber trotzdem fest. Ich werde das auch verstärken.
Gruß Micha
 
Hallo Micha, dass ist in erster Linie zur Kühlluftführung gedacht. Die warme Luft vom Auslass soll nicht zum Vergaser. Ja, es stützt auch die Motorhaube ab. Probleme mit denen Du dich nicht auseinander setzen Must. 😉
Gruß Patrick

P.S. Gibt es mittlerweile noch andere die dieses Modell bauen? Wäre schön, wenn man hier einen größeren Austausch an Erfahrungen hätte.
 
Danke für die Rückmeldung. Ich habe gestern ein Brettchen zur Abstützung eingeharzt. Des Weiteren habe ich den Spinner für meinen Prop angepasst, ich starte mit 2Blatt Prop. Ich warte noch auf längere Schrauben dann kann ich den vorderen Teil fertig machen und prüfen wie ich mit dem Schwerpunkt hinkomme. Bist Du schon geflogen?
 
Nee, habe das Fahrwerk noch nicht zurück. Außerdem bin ich noch nicht mit dem Auspuff und der Kühlluftführung fertig.
Auch das Wetter ist noch nicht so stabil. Der Platz ist gerade erst aufgetaut und morgen soll es regnen. Das dauert noch etwas.
 
Nee, habe das Fahrwerk noch nicht zurück. Außerdem bin ich noch nicht mit dem Auspuff und der Kühlluftführung fertig.
Auch das Wetter ist noch nicht so stabil. Der Platz ist gerade erst aufgetaut und morgen soll es regnen. Das dauert noch etwas.
Ok, geb Bescheid wenn es soweit ist. Wir haben hier noch 40cm Schnee auf dem Platz, aber es taut. Jiehaaa.
Ich muss mich noch etwas dem hinteren Einziehfahrwerk widmen, das schließt noch nicht bündig.
 
Oben Unten