P 40

Hallo,
pünktlich zum Urlaub ist das Fahrwerk angekommen. Wenn das Wetter so bleibt, werde ich zum Platz fahren und den Motor anmachen. Der Auspuff ist jetzt auch angebaut und passt gerade so unter die Haube. Ich musste den Motor dazu etwas drehen. In der Folge musste ich die Luftführung nochmal überarbeiten. Ich hoffe das passt so!
Tschüss und Gruß
Patrick
 

Anhänge

Hallo Patrick,
Das hört sich gut an. Bist Du geflogen?
Ich sollte auch bald fertig sein, nur noch Kleinigkeiten. Unser Platz ist Schneefrei und es kann losgehen.
Viele Grüße Micha
 
Nee, noch nicht geflogen. Der Originale RM Auspuff hat sich als mangelhaft disqualifiziert. Muss deshalb eine neue Auspuffanlage selber bauen. Ich schätze Erstflug im April. Ist eh zu Nass momentan!
Hast du dich mit dem CG schon beschäftigt? Nimmst du den angegebenen Schwerpunkt , den man mit den Holzschablohnen auswiegen soll?
Danach habe ich 218 gr. Blei ins Heck legen müssen.
Schade, dass es sonst keine weiteren Erfahrungswerte hier gibt.
Gruß Patrick
 
Hallo Patrick,
Ne soweit bin ich noch nicht, habe ne Woche Baupause gemacht. Allerdings habe ich nicht mehr viel zu tun. Denke auch das ich im April den Erstflug mache.
Schwerpunkt, lasse mich mal überraschen 218gramm ist schon ne Hausnummer
 
Hallo,
gibt es da bei Rc Groups keinen Bericht über diese P-40 , wo man Ideen zusammengetragen hat, und den optimalen Schwerpunkt erfolgen hat...?
 
Hi Patrick
Kurze Frage.
habe festgestellt, dass mein Hauptfahwerk und das Heckfahrwerk in unterschiedliche Richtung laufen, hattest Du das auch?
 
Wie hast du den Schwerpunkt eingestellt? Ich werde mich tatsächlich erstmal am angegebenen CG orientieren. Na dann Berichte mal wie es bei dir weiter geht. Ich habe endlich mein Material zum löten für den Auspuff bekommen. Ich hoffe auch bald fertig zu sein.
viel Glück und Gruß
Patrick
 
CG will ich diese Woche machen, werde mich aber nach dem Wert in der Anleitung richten, der soll gut passen. Bevor ich dienP40 fliege muss ich mich erst mit ein paar anderen Modellen “warm” fliegen.
 
Hier noch ein paar Bilder die ich in HobbySquak eingestellt habe.
 
Hi Michael,
scheint ja hier unser ganz persönlicher Chat zu sein. Ich kann die Bilder leider nicht sehen, müßte mich erst registrieren, aber ich kenn die Maschine ja. ;)
Habe meine Auspuffanlage jetzt auch fertig gelötet. Funktioniert. Habe keine Drehzahleinbrüche. Jetzt nur noch auswiegen und schauen, dass der Motor genug kühle Luft bekommt!
 

Anhänge

c2n

User
Hallo Ihr 2, ich habe gestern meine P40 geholt.
Ich muss sagen das ich mit der Qualität zufrieden bin.
Das Fahrwerk wackelt, das werde ich früher oder später überarbeiten.
Welcher Antrien reinkommt steht noch nicht fest, eventuell ein DLA58. Da müsste ich aber den Dämpfer in den Rumpf einbauen.
Alternativ elektro.

Gruß Robert
 
Der Motor wird genug Platz haben. Den Dämpfer müsstest du irgendwie unter der Tankauflage einbauen.
Ich wollte aber unbedingt einen 4-Takt Sound haben. Na dann viel Spaß beim Aufbau.
 
Kleiner Tipp bezüglich der Restabdeckung vom Fahrwerk: Die Abdeckung nicht mit Sekundenkleber oder Epoxy befestigen. Ist die Abdeckung dran kommt man nicht mehr an die Madenschrauben von den Fahrwerksbeinen ran. Ich werde es jetzt mit Silikon versuchen! Dies schein ein Schwachpunkt zu sein. In der FMT hat der Tester der fast baugleichen Corsair die Beine letztlich eingeklebt damit sie sich nicht mehr verdrehen.
Gruß Patrick
 
Oben Unten