P 47 von Top Flite

Hallo,
hat jemand von Euch mal eine P47 Giant Scale (216 cm Spw.) von Top Flite gebaut und geflogen? Wie hoch ist der Bauaufwand? Wie schwer wird der Flieger und welche Motoren können verwendet werden? Ich schwanke noch zwischen der Top Flite und der P47 von Kranz in 207 cm (Voll Gfk). Tipps sind gerne willkommen.
Bernd :confused:
 
Hallo,

umfassende Infos zur P 47 findest du unter www.rcuniverse.com


Störend an den US-Baukästen finde ich, dass sämtliche Kunststoffteile aus ABS sind und das passt irgendwie nicht zu den Preisen, die man in Europa für diese Baukästen bezahlen muss.

Grüße Werner
 
HallO!

Es kommt auf den Aufwand an, den man bereit ist zu betreiben. Ich würde die vom Ziroli nehmen, weil bei Nick die Abmessungen passen und Fahrwerkspositionen stimmen. Die Hauben sind in GfK und Fahrwerke gibt es meist von verschiedenen Firmen passend. Siehe: www.classicbirds.ch

Ansonsten sind die TopFlite Bausätze eine gute Basis für ein tolles Modell. Das mit dem ABS ist halb so wild und eigentlich kann man für alle TopFlite-Modelle GfK-Hauben bekommen, wenn man es garnicht mag.

Gruß,

David
 
Hallo,

die P 47 von TopFlite ist ein super Gerät.

Bei uns im Verein fliegt die kleinere Version und die geht schon klasse.

Ebenso die große Mustang von TopFlite.
Die wiegt mit 45er Super Tigre ca. 9,5 Kg und geht kreuzbrav.


Bei der Profilwahl hat TopFlite wohl einen echten Glücksgriff getan.

Das Ding reagiert momentenfrei auf das Setzen der Landeklappen.
Der Vogel pfeift schön in der Luft.

Hier ein Link eines holländischen Modellbauers über den Aufbau der P47

http://home.versatel.nl/ade_swe/

Gruss
Andreas
 
Danke für die Hilfe, bin durch die o.a. Websites schon ein Stück weiter gekommen. Habe mir jetzt die Top Flite Version bestellt und stelle Überlegungen wg. Fahrwerk und Motor an.
Gruss Bernd
 
Hallo Schnitti,
vielleicht kennen wir uns, ich fliege in Porz. Ich hab die Maschine(gebraucht gekauft) seit zwei Jahren und das Teil ist der Hammer. ZG 62 mit HM System und 22/12 Menz macht bei 6300 72 DB. Im Warbirdforum gibts nen Baubericht unter "rough and ready".

Viele Grüße

Thomas
 

Anhänge

  • comp_P1020201.jpg
    comp_P1020201.jpg
    191,8 KB · Aufrufe: 121
  • comp 26.07.2008 088.jpg
    comp 26.07.2008 088.jpg
    183,5 KB · Aufrufe: 211
  • comp_P1010003.jpg
    comp_P1010003.jpg
    199,9 KB · Aufrufe: 103
Hallo Schnitti.
Ich habe die P47 von T.F. und bin sehr zufrieden , sie wiegt 9,7 kg und motorisiert wird sie mit einen Benziener ( DL 50 cc) Flugbild ist super und absolut unkritisch . Das mit dem Abs stimmt alerdings aber ich habe die Teile mit Gewebe und Harz innen beschichtet also Problehm behoben. Am Anfang flog ich sie mit einen Mark 210 Glow , was sich nicht ausreichend bewiesen hat fast immer vollgas aber mit dem 50er absolut Super.
Gruss Thomas
 

Anhänge

  • P 47.JPG
    P 47.JPG
    195,5 KB · Aufrufe: 195
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten