• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Panavia Tornado 1:9

Hallo, Bernd,

tolle Konstruktion!
Wie ich den Bildern entnehme hast du Alu mit GFK verklebt. Womit machst du das? So wie es für mich aussieht, muss diese Verbindung ja schon Kräfte aufnehmen. Da ich mit Alu-Verklebungen keine guten Erfahrungen gemacht habe, wäre ich da ängstlich.

Grüße
Willi
 
Hallo, Bernd,

tolle Konstruktion!
Wie ich den Bildern entnehme hast du Alu mit GFK verklebt. Womit machst du das? So wie es für mich aussieht, muss diese Verbindung ja schon Kräfte aufnehmen. Da ich mit Alu-Verklebungen keine guten Erfahrungen gemacht habe, wäre ich da ängstlich.

Grüße
Willi
Hallo Willi,
ist mit Sekundenkleber fixiert. Das wird auf keinen Fall halten. Das sind Urmodelle zum Testen und werden danach abgeformt und in Kohle erstellt.
Gruß Bernd
 
Zurzeit geht es sehr ruhig(langsam)und ein bisschen chaotisch weiter.

Ein bisschen laminiert hab ich auch, wobei ich den ersten Rumpf erst mal nur eine 50g und eine 168g matte mit Verstärkungslagen laminiert habe

Mit dem Fahrwerk komme ich mit mein Maschinenpark erst mal nicht weiter, da muss ich erst aufrüsten (Drehbank).

Die Spannten werden gezeichnet und angepasst.
Die Spanten für das Fahrwerk und Flächenbefestigung werde ich in den nächsten Tagen Zeichnen und einpassen.

IMG_4201.JPG

IMG_4202.JPG

IMG_4203.JPG

IMG_4204.JPG

IMG_4205.JPG
 
Der erste Rumpf ist fertig und Die Steifigkeit scheint ausreichen zu sein:). Naja das laminieren muss ich noch ein bisschen üben:confused:. Die oberen CFK Streifen habe ich nachträglich eingesetzt und war da ein bisschen unkonzentriert, aber wo es wirklich verstärken soll ist es gut.
Das wird jetzt der Prototyp an dem ich mich richtig austoben kann.
Ich werde als erstes die Spannten anhand der guten Sichtbarkeit die Passgenauigkeit korrigieren und im CAD anpassen.

IMG_4221.JPG

IMG_4223.JPG

IMG_4225.JPG

IMG_4226.JPG

IMG_4222.JPG
 
Hallo Bernd,

sieht gut aus. Respekt!

Gruß Björn
 
Ist der Rumpf mit 50 und 168 gr Glasmatte steif / stark genug?
Eindeutig ja:)
Die lokalen Verstärkungen und das Spanten Gerüst machen den Rumpf auch sehr Grifffest und steif.
Im hinteren Bereich zwischen Triebwerksträger und Leitwerk ist er etwas weicher, was aber durch Verstärkungen im Bereich der Luftbremse(vor dem Heraustrennen) und Träger Taileron kompensiert wird.
 
Erstmal viele kleine Baustellen;)

Die Abdeckung für die Mechanik der Bremsklappen erstellt und abgeformt

Ausschnitt für den Zugang der Triebwerke und Schwenkmechanik erstellt und wird jetzt eingepasst

Ein Dummy für den Midi Fan zum Einpassen und ausmessen der Schubachse gebaut.

Und es müssen noch diverse Verstärkungen, besonders im oberen Bereich zwischen Schwenkmechanik und Ansatz Seitenleitwerk wo die Flächen einfahren, eingebaut werden

IMG_4244.JPG

IMG_4246.JPG

IMG_4252.JPG

IMG_4254.JPG

IMG_4255.JPG

IMG_4257.JPG
 
Erstes Taileron ist fertig. Am Gewicht muss ich noch arbeiten ist mit 190g bisschen schwer geworden. Glasgewebe 49/168/168 ist bei der inneren Struktur zu viel. Bleibt beim Prototyp aber erstmal.

IMG_4263.JPG

IMG_4264.JPG

IMG_4265.JPG

IMG_4266.JPG

IMG_4267.JPG


Eine Abdeckung ist auch fertig und fühlt sich mit dem Genannten Aufbau der lagen sehr gut an

IMG_4268.JPG

IMG_4269.JPG
 
Oben Unten