• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Panavia Tornado 1:9

Luft Einläufe

Luft Einläufe

Die Luft Einläufe sind mit Parketlack vorbehandelt und dann mit 50 Glasfasern belegt. Danach mit Parketleck und Talkum die Poren verschlossen und geglättet. Das belegen mit Glas war von der Festigkeit der Oberfläche nicht nötig, aber ich hatte beim Bau des Rumpfen die Einläufe mit dem Rumpf verschraubt und möchte daher den gleichen Schicht Aufbau haben. Als nächstes kommt das Blech drauf.

IMG_4044.JPG

IMG_4045.JPG

IMG_4046.JPG

IMG_4047.JPG

IMG_4048.JPG
 
Rumpf mit Glas belegt?

Rumpf mit Glas belegt?

Hallo Bernd,

den Aufbau der Lufteinläufe hast Du ja gerade gut beschrieben. Wie hast Du das beim Rumpf (Post #52) bewerkstelligt bevor Du diesen gefüllert hast? Wurde dieser nach dem Spachteln der Roofmatefüllstücke auch mit Glas 50g belegt?

Oder reicht ein gefüllerter Rumpf ohne Glasgewebe zum anschliessenden Beplanken mit dem dünnen Alu?

Gruß Robert
 
Hallo Bernd,

den Aufbau der Lufteinläufe hast Du ja gerade gut beschrieben. Wie hast Du das beim Rumpf (Post #52) bewerkstelligt bevor Du diesen gefüllert hast? Wurde dieser nach dem Spachteln der Roofmatefüllstücke auch mit Glas 50g belegt?

Oder reicht ein gefüllerter Rumpf ohne Glasgewebe zum anschliessenden Beplanken mit dem dünnen Alu?

Gruß Robert
Hallo Robert,

eine Lage Gewebe(50er) mit Parketlack und danach mit Parketlack und Talkum mindestens 2-3 mal gestrichen und geschliffen. Bei Bedarf immer wieder mal mit Spachtel gearbeitet und zum Schluss mit Füller aus der Sprühdose und nass geschliffen. Ergab eine feste Oberfläche. das nächste mal würde ich aber ein Stärkeres Gewebe und Harz nehmen. Musste teilweise sehr vorsichtig arbeiten um keine ungewollten Dellen einzuarbeiten.
 
Nur mal so

Nur mal so

Nur mal so am Rande
Vor ca. 2Jahren hatte ich die Idee den Tornado etwas größer zu bauen. Mit den Vorbereitungen war ich dann vor fast genau ein Jahr fertig und ich konnte mit dem Urmodell anfangen. Wenn ich jetzt die Lufteiläufe abgeformt habe kann ich mit dem Bau des Modelles anfangen.:):cool:
 

mr.sush

User
Ist witzig auf Facebook manchmal Beiträge zu sehen und plötzlich stosst man auf die selben Bilder/ Projekte hier im Forum.

Schöne Arbeit, gefällt mir sehr...

Gruss
Sascha
 
Oben Unten