Pandemie Alarm

Henry Kirsch

Vereinsmitglied
Die WHO hat gestern das erste Mal nach 40 Jahren die höchste Seuchenwarnstufe 6 ausgerufen.Grund dafür ist die rasche Verbreitung der ''Schweinegrippe''.
Das Problem ist offenbar nicht der Virus A/H1N1 allein,sondern die Vermutung das er über kurz oder lang mutieren wird (und damit unberechenbar).

Sorgen mache ich mir schon.
Ich habe schon überlegt mich mit Tamiflu einzudecken....


Gruß
Henry
 
Ist schon wieder Vogelgrippe :confused: Dagegen nimmt man i.d.R. dieses Tamiflu.

Egal... ich deck mich lieber mit Roche und Glaxo Aktien ein :D Bekommt man wenigstens keine Leberschäden !;)
 
solange sich euer schwänzchen nicht ringelt oder ihr beim essen grunzt ist alles im grünen bereich, ich hab nen ganzen stall voller säue, kenn mich damit aus :p

Spass bei Seite,
redet mit dem Veterinär eueres Metzgers oder der Lebensmittelaufsicht in eurer Stadt / Ldkr. etc. und glaubt nicht den Schwachsinn der durch die Medien wie Bild & Co rollt!

Wärend Ihr euch mit der Schweinegrippe beschäftigt seit ihr abgelenkt genug, in der Zwischenzeit erhöht die Regierung die MwSt.

schweinegrippe+panikmache.jpg

Schweinische Grüße Tweeg
 
tweeg1 schrieb:
Spass bei Seite,
redet mit dem Veterinär eueres Metzgers oder der Lebensmittelaufsicht in eurer Stadt / Ldkr. etc. und glaubt nicht den Schwachsinn der durch die Medien wie Bild & Co rollt!

Naja,
ich glaube mit Schweinen hat der Erreger nun nicht mehr viel zu tun,das Virus wird mittlerweile von Mensch zu Mensch übertragen :rolleyes: .

Medizin.gifKrankenwagen.gifsmilie_krank_101.gif


Gruß
Henry
 

Anhänge

  • smilie_krank_004.gif
    smilie_krank_004.gif
    2,5 KB · Aufrufe: 23
Hi,

worüber ich mir Gedanken mache, ist die desolate Informationspolitik in unserem Lande und eigentlich auch weltweit.

Keiner weiß was genaues, mitgeteilt wird nur, man solle nicht in Panik verfallen.

Da fällt mir nix mehr ein.

Besonders schön diese Seite, ich zitiere:
http://www.schweinegrippe-deutschland.de/schweinegrippe-impfung.html

"So wird der Mexiko Grippe Impfstoff hergestellt:
Das Herstellungsverfahren für einen Grippe Impfstoff ist immer der gleiche und eigentlich erstaunlich einfach.
Es wird ein vorhandener Erreger (Virus) in Hühnereier gespritzt. Diese werden dann einige Tage bebrütet.
Daraufhin vermehren sich die Viren in den Hühnereiern. Aus jedem Hühnerei werden dann ca. 5-7ml virushaltige Flüssigkeit entnommen.
Nach dem "ernten" des Virus wird aus dieser Flüssigkeit ein Impfstoff hergestellt. Das größte Problem bei der Herstellung ist die große Anzahl an benötigten Hühnereiern.
Da der Schweinegrippe Impfstoff in großen Mengen hergestellt werden muss, benötigt man mehrere Millionen Hühnereier."

Wir haben also das Problem, nicht genug HÜHNEREIER in diesem hoch entwickelten Industrieland zu Verfügung zu haben.

Ich kugel mich vor lachen....

Dann dieses Zitat:

"Schweinegrippe Impfung Zeitplan:
Es ist damit zu rechnen, dass spätestens Ende des Jahres eine Schweinegrippe Impfung möglich ist. "

Ohne Worte....


Grüsse Manfred
 
Wo ist das Problem ?

Bleibt locker. Tamiflu ist auch keine endgültige Lösung, es verschafft dem
Körper lediglich mehr Zeit mit dem Virus fertig zu werden, bevor es in der Lage
ist sich zig millionenfach zu reproduzieren. Da ein Impfstoff in relevanter Menge
ohnehin frühestens zum Ende des Jahres fertig sein wird, das Virus bis dahin
aber wahrscheinlich schon einige Mutationen hinter sich hat und der Impfstoff
dann ohnehin nicht mehr vollständig greift bleiben nur wenige Möglichkeiten über:

1. Ruhig bleiben
2. große Menschenmengen meiden
3. nicht in Länder reisen, wo das Virus noch mehr grassiert als hier
4. das Imunsystem pflegen

den eigentlich hat jedes Grippevirus immer drei Gruppen von Menschen im Visier:

1. Neugeborene und Kinder
2. alte Menschen
3. Imunschwache

Also, seht es locker. Viel dagegen tun kann man sowieso nicht.

Gruss

Stefan
 
DerMitDenZweiLinkenHänden schrieb:
Ja. Wahnsinn, gell?

Das macht übirgens JEDE Grippe JEDES jahr auch.

Ganz auf den Kopf gefallen bin ich nun auch nicht :rolleyes: .
Ich habe versucht tweeg1 zu erklären das die Schweinegrippe nicht mehr viel mit Schweinen zu tun hat (nach tweeg1 seiner Aussage zufolge sollen wir ja den Veterinär oder die Lebensmittelaufsicht befragen).
Da musst Du nicht mit irgendwelchen sinnfreien Kommentaren Deinen Senf dazugeben.

Gruß
Henry
 
DerMitDenZweiLinkenHänden schrieb:
Da bleib mir bei deinem Eröffnungspost leider nix anderes übrig.

Ah ja,
jetzt ist es also der Eröffnungspost...
Was war denn nun daran Falsch ?

Gruß
Henry
 
DerMitDenZweiLinkenHänden schrieb:
Da bleib mir bei deinem Eröffnungspost leider nix anderes übrig.

Kurt

geb ich Ihm völlig recht !

völlig überzogene Reaktion der Medien und somit auch beim Fußvolk wegen ein bisschen Schweinegrippe!
Weltweit hat die WHO 148 Fälle von Schweinegrippe bestätigt, sieben Tote in Mexiko sowie ein kleines Kind in den USA.

Tragisch .....,

.... aber das ist viel tragischer im vergleich dazu:
In den Jahren 1996 bis 2006 gab es laut AGI im Schnitt zwischen 8000 und 11.000 geschätzte Todesfälle wegen Grippe. Im Winter 2004/2005 waren es sogar 15.000 bis 20.000 Grippe-Tote.

(Quelle:http://www.stern.de/grippe/aktuelles/:Influenza-Die-Grippe-Zeit/644848.html )

Waerter schrieb:
Ah ja,
jetzt ist es also der Eröffnungspost...
Was war denn nun daran Falsch ?

Gruß
Henry

Die unbegründete Panikmache,
am besten besorgst du dir ein Sauerstoffzelt - Astronautennahrung und verlässt dein Haus für den Rest des Jahres nicht mehr,
bis die Medien Entwarung gegeben haben.

Eher überfährt dich ein Besoffener auf dem Nachhauseweg von der Arbeit als dass du an Schweinegrippe einen elenden Tod erleidest.
 
tweeg1 schrieb:
völlig überzogene Reaktion der Medien und somit auch beim Fußvolk wegen ein bisschen Schweinegrippe!
Weltweit hat die WHO 148 Fälle von Schweinegrippe bestätigt, sieben Tote in Mexiko sowie ein kleines Kind in den USA.

Mach erst mal Deine Hausaufgaben bevor Du Zahlen bringst.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat mittlerweile knapp 30 000 Fälle in 74 Ländern registriert. 145 Patienten sind gestorben. In Deutschland hat das Robert Koch-Institut bis Freitag 111 Fälle bestätigt. Allein in Düsseldorf sind mindestens 50 Schülerinnen und Schüler der Japanischen Schule erkrankt. Die Schule soll bis Ende kommender Woche geschlossen bleiben.

Quelle http://www.dw-world.de

Gruß
Henry
 
Jetzt werd ich aber kleinlich!

Aktuelle Informationen des WHO-Regionalbüros für Europa, 11. Juni 2009, 16.00 Uhr GMT:

Waerter schrieb:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat mittlerweile knapp 30 000 Fälle in 74 Ländern registriert.
Mit Stand vom 10. Juni 2009 um 6.00 Uhr GMT hatten weltweit 74 Länder insgesamt 27 000 Fälle von Influenza A/H1N1 gemeldet.

Da hat deine Quelle gleich mal noch 3000 draufgeschlagen!

Waerter schrieb:
145 Patienten sind gestorben. In Deutschland hat das Robert Koch-Institut bis Freitag 111 Fälle bestätigt. Allein in Düsseldorf sind mindestens 50 Schülerinnen und Schüler der Japanischen Schule erkrankt. Die Schule soll bis Ende kommender Woche geschlossen bleiben.
Quelle http://www.dw-world.de

Gruß
Henry

darunter 141 mit tödlichem Ausgang. Mit Stand vom 11. Juni 2009 um 6.30 Uhr GMT hatten 30 der 53 Mitgliedstaaten der Europäischen Region insgesamt 1572 Fälle von Influenza A/H1N1 gemeldet.

Und gleich mal 4 Patienten mehr sterben lassen!

Wie seriös deine Quelle nun ist kannst Du dir ja selbst ausmalen ....

(Quelle: http://www.euro.who.int/influenza/AH1N1/20090611_11?language=German)
 
tweeg1 schrieb:
Mit Stand vom 10. Juni 2009 um 6.00 Uhr GMT hatten weltweit 74 Länder insgesamt 27 000 Fälle von Influenza A/H1N1 gemeldet.

Da hat deine Quelle gleich mal noch 3000 draufgeschlagen!

Du hast was von 148 Fällen weltweit erzählt,wer war nun näher dran...:rolleyes:


Gruß
Henry
 
Waerter schrieb:
Du hast was von 148 Fällen weltweit erzählt,

ja da habe ich mich wohl mal vertippt beim abschreiben, entschuldigung!

Ändert aber nix daran, das ich mir meine Infos auf der Seite der Organisation hole die die Alarmstufe ausruft, nicht aus irgendwelchen regionalen Massenblättern mit dramtisierenden schreibwütigen Journalisten die Ihre Megastory versuchen zu schreiben.

Gute Nacht - Tweeg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten