Passt der Motor für die Katana S 30E ?

Hi Leute,

da meine YAK nicht mal geflogen ist, und der komplette Motor mit Halterung rausgerissen ist, will ich mir jetzt eine S30E Katana holen.
Ich hab noch folgenden Motor zu Hause: Turnigy 3536 und da wollte ich fragen, ob der Motor für die S30E passt oder ob der zu schwer für die Motorhalterung ist? Wie stabil ist das Ding vorne?
Laut Hersteller wird ein HAcker A30-14L empfohlen, der hat 19g weniger, wie sieht es da aus, kann ich den Turnigy verwendenß
 
Würde ihn aber gerne mit 3S betreiben, da ich da schon einiges an Akkus habe, ging das nicht?
Wie sieht es mit dem Gewicht des Motors aus? Machen die 19g Unterschied vorne etwas aus?
 
Hy,
mit 3 wäre der mit 900 U/min besser. Bei Deinem Motor mit 3 Lipos mußt Du dann mit der Latte auf ca. 15x10 gehen.

mfg
Hans
 
Ja, das is er. Nimm 3 und ne 14x7 APC-E. Das funzt super.Ich würd den 60er Regler einbauen,hat mehr Reseve. Der 40er denk ich reicht aber auch. Ich flieg den Antrieb in nem ähnlichem Modell mit 4X A123 LiFepo4 Zellen und 60er Regler bei ca. 45 Ah .Geht Super, hab auch schon 3 Lipos geflogen, geht auch Spitze.
mfg
Hans
 
Ich hab mir heute die KATANA MD von braeckman bestellt (Hersteller: PA).
Der empfohlene Motor hat nur 105g, der Turnigy jedoch 163g, das wird wohl z viel.
Vielleicht doch lieber diesen hier
 
Der bringt den Drehmoment nicht,das Modell müßte schon leichter sein als die Sebart Katana. Die MD kenn ich nicht

mfg
Hans
 
Oben Unten