• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Phönix PRECEPTOR EDF 90MM NEU!!!

Hallo Michael,

dann ist der SLS Xtron mit 5800mAh 4S als 2P (ca. 1270gr zusammen) wohl nicht zu empfehlen, weil dann wiederum 100gr. Blei mit in den Flieger müssen?
Ich hab noch keinen Lipo besorgt. Was für einen Lipo würdest Du mir Raten bzw. ab wie viel Gramm könnte es ohne Blei gehen?

Oder haben vielleicht ja andere schon das max. Lipo Gewicht heraus gefunden:confused:

Lg
Dieter
 
Hallo Michael,

dann ist der SLS Xtron mit 5800mAh 4S als 2P (ca. 1270gr zusammen) wohl nicht zu empfehlen, weil dann wiederum 100gr. Blei mit in den Flieger müssen?
Ich hab noch keinen Lipo besorgt. Was für einen Lipo würdest Du mir Raten bzw. ab wie viel Gramm könnte es ohne Blei gehen?

Oder haben vielleicht ja andere schon das max. Lipo Gewicht heraus gefunden:confused:

Lg
Dieter
Hallo Dieter,

ich habe so große Akkus gewählt da mein Antrieb 130A zieht und ich sonst fast keine Flugzeit hätte.
Natürlich kann man sich mit kleinen Akkus die 100 Gramm Blei im Heck ersparen.

Gruß Michael
 
Hi,

ja mit meinem Midi Fan EVO von Oli (700-68-1680) bin ich auch mit ca. 130A dabei. Wobei ich kein aus gesprochener "Vollgaser" bin.
Würde halt gerne so viel wie möglich Akku mit in den Jet packen ohne Ihn auf Bleien zu müssen.
Du hast aber auch das Originale Schuhrohr gegen ein selber gemachtes aus Folie gemacht. Was hast Du den da noch an Gewicht gespart?
Bei SLS läuft momentan halt auch noch eine Aktion mit -25% Rabatt auf eben einen solchen ( SLS XTRON 5800mAh 4S1P 14,8V 30C/60C ) Lipo. :eek: :rolleyes:
 
Ich vermute der ist nicht Lackiert und somit nicht ARF aus der Schachtel heraus? :rolleyes:
Natürlich muss man daran bauen und lackieren.

Aber dafür hat man sehr leichtes, stabiles und dauerhaftes Material. Kundenwünsche können berücksichtigt werden. Fahrwerk nach Wunsch kann eingebaut werden und viele Dinge mehr.

Darüber hinaus hat man eine druckfeste Oberfläche und absolut keine Falten und Blasen, wenn das Modell mal in der Sonne steht.



Gruss

B. Zahn
 
Noch eine kurze Frage an diejenigen die mit Ihren Jet´s die 130 A erreichen oder vielleicht auch etwas drüber.
Für den Lipo hätte ich die XT90 Anti-Blitz vorgesehen, weil ich die schon verwende. Allerdings nur bis 100A.
Hat jemand Erfahrungen mit den XT 90 bei ~ 130 A? :confused:
 
Stabilität des Rumpf´s

Stabilität des Rumpf´s

In einen anderen Forum wurde etwas von einem Problem mit der Stabilität der Rumpfzelle geschrieben:eek:. Und zwar ist dort bei einigen der Rumpf zwischen Bugrad und Impeller-Einlass gebrochen :cry: :mad: .
Hab ihr damit schon mal ein Problem gehabt und besteht da Handlungsbedarf zum versteifen des Rumpfes?:confused:
 
Lenkdrahtführung

Lenkdrahtführung

Hallo,

bin nun am Aufbau des Jet´s.
Da ist mir auf gefallen das im Burgfahrwerkschacht vor der Fahrwerksmechanik zwei bewegliche "Aluösen" ein gelassen sind. Es Schaut aus als ob da die Fährwerkslenkdrähte durchführt werden sollten. Hat die Ösen auch schon jemand in seinen Jet verwendet und kann mir sagen wie damit dann die genaue Seilführung verlaufen muss.:confused:
 
Hier nun mal ein Foto von den Ösen. Sie lassen sich auch um die eigene Achse drehen.
1.jpg
Was haben die für eine Funktion?

Keiner eine Ahnung ??
 
Erstflug Preceptor

Erstflug Preceptor

Hallo,

meine Preceptor ist einsatzbereit.
Mit dem Gewicht liege ich jetzt bei 4,8 kg bei ca. 3,7 kg Standschub.
Den Schwerpunkt hab ich für den Erstflug auf 150mm (im Rücken) eingestellt. Bin mir zwar noch nicht sicher ob das Paßt, weil doch einige verschiedene SP angaben im Web kursieren.:confused::rolleyes:
Den Timer ist auf 4 Minuten ein gestellt, das müßte mit meinen zwei 4S 5800Ah Lipo´s für das erste hinkommen.
Auf Quer hab ich 10mm (Speed) / 8mm (Start) , Seite 20mm , Höhe 10mm / 12mm (Landung/Start) und die Klappen 12mm (Start) / 22mm (Landung) eingestellt. Ich hoffe das Past so.:rolleyes:

Währe schön wenn ihr mir Eure meine zu meinen Einstellungen geben könntet bzw. noch ein paar Tips mit auf den Weg geben könntet auf was ich noch achten sollte.:cool:
 
Rat zum Phönix Preceptor

Rat zum Phönix Preceptor

Nur wieder mal hoch Nur wieder mal hoch gepusht.

Ich war noch immer nicht in der Luft. Dieses Schitt Wetter momentan ist ja nicht aus zu halten. :rolleyes:

Hat jemand auch eine L39 oder Viper von BH und kann etwas vom Geschwindigkeit unterschied zum Preci berichten?

Ist den der Preceptor Jet so wenig verbreitet? :confused:
 
Oben Unten