piccolario: Änderungswünsche

hi,

vielleicht schreiben mal die piccolario-Anwender hier zusammen, was sie gerne bei der nächsten Vario-Revision verwirklicht haben wollen. Bei mir ist es so:

1. reine Software-Änderung ohne grossen Aufwand:
Bitte eine "Failsave!"-Ansage bei >+125% und <-125% Ruderweg. Dann können die Failsave-Empfänger entsprechend programmiert werden. Das sollte doch kein Problem sein.

2. Hardware-Änderung
Nachdem ich letzten Winter mal einen grösseren Segler aus den Augen verloren hatte und ihn ca. 30 endlose Sekunden nur mit dem PiepPiep in der Höhe gehalten habe, dachte ich, eine abrufbare Kursansage ("Nordost" reicht) hätte eigentlich ganz schön geholfen, ihn nicht wegfliegen zu lassen bzw. ihn wiederzufinden. Das soll natürlich nicht für ausgedehnte IFR-Flüge missbraucht werden, aber das Wiederfinden des Modells am Himmel wird dadurch schon erleichtert.

3. Zubehör
Eine Montagebox für geräumige Segler und Motorflugzeuge. Das Gezerre an diesem verhärteten "Schrumpfschlauch-Gehäuse" ist nicht das Gelbe vom Ei. Ein längliches Kistchen mit Deckel, kleines Loch für das Röhrchen und längliches Loch für die Kabeldurchführung, etwas gepolstert, und das ganze so plusminus wasserdicht.
Ich habe nämlich schon 2x das Vario geschlissen - trotz vorsichtigen und sorgfältigen Umgangs: einmal ist Schnee eingedrungen und hat im Tauwasser/Frost-Wechselspiel den Drucksensor gekillt, und einmal stieg er einfach so aus. Laut Renschler ist dabei wohl ein Kondensator mechanisch beschädigt worden, aber ich weiss nicht wie.

Wie wären Eure Wünsche? Wenn ein paar solche zusammen kommen, können wir die Liste ja mal an Fa. Renschler schicken. Ich wäre durchaus bereit, auch für eine Software-Revision etwas zu bezahlen.

Bertram
 

onki

User
Hallo Bertram

Eine tolle Idee mal die Erfahrungen in Verbesserungen umzusetzen.
Ich würde mich über eine onboard Mini-USB-Schnittstelle freuen (log-Version).
Zudem finde ich das Procerdere zum Auslesen der Daten mehr als Lästig.
("Zum auslesen jetzt Taste drücken"). Das sollte über einen Steuerbefehl auch möglich sein, damit kein LPD zum Auslesen notwendig ist.

Gruß

Onki
 
Und noch ein Wunsch, schon vor Jahren gestellt und nur bei der Konkurrenz erhört:
eine Flugzeitansage.
Z.B. wenn auf "Aus" geschaltet wird (via Sender) noch kurz die Durchsage: "bisherige Flugzeit xx Minuten".
Gruss Jürgen
 

Ls4

User
ich find das Teil auch interessant. Klasse wäre, wenn es einen ordentlich Logger hätte, so dass man das Modul wirklich von einem flieger in den anderen wechseln könnte. (oder auch mal in den Hubschrauber)
Sprich zu sätzlich zu Höhe und Position via GPS noch einen Strom und Spannungsmesser über einen Shunt und nen Drehzahlmesser z.b. magnetisch.
So hätte man wirklich eine Eierlegende Wollmilchsau!

MfG Tim
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
wenn mich nicht alles täuscht heisst das Thema "piccolario: Änderungswünsche" und nicht "was können Andere besser".

Bitte haltet euch daran. Danke.

Gregor
 
onki schrieb:
Hallo Bertram

Zudem finde ich das Procerdere zum Auslesen der Daten mehr als Lästig.

Onki
Ziemlich lästig ist wohl eher das Ausschaltprocedere, wenn dieser Bug behoben wäre, wäre schon vielen geholfen.

Eine updatemöglichkeit per PC und die Möglichkeit eigene wav-Dateien aufzuspielen wäre fein, ebenso wenn das Dingens mal einer Preisanpassung unterzogen würde. Dass es geht siehe Sky Assistant.
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
uwe neesen schrieb:
Wenn das Aufzeigen von Alternativen nicht gewünscht ist, dann "gute Nacht".
:(

Gregor Toedte schrieb:
wenn mich nicht alles täuscht heisst das Thema "piccolario: Änderungswünsche" und nicht "was können Andere besser".
Gute Nacht Uwe. Es steht dir frei, einen Thread "Alternativen zum piccolario" aufzumachen. Da kannst du dich dann austoben.

Gregor
 

Steffen

User
wenn mich nicht alles täuscht heisst das Thema "piccolario: Änderungswünsche" und nicht "wie weit darf sich ein Thread neben dem Titel aufhalten"

Bitte haltet euch daran. Danke.

Steffen
 
onki schrieb:
Hallo Bertram

Eine tolle Idee mal die Erfahrungen in Verbesserungen umzusetzen.
Ich würde mich über eine onboard Mini-USB-Schnittstelle freuen (log-Version).
Zudem finde ich das Procerdere zum Auslesen der Daten mehr als Lästig.
("Zum auslesen jetzt Taste drücken"). Das sollte über einen Steuerbefehl auch möglich sein, damit kein LPD zum Auslesen notwendig ist.

Gruß

Onki
Nein - bitte nicht per Steuerbefehl. Eine Leuchtdiode die parallel zur Ansage >bitte Taste drücken< leuchtet wäre viel hilfreicher.

Das USB - Interface hab ich mir inzwischen selbst gebaut. Wenn man da auf Renschler wartet wird das nix ...

Aber ich werde auch auf das WS-Tech umsteigen.

Gruß

gecko
 

flymaik

User
Ich fände es gut ,wen es mit dem Unilog zusammen arbeiten könnte, so wie es
das Vario von WStech macht.
Uptade über's Netz sollte mittlerweile auch Standart werden.;)
 
Oben Unten