Picolario ja oder nein

jowe

User
Liebe Kollegen,
ich bin stark am überlegen, ob ich mir ein Picolario von Thommy zulege. Macht das Fliegen mit Picolario wirklich einen so großen Unterschied zu "ohne" oder würdet ihr sagen "schönes Spielzeug, aber ohne gehts fast genau so gut"? Fliege Segler zwischen 4 und 5m Spannweite, teilweise elektrisch. Was habt ihr für LPDs, lohnt sich das angebotene XP400?

Gruß
Josef
 

MikeG

User
Hallo Josef

Wenn du die Suchefunktion hier im Forum bemühst, wirst du einiges zu deiner Frage finden.

Trotzdem nocheinmal - ich habe ein Picolario im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Bei mir ist das Picolario immer mit dabei, gleichgültig ob ich in der Ebene oder am Hang fliege.
Mit dem Vario wird Thermik sicht ..... ähhh hörbar. Und zwar auch in Situationen, wo zumindest ich vorher sicher keine Thermik bemerkt hätte - zB wenn das Modell genau ober dir in einer Höhe von 100 m fliegt.
Neben dem Hauptzweck Variometer bietet das Picolario tolle Zusatzfunktionen wie Flughöhen- und Betriebsspannungsansage (= Überwachung des Empfängerakkus)
Gerade letztere ist ein echter Sicherheitsgewinn und hat schon einige Modelle gerettet.
Damit relativiert sich der Anschaffungspreis rasch.

Nur der Vollständigkeit halber:
Ich bin mit Thommys weder verwandt noch verschwägert. Ich bin einfach ein zufriedener Kunde :)

MfG
Michael GASSER
 
Mir hat das Picolario mit der Empfangswarnung im letzten Urlaub auch mächtig geholfen. Kaum mit der Kurzantenne gestartet, kamen schon die Warnungen. Flieger runter geholt, lange Antenne an den Sender, und schon hatte ich das Vergnügen für den Rest des Urlaubs ohne Warnungen.
 

bie

Vereinsmitglied
Josef,

zu dem Thema ist eigentlich schon alles gesagt...

In Kürze: Beide Vorredner haben Recht!!!

Es geht auch ohne (ich fliege abwechselnd mit und ohne, z.B. in der Ebene oder beim Hangkantenschrubben) und macht viel Spaß.

Aber mit ist eben vieles noch ein bisschen - hmmja - anders: bessere Thermikerkennung, höhere Sicherheit (Akku, Reichweite, Höhenansage)...

Und das XP400 ist wirklich gut (ich habe es auch).

Mein Tipp: Mach et!
 

sualk

User
Hallo Josef,

ich habe das Teil (mit XP400) erst seit 3 Wochen und somit noch keine Gelegenheit es ausgiebig zu testen.

Bin allerdings schon jetzt begeistert, da ich bei meinem Elektrosegler (Dragon) die Steigrate bei eingeschaltetem Motor optimaler hinbekam, und ohne 'sichtbare Thermik' (Steigen war so gering das man es nicht sehen, aber Hören konnte) den Flug nach über 30 Minuten, wegen kalten Fingern, abgebrochen hatte.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich erst 2 von möglichen 3 Minuten Motorlaufzeit. Bei Flügen ohne Vario, war bisher mit 3 Minuten Motorlaufzeit, ohne sichtbare Thermik, nach ca. 25 Minuten Schicht.

Ich denke dass sich die Investition lohnen wird.

PS: Natürlich ist es etwas Spinnerei. Aber ist das nicht die Thematik Flugmodell im Allgemeinen.
 

jowe

User
Hallo,
ich habe mich entschieden und gerade das Picolario mit XP400 geordert. Bin gespannt, wie das Fliegen damit wird und ob ich Thermik dann besser ausnutzen kann.

Gruß
Josef
 

MikeG

User
Hallo Josef !

Gratuliere zu deiner Entscheidung.

Du wirst sehen - deine Ohren werden Augen machen ;)

MfG
Michael GASSER
 
Oben Unten