Pike Precision 2: Erfahrungen?

Chrima

User
Hi Julian
Ai warum so dünnhäutig ? Jeder hier hat schon mal was gepostet, dass "Wirbel" verursachte. Und die Meisten haben daraus auch etwas gelernt. Mann muss da nicht gleich den Beleidigten spielen.

Deine Videos mit dem Xplorer (ohne Antrieb) mit sportlichem Wurf in der Ebene waren für mich immer eine grosse Motivation auch in diese Richtung zu trainieren.

Das Werbevideo jetzt mit dem Pike ist aber nicht das Selbe. Zumal ja jeder weiss, dass das F3B-Weltmeistermodell sicher schon sehr gut fliegt. ;)

Persönlich möchte ich auch noch Kritik los werden, wenn Du gestattest ? Dein verwendeter Antrieb ist katastophal laut.
Und ich hoffe nur, dass Du nie so etwas z.B. mit ins Hahnenmoos auf 2000m/M mitnehmen wirst. (Wie es leider immer häufiger vorkommt. :eek: )

Nichts für Ungut und ich hoffe auch in Zukunft doch noch tolle Beiträge über Deine Erfahrungen lesen zu können !
;)
Gruss
Christian
 
Was spricht dagegen, die Antriebsthemen bei "Elektrosegelflug" zu posten und die Segelflug-Eigenschaften bei "F3B, F3F, F3J-Modelle" ?
Dafür wurden diese Unterforen eingerichtet. Wenn nötig, macht man halt einen 2. Thread zum Pike 2 im passenden Unterforum auf.
Bei einigen Modellen gibt es das bereits so, und es funktioniert gut.
(schreibt einer, der Segler ohne und Segler mit Motor hat)
 

G.B.

User

haki

User
Was spricht dagegen, die Antriebsthemen bei "Elektrosegelflug" zu posten und die Segelflug-Eigenschaften bei "F3B, F3F, F3J-Modelle" ?
Dafür wurden diese Unterforen eingerichtet. Wenn nötig, macht man halt einen 2. Thread zum Pike 2 im passenden Unterforum auf.
Bei einigen Modellen gibt es das bereits so, und es funktioniert gut.
(schreibt einer, der Segler ohne und Segler mit Motor hat)
Mal noch ein anderes Beispiel zum Nachdenken: es gibt den Thread über den PS-Swift in der Rubrik Elektrosegelflug. Klar, das Startmodell hat einen Hilfsmotor eingebaut; trotzdem finde ich die Rubrik eher unpassend. Themen im Thread sind zum Grossteil Flugeigenschaften, Servoauswahl, Lieferzeiten, Hersteller, Bauweise etc. Alles Themen für das Segelflugmodell. Oder muss hier ein zweiter Thread aufgemacht werden? Was steht dann wo drin? Oder muss ich dann immer alles lesen?
Gruss Hannes
 

G.B.

User
Okeeeh....Ihr seid dann schon Drei, denen das gefällt🤔. Scheint also kein Tippfehler zu sein... ;)
... werd´s mal auf einen Schalter legen und ausprobieren :)
 
Mal noch ein anderes Beispiel zum Nachdenken: es gibt den Thread über den PS-Swift in der Rubrik Elektrosegelflug. Klar, das Startmodell hat einen Hilfsmotor eingebaut; trotzdem finde ich die Rubrik eher unpassend. Themen im Thread sind zum Grossteil Flugeigenschaften, Servoauswahl, Lieferzeiten, Hersteller, Bauweise etc. Alles Themen für das Segelflugmodell. Oder muss hier ein zweiter Thread aufgemacht werden? Was steht dann wo drin? Oder muss ich dann immer alles lesen?
Gruss Hannes
Ist doch ein gutes Beispiel. Zwei Threads aufmachen, alles ausser Motor, Regler, Latte + Antriebslipo kommt in Segelflug. Träumen darf man ja noch ... 😉
 

Chrima

User
Tja und warum nicht alles über den Flieger in einem Thread und dafür eigene Threads über die Antriebe ?
Sind ja, ob Shinto, Device, Pike, Avatar, Freestyler usw.immer wieder die genau gleichen Sets.

Könnte man z.B. F3G-700W, oder F5J-300W nennen.
Oder gegebenfalls nach Propeller-Grösse ordnen.

Das gäbe dann beinahe ein Nachschlagewerk, wo man sich bewährte Kombis holen könnte auch für andere Modelle.

Grüsse
Christian
 
ERSTFLUG !!

Gestern bei ca 8kmh Ost Erstflug absolviert.
Super gelaufen!
Gleich halbe Stunde oben geblieben.
Bin echt begeistert von der zahmen Flugeigenschaft
Ich habe den Schwerpunkt noch etwas zu weit hinten für meinen Geschmack
ca 100.8 oder so
Der kommt aber noch etwas nach vorne
Endgewicht liegt dann so bei 2180 gr.

Gut Flug
Chris


pike.jpg
 

G.B.

User
Hi Chris,
Glückwunsch zum gelungenen Maiden..
...Schwerpunkt ist natürlich immer auch eine Frage des Flugstils und der Bedingungen...aber sehr viel müsstest Du m.E. nicht mehr nach vorn... 100mm geht schon durchgehend top👍...der PP2 macht mit seinem seeehr breiten Geschwindigkeitsspektrum schon echt Spass..😊.
Gruß Götz
...sehr schönes Design, find ich....das bekannte Wabenmuster einmal aufgelöst...:cool:
 
Ja da hast du recht mit dem Schwerpunkt
Ich werde mich ran tasten.
Ja das design gefällt mir so außerordentlich gut.
Sehr gut sichtbar und schnittig auch noch😁

Hat jemand beim Segler einen hacken zum flitschen eingebaut?

Grüssle
 

Segelflieger

Vereinsmitglied
Einen Hacken habe ich nicht drin, sondern nur einen Haken ;).

Bei Modellen mit Abziehschnauze kommt vorne in den Rumpf ein Messingrohr mit 3 mm Innendurchmesser und genügend Rückpfeilung.

Foto (5).jpg

Die Pfeilung verhindert zuverlässig ein zu frühes Herausrutschen aus der Flitsche. Die Rückpfeilung "verlängert" zudem die verbaubare Länge des Messingröhrchens im Rumpfboot, so dass am oberen Ende im Rohr ein Stiftmagnet eingeklebt werden kann und trotzdem genügend Rohrlänge für eine sichere und kraftschlüssige Führung des Flitschenstiftes übrig bleibt. Der eigentliche Flitschenstift ist dann aus 3 mm Stahl, unten verrundet, oben plangeschliffen, so dass der Magnet genügend Haltekraft für eine sichere Arretierung liefern kann. So kann fürs Abziehen der Abziehschnauze (zum ein- und ausschalten der RC-Anlage) der Stift jederzeit werkzeugfrei aus- und wieder eingestöpselt werden.
 
🤣 ja die Rechtschreibung ...
War wohl noch zu euphorisch um mich auch noch darum zu kümmern 😝

Aber danke sehr für das Bild und die Info.
Werde das denke ich auch so machen
Sieht gut aus
Muss nur noch das passende Material finden
 
Mach dir doch ein Röhrchen rein zum flitschen.
Aber ist Geschmackssache.

Viel Spaß mit dem Pike ich habe leider keinen mehr bekommen. Der 2. War auch falsch gebaut.

GrüßeMartin
 
Oben Unten