Pilatus PC 21 von Phönix Model im Vertrieb bei Derkum

Klopfer

User
Hallo Mühlix, bau doch die 11mm Hyperionservos ein, sie haben 2,5Kg Stellkraft, kosten unter 30€ und sind programmierbar. Dann kannst du sie mit einem V-Kabel anschließen und wenn sie nicht gleich laufen, einstellen.
Ich fliege sie in meiner PC21, in meiner 737 in meiner Tucano und in meiner VFW614 auf Höhenruder und auf Landeklappen in unterschiedlichen stärken und habe noch nie Probleme gehabt.
Man kann die Mittelstellung, die Laufgeschwindigkeit, die Rückstellung und natürlich auch den Ausschlag bis 170° programmieren.
 
2,5 kg Stellkraft pro Höhenruder erscheinen mir für die PC 21, die ja doch eher flott fliegen soll/wird, doch ziemlich wenig... Derkum schreibt ja was von einem 15 kg-Servo...
Ich dachte an die Spektrum A6150 HV Servos.
 

Klopfer

User
Dann setze die die 13mm Servos ein, die haben 4,2Kg Stellkraft, und wenn du auf 2S LION Akkus oder auf LIPO gehst, dann hast du sogar 5kg und für die Landeklappen dann die 16mm, die haben dann 6kg. Ich verwende auf den LK die normalen mit 5,5kg . Ich steuer sie über ein V-Kabel an, ein normal und eins auf links programiert und weil ich damals eine alte MPX hatte (jetzt habe ich die Profi TX), sie Laufgeschwindigkeit auf 1,5Sek da ich die Klappen mit einem Schalter stelle. 15kg erscheinen mir doch zu brutal.
 
So nach langem Überlegen habe ich mir auch eine zugelegt...
Mittlerweile ist sie fast fertig.

IMG_1603.jpg

Phoenix PC 21
Unilight Beleuchtung
Komplett HV Ausstattung

zu Beginn werde ich einen Joker Motor mit 8s 5800 SLS Akkus und Aeronaut 17x13 3-Blatt testen. Der Antrieb war vorhanden
und sollte bei max. 90A schon ganz vernünftig gehen. Später ist noch ein 5-Blatt-Ramoser mit 10s geplant.

Jetzt kommt in die Haube noch ein bisschen Holz, damit nur die unteren beiden Schrauben von aussen sichtbar sind, Regler samt Electric Air Modul wird montiert, für die Akkus werden noch Befestigungen angefertigt und der Schwerpunkt ausgewogen...

Erstflug wird wahrscheinlich übernächstes Wochenende (wenn ich die Erlaubnis von unserem Sportflugplatz bekomme)...
 
3 blades folding prop to use alltogether with spinner from kit

3 blades folding prop to use alltogether with spinner from kit

Good morning,

I am assembling my PC 21 from pheonix, and would like to ask some advices
I have AXI 5345 motor and 12 mm shaft on them and spinner for 3 blades from kit

I am tinking to install aeronaut system for 3 folding blades.
at the website of aeronaut is center piece only fpr 8 mm shaft
http://www.aero-naut.de/en/products/airplanes/accessories/prop-centre-pieces/single-view/?tx_edxproductman_pi1%5Bproduct%5D=724233&tx_edxproductman_pi1%5Bsearcharray%5D%5Bsubject%5D=&tx_edxproductman_pi1%5Bsearcharray%5D%5Battribs1%5D=47&tx_edxproductman_pi1%5Baction%5D=show&tx_edxproductman_pi1%5Bcontroller%5D=Product&cHash=ca348ee5e318c51f367811e357688931

like this,

would ypu advice me some similar system to instal on 12 mm shaft and use spinner for 3 blades from kit
or may be enlarge center hole untill 12 mm by drilling ?
 
Behotec C36/2 Bugfahrwerk

Behotec C36/2 Bugfahrwerk

Moin,

besagtes Fahrwerk scheint ja gut in die PC21 zu passen, hat ja allerdings eine 6mm Aufnahme für das Fahrwerksbein. Gibt es da eine Lösung das originale Bein zu nutzen? Das hat bei mir 10mm Durchmesser.

VG
Volker
 

Klopfer

User
hat das Fahwerksbein 10mm Aufnahmezapfen? dann ist es wohl keins für ein lenkbares Bugfahrwerk, wie soll sich das sonst drehen lassen?
 
Oben Unten