Pilotenbüste befestigen

jogo69

User
Hallo,
wie befestigt Ihr so eure Piloten im Modell, festschrauben? oder festkleben und wenn ja womit am besten?
Konkret geht es mir um die Befestigung einer Pilotenbüste Maßstab 1:3,5 130mm hoch und 47 gr. aus Kunststoff, zu befestigen auf dem Holzboden der Kanzel.
Könnte das auch mit starkem doppelseitigen Klebeband funktionieren?

Gruß Joachim
 

Anhänge

  • Pilot-Sport.jpg
    Pilot-Sport.jpg
    20,6 KB · Aufrufe: 35
Magnete..., mit dem Gurtzeug, fest schrauben
je nach dem wie was und wo
 
Hallo,

ich klebe diese meist mit Epoxy fest.
Doppelseitiges Klebeband würde ich nicht nehmen, da sich dies ggf. bei Wärme (unter der Kabinenhaube) wieder lösen kann.

Viele Grüße
 
Hi Joachim,
ich nehme meist Klettband,
es gibt diese mit unterschiedlichen Haltekräften.
So bekommst Du die Puppe auch leicht gelöst wenns nötig wird.

Gruß Johannes
 
Vielen Dank für eure Tipps!
Ich habe mich nun doch für meinen Allroundkleber Pattex 100% Repair Gel entschieden. Er hat eine hohe Klebekraft, ist Temperatur unempfindlich und bleibt etwas flexibel. Klettband ist grundsätzlich keine schlechte Idee, wegen der dann möglichen Entnahme, hätte aber in meinem Fall zu stark aufgetragen und wäre optisch sehr aufgefallen.

Dem ein oder anderen erscheint meine Frage eventuell lächerlich. Ich habe die größeren (schwereren) Piloten bisher immer von unten verschraubt. Geht bei dieser aber nicht, da sie durch die Gewichtsoptimierung in der Mitte einen ganz dünnen folienartigen Boden hat.

Grüße
Joachim
 
Fragen gibt's, die gibt's gar nicht!:rolleyes:

Da bin ich allerdings anderer Meinung!
Auch solche Fragen dürfen in einem Forum gestellt werden. Auch wenn dies für einige sinnfrei und logisch ist, so ist es für einige andere User sehr wohl hilfreich und sind um Ratschläge dankbar.
Genau für sowas ist doch IMHO ein Forum auch da.

Back to Topic:
Schleife meine "Fliegerfreunde" jeweils unten etwas an und verkleb die dann (egal welchem Material) mit wenig dickflüssigem 2K-Kleber.
Da fliegt dem Piloten vorher der Kopf vom Fahrtwind weg, als dass sich der treue Steuermann sich vom "Brett" lösen wird ;)

Grüsse Manuel
 
Hallo Joachim

Die Figur ist zweiteilig. Der Kopf ist gegossen und in das ABS Unterteil geklebt.
Bei mir war der Pilot nach einigen Flügen Kopflos da sich genau diese
Klebestelle gelöst hat.
Auch sollte das Unterteil flächig verklebt werden nur mittig reißt nach einiger Zeit
das Material am Rand ein und der Pilot ist lose.
Das ganze war bei einem Modell mit einem 50er Benziner die doch teilweise
heftig schütteln.

Gruß Bernd
 
Hallo Joachim

Die Figur ist zweiteilig. Der Kopf ist gegossen und in das ABS Unterteil geklebt.
Bei mir war der Pilot nach einigen Flügen Kopflos da sich genau diese
Klebestelle gelöst hat.
Auch sollte das Unterteil flächig verklebt werden nur mittig reißt nach einiger Zeit
das Material am Rand ein und der Pilot ist lose.
Das ganze war bei einem Modell mit einem 50er Benziner die doch teilweise
heftig schütteln.

Gruß Bernd

Danke, gute Hinweise!
ich habe die Unterseite angeraut und flächig verklebt, da mir klar war, dass das Material in der Mitte nix hält.
Dann hoffe ich mal, dass er nicht so schnell geköpft wird.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten