Power Setup für MPX Fun jet ??

Hallo zusammen

Ich habe hier einen MPX Fun jet, einen 60 A Regler und zwei Kokam 3 S Lipos mit 2450 mAh.

Nun suche ich für diese Komponenten eine brushless Innenläufer, für maximalen schub bzw. speed.

Es soll also richtig krachen ;-)....

Kann mir da jemand eine empfehlung geben ??

Vielen Dank!
 
Hallo,
hier ein paar beispiele,
Flyware MiniRex 330-2800 an 3S mit einer 6x6 Graupner Speed 1054g Schub, 47A, 474W und 157km/h Strahlgeschwindigkeit
AXI 2217-5/H an 3S mit einer 5,25x4,75 APC E 867g Schub, 38A, 393W und 144km/h Strahlgeschwindigkeit
Gibt aber noch genug andere AXI Motoren die gut sind
Mega ACn 16/15/3 an 3S mit einer 4,7x4,7 GrpCamSpeed 630g Schub, 30A, 318W und 157km/h Strahlgeschwindigkeit
usw.
hoffe ich konnte dir einen kleinen überblick verschaffen.
mfg
Sebastian
 
Hallo Sebastian

Vielen Dank für Deine Antwort !

Ist es denn möglich einen Motor (Innenläufer) einzusetzten, mit dem ich ca 1 KW rausholen kann, bei 3s Lipo und 60 A Regler?

Viele Grüße Daniel
 
turbinchen schrieb:
Ist es denn möglich einen Motor (Innenläufer) einzusetzten, mit dem ich ca 1 KW rausholen kann, bei 3s Lipo und 60 A Regler?

Die Antwort kannst du dir doch selber denken. NEIN, geht nicht.

Grundlagen der Physik: Leistung = Spannung x Strom.

In deinem Fall liegt die Lastspannung bei 3s und angemessener Belastung um 10,5V. D.h. du bräuchtest >90A für 1kW. Das macht weder dein Regler noch der Akku mit.:p
 
Hallo,
wie mein vorgänger schon schrieb, wirst du es nicht schaffen mit 3S 1kw leistung zu bekommen.
Dafür bräuchte man schon 5S.
Leider bin ich mit innenläufer nicht so vertraut, könnte dir nur Kontronik Kira reihe sagen.
z.B.
Kontronik Kira 400-34 an 3S mit einer 4,7x4,7 Graupner Speed 800g Schub, 43A, 450W und 177km/h Strahlgeschwindigkeit
 
3S und 1kw sind nur 100A.
das ist doch nun wirklich überhaupt kein test. :D

allerdings geht das besser mit einem aussenläufer. ;)
von der speedkora
http://www.powercroco.de/12N14P3215kora15-6.html
gibt es sogar einen 3S+90A datensatz.
mit einem ordentlichen akku, der da nicht so brutal eingebrochen wäre, wären das lockere 100A gewesen.
die blauen 3S kurven zeigen, dass da sogar noch etwa 72% am ap angelegen hätten.


vg
ralph
 
Hallo,

ganz wichtig für Dein Vorhaben ist noch folgendes:

Du musst den FJ unbedingt bekleben. Zum Beispiel mit Tape und dies nachher anbügeln. Somit wird das sehr hart.

Machst Du das nicht, ist der FJ durch den Speed nicht steuerbar.

Ich spreche aus Erfahrung. Sonst wird es ein kurzes Vergnügen.

Link zu Tape

ps.
Mir hats sogar beim geradeausflug die Fläche vom Rumpf abgerissen.
Der Akkus war nicht mehr auffindbar.

Grund
Speed in Kombination mit einem Messerschnitt am Flügelübergang zum Rumpf. Der war nicht sichtbar. Sei sehr vorsichtig und verletzte das EPP nicht.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten