Preissteigerung

Du würdest dich ja auch nicht über eine "Lohnsteigerung" freuen, wenn man dir im Monat vorher den Lohn und 30% kürzt und dann wieder auf den vorherigen Lohn zurückgeht ;-)
eben drum, .... wenn von einem Jahr zum anderen Lohn um 30% gekürzt dann Kündigung meinerseits. Wollen die mich dann zurück haben, ...... dann +30% über dem vorigen Wert ..... :D :D ;).
Wenn Diesel gefallen, .... dann ist er in 12 Monaten gefallen.
Wenn Diesel gestiegen, .... dann ist er in 12 Monaten gestiegen.
Ich vergl. die 12 Monate, ..... Statistik halt, ..... ist wie beim Klima, ..... jeder wählt sich den passenden Zeitraum und reitet drauf rum, .... sollte von mir auch nur informative Charakter haben ;).

mfG
Harald
 
Ich seh schon die Nörgelei wenn du nur 70% plus beim Gewinn gegenüber 2020 machst ;-)

Aber so sind sie halt die Großkopferten, machen 70% plus und sind wieder nicht zufrieden, aber Harald wird dir dann schon erklären wie gut es dir doch geht ;-)
 
Hallo Peter,
wie soll ich das erklären, ...... es gibt halt Unterschiede zwischen Angestellte und Selbstständige, ..... beides hat Vor- u. Nachteile. Für mich als Angestellter in der Industrie wäre das, so wie ich das geschrieben hatte, ein gangbarer Weg und eine Antwort auf Deine 30% Lohnkürzung. Das dieser Weg nicht für Selbstständige möglich ist, ist doch klar, ..... da bin ich dann raus !

Aber so sind sie halt die Großkopferten, machen 70% plus und sind wieder nicht zufrieden, aber Harald wird dir dann schon erklären wie gut es dir doch geht ;-)
Quatsch !

mfG,
Harald
 

Jan R.

User
Screenshot_20210615-193515_Word.jpg
Etwas anschaulicher die Preise, wie sie bei meinen notwendigen tankstellen besuchen notiert wurden. Es gab 2 Ausreißer nach oben, nachts auf der BAB oder im Ausland. Sonst fast immer abends, wenn es im Tagesverlauf günstig war..
2020 waren die Preise im Keller. Gefühlt die Preise wie vor 5 Jahren.
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo

Zucker ist weitgehend durch Ahornsirup und Honig vom Imker ersetzt. Meine Ölmühle hat noch keine Preise erhöht.
Industrie-Food kommt sowieso nicht in den Einkaufskorb. Fleisch auch nicht. Fisch manchmal. Dann aus dem See. Ist ja vor der „Haustüre“.

Klar ist das teurer sich so zu ernähren. Aber die Preissteigerung wie in der Industrie, findet bei den kleinen regionalen Vermarktern nicht zwangsläufig sofort statt.
 
Oben Unten