Pro servo eine hand?

Moin,
hat sich schon mal einer von euch eine alte anlage ohne v-funktion geschnappt, ohne v-mischer eingebaut, den horizontalbeweglichen steuerknüppel um 90° gedreht und mit jeweils einem Knüppel ein servo angesteuert?
...nicht daß euch eines tages langweilig wird;)
 
ja, vor ca 28 Jahren um damals mein Brettchen zu steuern - funktioniert wirklich, aber es ist schon stark gewöhnungsbedürftig. ich habe damals dann doch einen mech. Mixer gebaut.
 
Hi..

neenee, leg doch einfach ein Servo auf den rechts-links-weg und den anderen auf den vor-rück-weg desselben Knüppelaggregates und dreh dann den SENDER um 45°... fertig ist der "Deltamischer"

mfg
andi
 

Harm

User
Ich habe vor einige Zeit mal einen Beitrag in ein (ich glaube englisches) rc-forum gelesen über ein Hangflieger der sein Zagi genau so gesteuert hat. Er hatte da auf den Hang den Beinahmen "Tank" weil er sein Modell also genau so wie üblich bei einen Panzer gesteuert hat.
 
wollts ja nur mal wissen, hab mir nen mischer von effektmodell bestellt, paßt noch in den karton;)

hat schon mal wer versucht zwei löcher vom flächenende flächenparallel zu bohren, am ende eine dünne leiste in flugrichtung einzubringen, gummis anzubringen, diese durch die löcher zu ziehen und die winglets damit festzumachen?
bei belastung würden sie dann kurz nachgeben und in ihre ursprüngliche position zurückkehren...in der theorie...!?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten