Problem mit der Kingtech K45TP (Turboprop)

Hallo, habe eine Frage zum o.g. Turboprop Antrieb. Hab mir im Winter diesen Jahres eine neue PC21 von JMB aufgebaut und die ersten Flüge damit gemacht. Betrieben wird die Turbine mit Diesel und 3% Turbinenöl. Die ersten 7 Flüge mit dem Modell waren vollkommen ohne Probleme und das Antriebsset hat ohne Probleme funktioniert.
Nun stellt sich folgendes Problem dar, die Turbine stellt aktuell immer kurz nach dem Start mit halb. oder Vollgas spielt keine Rolle , (Klappen und EZFW einfahren) ab. Es muss irgend eine Kleinigkeit sein, komm aber nicht drauf. Da ich hier bei uns Einzelkämpfer bin was Turbinen an geht, wäre ich dankbar für ein paar Infos was man noch machen könnte.

Fehlrecode: ist immer Speed low !!

- Ausgeschlossen werden kann: Luft im Tank od. Hopper, Stromversorgung (Turbine), ...

VG Stefan
 
Fehlercode ist immer Speed Low.
Der Propeller wird ja langsamer ;) Spaß beiseite..

Schick mal Jean-Marc, dem Inhaber von Kingtech Luxemburg eine Email: info@kingtechturbine.lu
Der antwortet immer schnell.

Stromversorgung zur Turbine sollte man erst dann ausschließen, wenn man mal über Telemetrie oder Messung die Spannung unter Belastung geprüft hat. Beim Start wird viel Strom gezogen und wenn danach der Akku zusammenbricht, weil er hinüber ist, kann die Turbine auch abstellen. Die Spannung eines geladenen Akkus ohne Belastung ist nicht sehr aussagekräftig.
 
Hi,...und danke schon mal für die Infos,..! Bzgl. J.M. bin ich schon im Kontakt, was aber noch nicht zum Ziel geführt hat. Service is bis dato wirklich sehr gut, kann man so weiter empfehlen.

Stromversorgung kann ausgeschlossen werden,..da zwei unterschiedliche Akkus getestet wurden,......! Nach nun 7 Landungen ohne Schub vom Antrieb, muss nun eine Lösung für das Problem her, da ich mein Glück nicht weiter herausfordern möchte.
Bis dato immer schön zur Landung rein gekommen, danke der wirklich tollen Flugeigenschaften der JMB PC21.

Ich stell mir auch die Frage ob evtl. der Diesel das Problem sein kann. Aber laut Kingtech ist die 45er auch mit Diesel ohne Probleme zu betreiben.
 
Ok,
kann natürlich auch sein...Wasser im Diesel. Soll schon mal des öfteren vorkommen.
Mal frischen Sprit holen. Leitungen entleeren, tanken und am Boden mal einen Flug simulieren.
 

Mark M

User
Da lese ich mal mit.

Stimmen die 3% Öl?

Gerade beim Turboprop würde ich mal an die 5% halten. (Hat aber nichts mit dem Fehlerbild zu tun).

Gruß
Mark
 
Oben Unten