problem mit der slow-funktion der mc 4000..

MTT

User
Bin mit nicht sicher, ob das Problem im Sender, oder bei mir zwischen den Kopfhoerern liegt :) , es ist folgendes :

Habe meinen Cumulus E sowie meinen Hook ( hotliner) einprogrammiert, und wollte nun die slow-funktion fuer die HR-Kompensation bei laufendem Motor einstellen.
Aber wenn ich z.B. 2 sek einstelle, bewegt sich das HR beim Einschalten des HR ganz normal...
Um eine wahrnembare Verzoegerung zu bekommen, muss ich es auf. ca. 6 sek einstellen !

Mach ich irgendwas falsch, oder ist das so ?

Ausgegangen bin ich vom Basismodel "E-segler Butterfly",

Geber :
B ( spoiler , QR hoch )
C : Quer
D : Hoehe
E : Gas

servos :
1 & 2 Butterfly
3 Hoehe+
4 Gas
 

Isy81

User
HI
es wäre, vielleicht auch nicht uninteressant, zu wiisen, wie du das ganze gemischt hast......
oder ob du es über nen schalter laufen läßt....
Mfg
Isy
 
hallo Michael
a) im Handbuch Seite 56 ist dieser Fall beschrieben.
b) Der Mischer Höhe+ ist auf Seite 69 beschrieben. Demnach kannst du dem Höhenruderservo (Höhe+) insges. 5 (Misch)anteile zuweisen (Höhe, Spoiler, Flap, Gas und Fahrwerk). Du möchtest hier, dass das Servo nicht nur auf Höhe, sonder auch auf Gas reagiert. Als Zweites willst du, dass dies mit Verzögerung geschieht.
Vorgehen, im Menu 1, Rubrik "Servo" zu "Anteil Gas" gehen und dort Slow nach Wunsch (0-25Sekunden) einstellen.
b) die Slowzeit bezieht sich auf den gesamten Geberweg. Wenn du nun 10 sek Slow eingibst aber nur 10% des maximalen Geberweges betätigst, dann ist Slow am Servo auch nur 1 Sek und nicht 10 Sek lang.

Gruss

Kurt
 

MTT

User
die Slowzeit bezieht sich auf den gesamten Geberweg. Wenn du nun 10 sek Slow eingibst aber nur 10% des maximalen Geberweges betätigst, dann ist Slow am Servo auch nur 1 Sek und nicht 10 Sek lang.
Ich glaube, da liegt der Hase im Pfeffer, wie man so schoen sagt....

Bein meinem Hotliner brauche ich nur 10% Tiefe bei Vollgas zuzumischen, wenn ich dann also 2 sek. slow-zeit fuer den Gas-Anteil am HR-servo einstelle, werden diese 10% also nur 0.2 sek verzoegert?
Beim programmieren bin ich so vorgegangen, wie von Dir beschrieben.
Demnach muesste ich also, wenn ich will das die 10% HR - Ausschlag ueber einen Zeitraum von 2 sek erfolgen, 20 sek. einstellen ?
 

MTT

User
Co, sollte natuerlich heissen :

" Wenn ich z.B. 2 sek einstelle, bewegt sich das HR beim einschaelten des Motors ganz normal ", d.h nix mit slow....

Isy81 : ohne Schalter, und der mix ist der welcher im Basistyp enthalten ist, ich geha dann im Menue "servos einstellen" zu "Slow", waehle da das HR servo an, Anteil "Gas" und stelle dann die Verzoegerung in sek ein.
 
Oben Unten