Probleme autoL laden isl 8 mit NiMH & NiCd

VolkerZ

User
Hallo,

wer benutzt auch beim isl 8 die Version 8.02? Nach der Umstellung von Version 4.09 auf 8.02 verhält sich das Laden von NiCd & NiMH Zellen im autoL Programm ganz anders. Es dauert viel länger bis der eingestellte max Ladestrom erreicht wird und dieser Strom wird auch früher als sonst wieder herabgesetzt. So verlängert sich die Ladezeit zu vorher (Vers. 4.09)doch erheblich. Bei NiMH Zellen ist dieses Verhalten ausgeprägter als bei NiCd Zellen. Herr Herder von der Frima Schulze wollte mir erzählen das meine Zellen wohl nicht mehr gut sind, da wie er mir sagte die NiCd Programme in beiden Versionen gleich geblieben sind. Deshalb habe ich die 4.09 Vers. wieder eingebaut um dieses zu testen. Dabei mußte ich feststellen das diese Vers. im autoL Programm die NiCd Zellen wieder so lädt wie ich es kenne und bis zu 15 Min. schneller. Wer hat also von euch die 8.02 und welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht. Auch wenn das Laden nun länger dauert die Akkus werden richtig "voll geladen".

MfG VolkerZ
 

VolkerZ

User
Hallo,

@ Herman

nicht ganz bei mir geht es um das isl 8 dort nicht und bei mir werden die Akkus auch ganz voll. Aber vielleicht ist ja die Betaversion die 7.50 besser laßt bitte mal was hören.

MfG VolkerZ
 

Sukhoi

User
Hallo Zusammen,
habe meinen 936 seit dem letzten WE vom Update zurück. Da meiner schon etliche Jahre (und Updates) hinter sich hatte, habe ich ihn mangels genauem Spannungsmessgerät (kalibriert!) an Fa. Schulze gesendet. Ging weniger als 10 Tage. Hab allerdings am WE mangels Wetter nur meine Akkus gepflegt (1 Turbine 1250, 2 E-Akku 1200, 2 Bleiakku, 1 Senderakku).
Generell habe ich diese natürlich nur mit max. 3.5A geladen - aber kaum Unterschied festgestellt. Nur meinen Senderakku hat er viel besser geladen. Hab allerdings die NiMh und LiPo-Programme noch nicht getestet.
Werde meine 27-Zellen Hotliner am WE mal scharfmachen und dann kann ich auch für HochSpannung Aussagen machen.
Nebenbei werde ich mal bei Kollegen im F5B-Bereich nachfragen. Die wissen sowieso mehr-und wenn die noch die alte Version fliegen...
Melde mich dann nochmal

Beste Grüsse
Claus
 
Hallo VolkerZ,

ist wohl so ein ähnliches Problem wie von mir in dem von hvdh angegebenen Tread schon angesprochen wurde (Bis auf die Vollladung u. Gerät isl 6).

Ich habe bei meinem isl 8 vorherige Woche auch den Umstieg von Version 4.09 auf 8.02 getätigt.
Leider stimmt die Spannungslage nicht u. das Gerät wurde zu Schulte eingeschickt !
Wenn das Gerät zurückkommt werde ich sofort Vergleichsmessungen zwischen der alten u. neuen Version durchführen !
Sollte sich rausstellen das (ich ahne es schon :confused: ) das wie von dir beschrieben die Ladungen von NiCd & NiMH Zellen im autoL Programm so lahm sind werde ich versuchen einen Eprom-Switch in das isl 8 zu integrieren (Wie beim alten Amiga 500).
Ich brauch die Version 8... nur zum Lipo laden !
Dann kann ich bequem zwischen alter u. neuer Software hin u. herschalten (Natürlich nur wenn das Gerät stromlos ist !)
Ist zwar nicht das gelbe vom Ei aber wenn ich jedesmal beim laden von NiCd & NiMH Zellen 10- 20 min länger warten muss bis die voll sind ist das für mich eine aktzepable Lösung.

MFG Jörg

PS: Werde mich nach den Tests wieder hier melden !
 

VolkerZ

User
Hallo,

hat denn keiner bis jetzt das isl 8 auf die Version 8.02 upgedatet? Oder lädt Ihr jetzt nur noch Lipos?

MfG VolkerZ
 

Sukhoi

User
Hallo isl8-Kollegen,

ich habe unsere Profi F5B-ler angefragt! Hier die Antwort:

>>Wir haben auch die V8.02. Habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Zu den Beiträgen im RC-Network: Schön wenn die Jungs keine Anleitung lesen können! In der alten
Version. z.B. V4.xxx kann das autoL keine NiMH laden!!!!! Zumindest nicht kontrolliert. Die Folge: das autoL lädt bei NiMH von Anfang (bis er den Strom hochgedreht hat) bis Ende mit dem max Strom. Das geht klar schneller, ist aber für die Lebensdauer der Akkus nicht gerade prima.
Da ich am Wettbewerb eine feste Ladezeit brauche lade ich immer mit festL.
Das geht auch mit hohen Strömen prima.
Meine Erfahrung bisher ist, daß die Abschaltung bei NiMH besser geworden ist. Früher war sie auf empfdl. meist mit Frühabschaltungen verbunden und
auf normal ist der Akku abgeglüht. Heute geht das super.
<<

Nebenbei, die Anleitung zur V8 ist erheblich verbessert worden!! Mit genauen Hinweisen zu allen Akkutypen. Also unbedingt genau lesen. Hilft uns und auch dem Hersteller welcher sich die Mühe macht so eine Anleitung zu verfassen!

Beste Grüsse
Claus

[ 15. Juli 2004, 09:22: Beitrag editiert von: Sukhoi ]
 

VolkerZ

User
Hallo,

@ Claus

Es ist mir vollkommen klar das es erst ab Version 8.02 (oder Beat 7.50) es ein NiMH Programm gibt. Deshalb habe ich ja auch als Test nur die RC 2400 also eine NiCd-Zelle benutzt. Laut Aussage von Herrn Herder sollte ja die (NiCd)autoL Programme der beiden Versionen gleich sein. Dabei konnte man feststellen das die RC 2400 eben nicht gleich geladen werden. Die 4.09 Vers. lädt im autoL Programm bis zu 15 Min. schneller als die 8.02 Version. Wenn man nun bei der 8.02 NiMH-Zellen auf autoL z.B. GP 3300 lädt so kann das 45-50 Min. daueren bei einem Ladestrom freigegeben bis 10 A. Wenn man nun seine Akkus natürlich mit dem festL Programm lädt dann bekommt man davon wenig mit. Es ist immer einfach zu schreiben das man zu faul ist um z.B. Anleitungen zulesen aber bei meinem Beitrag habe ich gleich geschrieben was der Punkt ist. Wenn dein F5B-Profi es mal so testet wie ich es gemacht habe wird er wahrscheinlich auf das gleiche Ergebnis kommen. Zur Zeit mache ich es halt so. Wenn ich Zeit auf dem Flugplatz habe lade ich auf autoL wenn nicht dann festL. Außerdem konnte ich bei der 4.09 Version nicht über zu früher Abschaltung der Zellen klagen so wie dein Profi.

MfG VolkerZ
 

Sukhoi

User
Hallo Volker,

also wenn ich Deinen Beitrag nochmal ganz genau lese, müssen wir das auseinandernehmen...

Zuerst schreibst Du, dass sich das Laden im autoL-Modus für NICd & NiMh in der neuen Version unterscheidet ->länger, weniger Strom, langsamere Rampe. Dabei durfte ich ja auch lernen, dass autoL für NiMh in V4.x nicht freigegeben war.
Das Problem ist also dass sich auch nur für NiCd die Ladezeit, Strom, Rampe bei Hochstrom geändert hat. Die NiMh sollten wir einmal aussenvor lassen.
Da ich meinen Lader habe updaten lassen, steht mir keine alte SW mehr zur Verfügung. Vielleicht können wir ja Jörg fragen, welche Unterschiede er mit demselben Akkupack mit V4.x und V8.02 feststellen kann. Dann hätten wir noch einen zweiten Hinweis.

Beste Grüsse
Claus

[ 15. Juli 2004, 13:57: Beitrag editiert von: Sukhoi ]
 
Oben Unten