Probleme mit der Schneidesoftware GMFC

Hallo
ich teste gerade GMFC und habe Probleme, wenn ich unterschiedliche Profile als Wurzel und Endrippe verwende und in die Software lade, dann bekomme ich immer die Fehlermeldung das die Punkte der Rippen nicht gleich viele sind.

Gibt es eine Möglichkeit die Punkte anzupassen?

Dann ist mir noch was aufgefallen, wenn ich in Profili ein Profil im Format DXF exportiere und es in Corel Importiere und nach der Bearbeitung wieder als DXF ausgebe kennt GMFC die Datei nicht.
Mit Rhino geht es ohne Probleme. Ist echt Blöd, da ich sehr gerne mit Corel arbeite. Vielleicht hat da jemand eine Lösung wie es doch mit Corel funzt.

Gruß Kalle
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo Kalle

und es in Corel Importiere und nach der Bearbeitung wieder als DXF ausgebe kennt GMFC die Datei nicht.
passiert auch bei BOCNC hast du mal aus Corel heraus in eine ältere Version von Autocad / DXF exportiert?
Könnte vielleicht daran liegen.

Gruß Bernd
 
Hallo, Kalle !

Wen Du die Profile als *dat oder *cor importierst, dann werden die Punkte automatisch gleichgerichtet. Man muss nur in der "Panel configuration ", "Wing panel" aktivieren.

Für *Dxf und *PLT Dateien besteht im GMFC die Möglichkeit "Alignment mode".

GMFC erkennt nur *DXF R12, deshalb ist es besser die Dateien als PLT ( HPGL), aus Corel exportieren, und gleich wie *DXF importieren.

Hoffe, dass ich, mit meiner schlechten Deutscher Sprache, Dir doch ein wenig geholfen habe.

MfG Robert
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten