Programierung MC 24

freudi

User
Hallo,

ich habe im Impellerforum, im Treat 349, folgende Frage gestellt:
http://www.rc-network.de/forum/show...-39-von-C-amp-C-Modells?p=2731097#post2731097

Möchte sie aber auch in diesem Forum wiederholen:

Wie Kann ich das Bremsvenil mit dem Schalter für das FW koppeln.

Das FW Ventil steuere ich, bei meiner MC 24, mit dem Kanalschalter "7"
Die Bremse steckt im Kanal 11 und wird per Mischer vom Höhenruder angesteuert.

Ich würde nun gern die Steuerung der Bremse mit dem FW Kanal koppeln, dass die Bremse nur bei ausgefahrenem FW anspricht und bei eingeklapptem FW abgeschaltet bleibt.

Ich sitze nur gerade, mit Blutleere im Kopf, vor meiner Funke und weiß nicht weiter

Kann mir da jemand einen Programiertipp geben?
 
Hallo freudi

Mit dem Menupunkt "Flugphasen" kannst Du das ganz leicht lösen.Zu den Flugphaseneinstellungen gibt es von Arno Wetzel eine super Beschreibung im Netz. (Google) (MC24)
Mit den Flugphasen kann man wirklich tolle Sachen relativ einfach progen,nur sollte man sich etwas damit befassen.;)

Entschuldige, ist jetzt keine direkte Beschreibung,aber wenn man sie einmal intus hat geht vieles viel einfacher mit der MC24 oder anderen Steuerungen.

Grüße
Hermann
 
Dem Mischer HR->Bremse ordnest Du einfach den Fahrwerksschalter zu (funktioniert nur wenn es kein Kanalschalter ist).

Wenn dein Fahrwerksschalter ein Kanalgeber (und kein Schalter) ist, mußt Du dir einen Geberschalter (Menü 42)mit dem Geber 7 so programmieren, daß der Geberschalter im ausgefahrenen Zustand des Fahrwerks eingeschaltet ist. Dann ordnest Du diesen Geberschalter dem Mischer zu.

Ich hoffe das ist verständlich. Den Unterschied zwischen Geber(Kanal)-Schalter und normalem Schalter sieht man im Menü Schalteranzeige(41). Wenn Du den Schalter 7 bewegst und in der Schalteranzeige bewegt sich kein Schaltersymbol, dann ist der Schalter ein Kanalschalter.


MfG
Karsten
 

nowa

User
Hallo freudi

Mit dem Menupunkt "Flugphasen" kannst Du das ganz leicht lösen.Zu den Flugphaseneinstellungen gibt es von Arno Wetzel eine super Beschreibung im Netz. (Google) (MC24)
Mit den Flugphasen kann man wirklich tolle Sachen relativ einfach progen,nur sollte man sich etwas damit befassen.;)

Entschuldige, ist jetzt keine direkte Beschreibung,aber wenn man sie einmal intus hat geht vieles viel einfacher mit der MC24 oder anderen Steuerungen.

Grüße
Hermann
Mache dir eine Flugphase "Landung".
Zur Aktivierung der Flugphase nimm deinen Schalter 7, der auch das Fahrwerk ausfährt.

Über den Programmpunkt "Mix aktiv" legst du fest, dass dein Mischer vom Höhenruder auf Kanal 11 nur in dieser Flugphase (Landung) aktiv ist.

Falls du einen Geber auf Kanal 11 hast (wahrscheinlich nicht) verwende den Programmpunkt "nur Mix-Kanal" um diesen, für dieses Modell zu trennen.
Überprüfe bitte alle Fluphasenabhängigen Einstellungen, wie Expo, Dual-Rate usw.
Man kann die Einstellungen am einfachsten von einer Phase in die andere kopieren.

Hoffentlich war das verständlich :confused:

Viel Erfolg, Norbert
 
Hallo Norbert

Ich denke Du verwechselst mich mit "freudi"? Ob das verständlich ist wenn Du es noch nie gemacht hast??? ;) Ich wollte ja nur das "freudi" das auch richtig intus bekommt und da ist eben die Page von Arno Wetzel eine gute Fundgrube und Hilfe. Ja, und bei der MC24 führen viele Wege nach Rom.:D

Gruß
Hermann
 

freudi

User
Hy und Danke für die Ratschläge.
Ich habe seit Jahren eine MC 24 und musste heute wieder feststellen, dass ich von den Programiermöglichkeiten keine Ahnung habe.
Nix für ungut, aber Eure Vorschläge setzen einiges Grundverständniss voraus, bei dem mir scheinbar der "Intellektuelle Zugang" fehlt. :rolleyes:
Ich habe jetzt einen weiteren Schalter neben meinem Fw Schalter den ich in gleicher Richtung wie den Fw Schalter schalte und damit die Bremse deaktiviere.
Damit verfalle ich wieder in mein altes "Muster" einen Umweg zu programmieren weil ich den Direkten Weg nich kenne.

Ich werde die ausführlichen Beschreibungen von Arno Wetzel lesen, villeicht verstehe ich dann die Zusammenhänge. :eek:

Gruß
Freudi
 

nowa

User
Hallo Norbert

Ich denke Du verwechselst mich mit "freudi"? Ob das verständlich ist wenn Du es noch nie gemacht hast??? ;) Ich wollte ja nur das "freudi" das auch richtig intus bekommt und da ist eben die Page von Arno Wetzel eine gute Fundgrube und Hilfe. Ja, und bei der MC24 führen viele Wege nach Rom.:D

Gruß
Hermann
Hallo Hermann,

ja, die Kurzanleitung war natürlich für freudi gedacht und auf die Schnelle mal hingeschrieben. Der Arno hat das natürlich sehr viel besser dokumentiert, und eine Lösung ohne Flugphasen wurde ja auch schon genannt.

Ich bin aber großer Freund von Fugphasen. Die machen das für mich irgend wie übersichtlicher.

Liebe Grüße aus den verregneten Odenwald, Norbert
 

nowa

User
Ich habe jetzt einen weiteren Schalter neben meinem Fw Schalter den ich in gleicher Richtung wie den Fw Schalter schalte und damit die Bremse deaktiviere.
Hallo freudi,

wozu der 2.Schalter?

Mache einfach mit dem 1. Schalter das, was jetzt dein 2. Schalter macht.

Ein Schalter kann mehreren Funktionen zugeordnet werden, ohne das die sich gegenseitig stören.

Das heißt in deinem Fall z.B. Schalter 7 von hinten nach vorne = Fahrwerk raus + Bremsenmischer einschalten

Gruß, Norbert
 
Hallo Hermann,

ja, die Kurzanleitung war natürlich für freudi gedacht und auf die Schnelle mal hingeschrieben. Der Arno hat das natürlich sehr viel besser dokumentiert, und eine Lösung ohne Flugphasen wurde ja auch schon genannt.

Ich bin aber großer Freund von Fugphasen. Die machen das für mich irgend wie übersichtlicher.

Liebe Grüße aus den verregneten Odenwald, Norbert
Hallo Norbert

Auch ich habe mich am Anfang gegen die Flugphasenprog gesträubt,jetzt könnte ich ohne nicht mehr leben :D Darum möchte ich "Freudi" ans Herz legen,es zu versuchen.Ich habe beim Umstieg der Flugphasenprog das ganze in einem freien Speicher geübt und konnte ohne Angst was testen, bis ich es intus hatte, mit der herkömmlichen Methode geflogen.Ich denke auch "freudi" wird es so gehen.Ja,und wenn er es gefressen hatt,wird er es nicht mehr missen wollen. :D :D

Grüße aus dem Frankenland :)
Hermann
 

freudi

User
Hallo freudi,

wozu der 2.Schalter?

Mache einfach mit dem 1. Schalter das, was jetzt dein 2. Schalter macht.

Ein Schalter kann mehreren Funktionen zugeordnet werden, ohne das die sich gegenseitig stören.

Das heißt in deinem Fall z.B. Schalter 7 von hinten nach vorne = Fahrwerk raus + Bremsenmischer einschalten

Gruß, Norbert
Der Schalter 7 ist bei mir ein Kanalschalter, auf dem ich dummerweise immer die Fahrwerke meiner Flieger programiert habe.
Nun habe ich das erste mal einen mit Bremse und das ist das Problem.
Wenn ich einen anderen normalen Schalter nehme muss / sollte ich alle anderen EZ- Fahrwerks-Flieger umprogramieren und mich beim Schalter umgewöhnen, und genau das wollte ich nicht.

Da dachte ich es ist in diesem Fall einfacher die Bremse separat zu schalten.
Lieber würde ich natürlich beides koppeln.

Gruß
Freudi
 

nowa

User
Der Schalter 7 ist bei mir ein Kanalschalter, ...Lieber würde ich natürlich beides koppeln.

Gruß
Freudi
Hallo Freudi :)

Dann definiere doch auf dem Schaltkanal G7 einen sogenannten Geberschalter. Der heißt dann z.B. G1 und lässt sich genau so verwenden wie ein normaler Schalter.

Menüpukt 42.

Du mußt den Schaltpunkt aber zunächst mit einem Proportionalgeber (z.B.)Schieberegler (G6) festlegen (z.B. 10%) und dann wieder auf den Schaltgeber(G7) wechseln. Auf Seite 60-61 ist das im Handbuch beschrieben.

Gruß, Norbert
 
Hallo Freudi :)

Dann definiere doch auf dem Schaltkanal G7 einen sogenannten Geberschalter. Der heißt dann z.B. G1 und lässt sich genau so verwenden wie ein normaler Schalter.

Menüpukt 42.

Du mußt den Schaltpunkt aber zunächst mit einem Proportionalgeber (z.B.)Schieberegler (G6) festlegen (z.B. 10%) und dann wieder auf den Schaltgeber(G7) wechseln. Auf Seite 60-61 ist das im Handbuch beschrieben.

Gruß, Norbert
Habe ich doch weiter oben auch schon geschrieben. Brauchst Du nur so machen und dann brauchst Du keinen zweiten Schalter.

MfG
Karsten
 
Oben Unten