Programmierung MPX Evo 12

c-hase

User
Hallo,
ein frustierter Ex-MC 24 User weiß nicht weiter.
Ich bin umgestiegen auf die MPX Evo 12 und habe 2 Probleme:
1. Um die Ausschlaggröße des Ruders zu reduzieren: Sollte ich das unter Servo-Abgleich und dann Reduzierung der P1 bzw P5-Punkte tun oder reduziere ich besser die Geberprozente unter Geber-Weg? Die Anleitung schweigt sich dazu aus.
2. Ich möchte eine Glühkerzenregelung auf den Gasknüppel aufmischen und zwar so, daß diese nur bis ca 1/3 Gas aktiv ist und danach aus geht. Bei Graupner ist das einfach, aber bei MPX :confused: .
Ich hoffe auf Eure Hilfe und bedanke mich im voraus.
 
Die erste Frage ist meiner Meinung nach völlig unabhängig der Marke:
verringere ich den Knüppel(Geber) Weg, werden alle nachfolgenden Servos und Mischfunktionen davon beeinflusst. Beim Ruder z.B. eventuell die Kombi-Funktion zu den Querrudern.
Am Servo wird nur das einzelne Servo beeinflusst.
Wenn das nicht wichtig ist, ist's also gehupft wie gesprungen.

Das 2te Problemchen kann ich nur aus der Sicht der 3030 beurteilen. Ein Klacks mit einem ZBV-Mischer und dem GX Schalter.

Aber sicher wird da ein EVO-Fachmann genaueres sagen können.
Gruss Jürgen
 
Hi!!

Habs gerade mal ausprobiert.

Müsste folgendermaßen gehen:
Ich nehme mal an die Glüchung hat nen eigenen Steckplatz am Empfänger.

Dann gehst du ins Servomenü auf "Servo Zuordnung"

Dort ordnest du dem Kanal den Geber "AUX1" zu (AUX wegen Sonderfunktion).

Nun gehst du ins Setup-Menü auf "Zuordnung" und dann auch "Geber".
In dem Menü "Zuordnen Geber" ordnest du dem Geber AUX1 nun den Gasknüppel zu.

Jetzt kannst du im Servo Abgleich Menü deine Punkte so einstellen dass die Glühung bis zum gewünschten Punkt funktioiert.

Beim dem Abgleich bin ich mir nich ganz sicher ob da so geht. Wenn nicht, dann sag nochmal Bescheid dann fällt mir noch ne andere Lösung ein. (ist etwas komplizierter)

[ 05. Mai 2003, 21:05: Beitrag editiert von: Dennis Schulte Renger ]
 
Frage eines "nur" Seglers:
muss so eine Glühhilfe nicht mit einem festen Wert (= Festwert bei MPX) geschaltet werden? Also nicht stufenlos vom Gasknüppel?
Ich habe das einmal einem Kollegen programmiert. Da musste das Ding bis zu einem bestimmten Weg des Gasknüppels "an" sein und dann wieder so wenn der Knüppel zurückgenommen wurde.
Gruss Jürgen
 
Hi Jürgen!!

Denke auch so.

Aber bei vielen Glühungen kann man einstellen, bis wann die glühen. Wollte das ganze eben bei Servokurve so hinbiegen, dass dieser punkt eben bei 1/3 Gas liegt.

Sonst würde ich in die Richtung Flugphase oder Mischer definieren, der durch den Gasknüppel als Geberschalter zugeschaltet wird. Aber das war länger zu erklären, also erstmal durch hinbiegen probieren.
 

c-hase

User
Hallo Jürgen und Dennis,
vielen Dank für eure Hilfe.
Die Ruderwegreduzierung mache ich jetzt über das Servo. Ich habe nicht bedacht, das ich mit dem Geber ja auch die Mischer reduziere, was natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist.
Das mit der Glühkerzenregelung habe ich auch hinbekommen. Ich habe wie vorgeschlagen den Aux-Mischer auf den Gasknüppel gelegt und den Punkt P3 auf 25% gefahren. Jetzt bleibt die Regelung bis etwa 1/3 Knüppelweg aktiv und geht dann aus. Ich muß das jetzt nur noch mit laufendem Motor probieren, ob der Weg reicht. Danke nochmals. :D
Gruß Armin
 
Oben Unten