• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Pteranodon: Bau- und Flugerfahrungen

matzito

User gesperrt
mmhh mir gefallen die nicht so gut ich mag die von EMC lieber, hier wird durch den kegel das Gummi partiell ringförmigg stark gestresst, die langen von EMC vega aus Kunststoff sind da mein favorit, habe ca. 5 Hochstartgummis verschiedener Stärke und Länge und alle fertig konfektioniert vom bernd Einck bestellt, bisher beanstandungslos!
(meine erfahrung) lg Matze
 
Hallo Saurierfreunde,

beim Stöbern im Forum, bin ich mehr oder weniger per Zufall auf diesen Thread aufmerksam geworden. Ich konnte in vergangenen Winter diesen Frästeilesatz, https://www.dpm-concepts.de/ptero/pages/pterodactylus-3120mm-spw/bauabschnitte.php, incl. Servos, Regler und Motore erwerben und habe bereits mit dem Bau begonnen, die Tragflächen sind soweit fertig gestellt, wenn die kalte Jahreszeit beginnt, wird der Vogel fertig gestellt. Wenn alles klappt wie angedacht, wird das neue Fluggerät in der kommenden Saison seinem Element übergeben, ich bin schon jetzt auf das Flugverhalten, etc. gespannt, ist für mich etwas ganz neues.

Viele Grüsse

Reiner
 
Pteranodon machte sich beim Erstflug selbständig und flog davon.....

Pteranodon machte sich beim Erstflug selbständig und flog davon.....

Hi Pteranodonfans,:)
das hab ich auch noch nicht erlebt.
Beim Erstflug meines Neubaus gab es schon am Anfang Probleme mit der Kurvensteuerung.:confused:
An diesem Tag war es sehr windig.trotzdem wagte ich den Start des Jungvogels.
Er ließ sich einfach nicht richtig steuern.Zum Schluß verschwand er hinter den Bäumen.
Dann gab es nur noch eins ,Motor aus ,loslaufen und suchen.
Offensichtlich hat der Ausreißer dann selbstständig einen sauberen längeren Gleitflug bis zur Landung im Getreidefeld durchgeführt.
Nach einer offensichtlich perfekten Landung wartete der Saurier nur noch auf seine Abholung.:D
Offensichtlich fliegen die Viecher doch sehr eigenstabil.
Ja,oder nur Glück gehabt.
Hier das Video .Leider natürlich ohne Landung.:D
Man sieht sich natürlich auf der Inter-EX 2019 in Vittersbourg/Frankreich

https://youtu.be/e-KgQRorHH0
 
Der Ausreißer (Flugsaurier GFK II)gehorcht inzwischen auf Wort

Der Ausreißer (Flugsaurier GFK II)gehorcht inzwischen auf Wort

Hi Pteranodonfans,:)
ja der Saurier gehorcht jetzt wie ich das gewohnt bin von meinen Viechern.:)
Habe aber dazu die Füße leider wieder vergrößern müssen.
Offensichtlich hatte der Vogel zu wenig Seitenleitwerksfläche.
Jetzt hat er endlich als Belohnung sein endgültiges Finish bekommen.
Nun darf er also auch mit zur Inter-Ex nach Vitterbourg und dort seine Kreise mit den anderen Flugsauriern ziehen.:D
Gruß Uwe
 

Anhänge

Video zum erfolgreichen zweiten Testflug

Video zum erfolgreichen zweiten Testflug

Hi Pteranodonfans,:)
hier noch das Video zum erfolgreich gelungenen zweiten Flug vom Pteranodon GFK II ,3,50 m Spannweite , 3500 Gramm Abflugewicht..
Diesmal landete das Viech auch wieder vor den Füßen.So wie sich das gehört für ein gut erzogenen Flugsaurier.:D
Gruß Uwe


 

StephanB

Vereinsmitglied
Klasse Uwe!
Just in time! Wir sehen uns in knapp zwei Wochen bei der InterEx beim Icare Vittersbourg. :)
Gruß
Stephan
 
GFK-Füße hat das Vieh nicht bekommen.

GFK-Füße hat das Vieh nicht bekommen.

Hi Matze ,:)
habe die Füße auf die schnelle erstmal nur modifiziert.:D
Hat nun eben ein Zeh mehr.........:D
Die GFK-Füße bekommt dann erst der nächste Flugsaurier.:D
Muß da ja auch erst wieder ne Form machen.....stöhn.....:cry:
uwe
 
Viel Regen machte den Flugsauriern auf der InterEx in Vittersbourg zu schaffen......

Viel Regen machte den Flugsauriern auf der InterEx in Vittersbourg zu schaffen......

Hi Flugsaurierfans,:)
leider hat es auf der interEx sehr viel an den beiden Tagen geregnet.:cry:
Die Flughäute der Saurier kamen mit der vielen Nässe überhaupt nicht klar.:cry:
Trotzdem gelangen mir zwei Starts.:D
Leider verlor beim ersten Flitschenstart das arme Tierchen den Kopf und flog dann erstmal ohne Orentierung durch die Gegend.:cry:
Irgendwann gelang dann aber doch noch eine saubere Landung abseits vom Platz auf dem Acker.:D
Der zweite Pteranodon machte es dann besser.:)
Er zog seine gewohnten Kreise über den dann Regenwolken verhangenen Platz.:)
Eine saubere Landung beendete dann leider für mich meine Flugvorführungen .:)
Die folgenden Regenschauer machten weitere Starts unmöglich.:cry:
Die Viecher hockten nur noch unter der Plane oder wurden trocken geföhnt um dann leider wieder naß zu werden.:cry:
Hier die Fotos:
Uwe
 

Anhänge

Der Vogel ist gelandet.....

Der Vogel ist gelandet.....

Hi Fans,:)
hier noch das ganz ,leider ganz kurzes Video von der Pteranodon-Landung.:cry:
Trotzdem zeig ich es euch......:)
Uwe

 
weniger Destabilisierung um Hochachse

weniger Destabilisierung um Hochachse

Hi Uwe,
Gratulation für Dein tolles Projekt.
Ein Hinweis zum Effekt der Destabilisierung um die Hochachse durch den Saurierkopf.
Der leider viel zu früh verstorbene Fred Ludwig hat herausgefunden, dass ein etwas grösserer und flächiger Kamm diesen Effekt deutlich verringert. Siehe hier: http://www.das-nurfluegelteam.de/fred_ludwig/gfksaur.html
und Bild im Anhang.
Gilt Dein Angebot für einen Satz GFK-Teile und Rippen noch. Kannst mir auch per PN antworten...
Gruss, Dieter
 

Anhänge

Und schon über den Bau eines Pteranodons über Winter nachgedacht?

Und schon über den Bau eines Pteranodons über Winter nachgedacht?

Hi Pteranodon Fans,:)
Hi Dieter,:)
ja ich biete Hilfe beim Bau von Pteranodons nach meiner Bauart an .:)
Lieferung von Teilen ist nach Absprache auch möglich.
Bitte wendet euch dazu mit euren Wünschen per mail an mich..:
UWE
 
Hier schon mal mein Winterprojekt....

Hier schon mal mein Winterprojekt....

HI Pteranodonfans,:)
der nächste Flugsaurier wird mit Klappimpeller gebaut.:D
Dazu hat mein Vereinkamerad Peter extra ein Nurflügel (Spannweite 2,50m) entwickelt und gebaut.:)
Mit diesem Gerät sammel wir jetzt Erfahrung im Umgang mit Klappimpellertriebwerken im Nurflügelbau.

2019-10-30 14.02.39.jpgImpeller Saurier1.jpg

Bisher fielen die Tests sehr vielversprechend aus.:D
Muß also beim nächsten Vogel meiner bisherigen Baureihe im Rumpfbereich für den Einbau eines solchen Triebwerks einige Änderungen vornehmen.:cry:
Werden darüber hier dann weiter berichten.;)
Uwe
 
Hurra,ein neuer Pteranodon ist geschlüpft

Hurra,ein neuer Pteranodon ist geschlüpft

Hi FlugsaurierFans,:)

20191117_110127.jpg


ja es hat wieder mal geklappt.

20191117_111948 (1).jpg
Gewicht 325 Gramm. Alles super,alles drann:)
Jetzt gehts an die Arbeit.

20191117_195545 (1).jpg20191117_195742.jpg

Irgendwie muß ich jetzt das Klapptriebwerk inplantieren.:D
Natürlich werde ich darüber berichten.:)

Uwe
 

husi

User
Hallo Uwe,

sieht es auf den beiden Bilder (von dir) nur so aus, das die beiden Flügel eine stark unterschiedliche Pfeilung haben?
IMG_5780-3.jpg

Wenn ja, dann möchte dich dazu anregen, den Klappimpeller zuerst auf einem Nurflügel zu testen, der von der Flügelform ähnlich ist, bevor du ihn auf den Dino baust.
Mein Bauch sagt mir, das der rote nurflügel (durch seine Pfeilung) das auf die Nase drehende Moment durch den Impeller aufnehmen kann. Bei dem Dino bin ich mir, mit der Flügelgeometrie, nicht so sicher...

Ich habe mir sehr ausführlich von Alfons Versuchen mit einem Klappimpeller berichten lassen. Sein Falke hat sich beim Einschalten des Impellers regelrecht überschlagen. (Drehrichtung auf die Nase) Hier ein Bild mit der Flügelgeometrie seines Falken, die das Moment das Impellerst nicht aufnehmen konnte. Ansonsten fliegt dieser Vogel (auch ohne Seitenleitwerk) bestens.
Falke_von_Alfons.png

Viele Grüße
Mirko
 
Der Erstflug mit Klapptriebwerk wird natürlich wieder spannend.

Der Erstflug mit Klapptriebwerk wird natürlich wieder spannend.

HI MIRKO,
danke für dein Tipp.
Natürlich mache ich mir da auch so meine Gedanken.,
Zumal ich ja gerade einiges mit dem Rhampho Langschwanzsaurier bezüglich abrupter Sturzflug nach Einschalten der 2 Motore in der Fläche hinter mir habe.:confused:

Gruß Uwe:)
 
Und noch ein Pteranodon Flugsaurier ist geschlüpft

Und noch ein Pteranodon Flugsaurier ist geschlüpft

Hi Pteranodonfans,:)
ja da ist nun noch ein Pteranodon geschlüpft.:D
330 Gramm und wieder alles drann.:D

2019-11-23 13.37.07.jpg2019-11-23 13.37.23.jpg

Mit diesen Saurier wird nun also nächstes Jahr hoffentlich auch woanders in Deutschland ein Flugsaurier am Himmel kreisen.
Also wer hat noch die Absicht so einen Flugsaurier über Winter zu bauen?
Nur Mut.
Die Tierchen sind wirklich sehr zahm.:D
Man muß sie natürlich selber großziehen und immer gut behandeln und pflegen.;)

Uwe
 
Jetzt hat der Einbaudes Klappimpellers begonnen......

Jetzt hat der Einbaudes Klappimpellers begonnen......

HI Fans,:)
ja jetzt habe ich den Flugsaurier endlich auf dem OP-Tisch.:D
Den Klappimpeller werde ich mit 4Grad Sturz einbauen.

IMG-20191129-WA0000.jpgIMG-20191129-WA0001 (1).jpg
Um jederzeit Veränderungen am Sturz usw. durchführen zu können habe ich die Impellermechanik per Schlittenführung mit dem Rumpfspant verbunden.

2019-11-29 18.55.36.jpg2019-11-29 19.06.22.jpg2019-11-29 19.11.30.jpg2019-11-29 19.12.15.jpg2019-11-29 19.13.02.jpg
So kann ich die kompl.Einheit auch jederzeit einfach herausnehmen.:D
Das hat sich ja auch schon bei den Motoreinbau der Heckangetriebenen Saurier bewährt;)

Uwe
 
Hurra es bewegt sich..............

Hurra es bewegt sich..............

Hi Fans,:)
wieder ist ein Schritt geschafft.
Das Triebwerk ist eingebaut.
Und es bewegt sich.:D
Demnächst gehts weiter.......


Uwe
 
Oben Unten