PURITO Vorstellung eines neuen RES Modelles

Hallo
möchte heute meine Neuentwicklung eines RES Modelles vorstellen.
Bei der Konstruktion wurde auf einen möglichst einfachen Aufbau geachtet, was allerdings nicht bedeutet, dass das neue Modell aus besonders wenig Teilen oder Rippen besteht.
Alle Teile sind gefräst und die Materialen sorgfältig ausgewählt.
Als Profil wurden verschiedene AG Profile mit einer geraden Unterseite verwendet, was den Aufbau und das Bespannen erheblich erleichtert.

Die Fläche ist dreiteilig und mit einem Rohrholm aufgebaut. Das Mittelteil ist mit 2 Klappen ausgestattet und wurde im Verhältnis zu anderen Modellen sehr kurz gehalten. Die Flächentiefe beträgt 22cm, der Randbogen misst 13cm. Der Rippenabstand beträgt zum Großteil nur 12mm, was für eine besondere Profiltreue sorgt (und ist dazu ein optischer Leckerbissen).
Das Modell kann im Flächenmittelteil und/oder im Rumpf ballastiert werden.

Besonders bei schwachen, thermischen Bedingungen bis hin zu mittleren Windstärken spielt das Modell seine Stärken aus. Bei den Flugeigenschaften ist zu erwähnen, dass es Thermik deutlich anzeigt, sich gutmütig im Handling verhält und noch dazu sehr agil am Seitenruder liegt.
Der Prototyp hat ein Abfluggewicht von 415gr.
 

Anhänge

Servus Sepp,

das ist ja eine sehr nette Überraschung. Gefällt mir ausserordentlich gut, die Flügelgeometrie mit der Aufteilung der Knicke und den V-Winkeln macht was her. 415 Gramm für nen Kreuzleitwerkler ist auch eine Ansage. Solltest Du das in Serie auflegen werd ich doch noch mal schwach, obwohl ich echt genug zum Fliegen hab.

Schönen Gruß

Jörg
 
Vorstellung Purito

Vorstellung Purito

Um euch auch die herausragenden Flugeigenschaften unseres Puritos zu zeigen, haben wir einen kurzen Handstart gefilmt.


In der vergangenen Woche haben wir noch einmal 3 verschiedene Ohrvarianten gebaut und ausprobiert, um die finale Version festzulegen.
Alleine der Flügel hat bereits mehr als 150 Rippen, um die besondere Profiltreue zu gewährleisten.
Das Modell ist nun fertig, um eine Kleinserie aufzulegen.
Daher freuen wir uns schon sehr, euch bald die ersten Bausätze präsentieren zu können.

VG Sepp & Stefan
 
Kontakte

Kontakte

Hallo Sepp,
ich habe eine Frage zu Bild#1 :
wo gibt es die im Rumpf verbauten federbelasteten (?) Kontakte zu kaufen? Ich halte das für eine klasse Lösung für den Anschluß der Klappenservos, ohne das lästige Steckergefummel. Würde ich mir sofort auch zulegen.

Viele Grüße
Rainer
 
kontakt

kontakt

Hallo Gerhard,
danke für die schnelle Antwort, habe wohl bisher an der falschen Stelle im Netz gesucht, jetzt werde ich sie bestellen.

Viele Grüße aus dem Altmühltal
Rainer
 
Federkontakte

Federkontakte

Hallo Rainer
diese Federkontakte kann man bei mir bestellen, ebenso wird das Abgebildete Modell mit den Namen Porito in kürze lieferbar sein.

Gruß Sepp
 
Sepp,
verstümmel' den Namen von deiner neuesten Kreation nicht; er heisst doch Purito, oder ?:rolleyes:
Konnte Dein Modell ja vor ein paar Tagen live im Flug erleben - das war schon echt beeindruckend, was Du da an diesem Tag ohne jeden Thermikeinfluss an Flugzeit rausgeholt hast.

Bin gespannt auf die ersten Wettbewerbe; sieht für mich so aus, als ob da zum ohnehin schon sehr guten STS aus Deiner Entwicklung nochmals einer draufgesetzt wurde.:cool:

Viel Erfolg damit !

Liebe Grüsse
Jürgen
 

Dom_P

User
....

....

Heute bei etwas zu Windigen Bedingungen ( noch kein Ballast fertig ) aus der Hand aufgestiegen ;) geht echt super zurück aus dem Rückraum ! Noch bisschen Feintuning und dann fehlt nur noch ein Wettbewerb ...
 

Anhänge

Dom_P

User
....

....

Hi ,
Naja .... Nennen wir es Mal ungewollten Prototypen ...;) !
Die ehrliche Antwort ist das ich am bauen war und mit den Randbõgen da saß.. sieht so und so gut aus ... Die Entscheidung viel dann auf die Version! Aber jetzt gibt's ja eine echt gut gemachte Bauanleitung von Sepp und Stefan
 
Oben Unten