Q500 Piranha

Meine erste Piranha nach dem Bauplan aus dem Modellflieger , zur Zeit noch im Rohbau.
Motorisiert wird das Modell mit einem MVVS 40 Q mit Drossel.
Gewicht bis jetzt ca 900 gr.
Ich berichte weiter!!!

DSC_0221.JPGDSC_0222.JPGDSC_0223.JPG
 

Kleinatze

Vereinsmitglied
Klasse!!
Viel Spaß beim weiteren Bau! Wir freuen uns auf eine weitere Berichtetstattung!

Andreas
 
Perfekt

Perfekt

Hallo Coolhand ;)

Sieht super aus! Du bist aber ganz schön schnell :) Wenn Du auch so schnell fliegst, dann können wir uns warm anziehen :) :)

Wie willst Du motorisieren? Wirst Du elektrisch oder mit Verbrenner unterwegs sein?

Wir freuen uns auf Deine weitere Berichterstattung.

viele Grüße, Uli



PS: Wie heißt Du eigentlich im richtigen Leben?
 
MVVS 40Q

MVVS 40Q

Hallo,

Stimmt, wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) es soll ein Verbrenner her :D :D

Thomas, den MVVS findest Du zum Beispiel hier:
http://www.modellbauversand.de/shop...erbrenner2/diverse-motoren/mvvs-40-65-ccm.htm
Das ist ein Motor, der in Frankreich für die Q500 Sport verwendet wird. Wie ich gehört habe, gibt´s da einige Motoren, die recht passabel gehen sollen, andere wiederum weigern sich standhaft durchzulaufen und lassen sich divenhaft einstellen.

Wir haben in unseren Anfängen, als wir uns noch keinen Nelson leisten wollten, den Rossi http://www.wero-engine-shop.de/ getunt oder bei Roland Dieterle http://www.modellmotorentechnik.de/41R40t.html gekauft.

Der Rossi ist ein gut gemachter Motor, der viel Spaß bereitet und auch ausreichend ausgelegt ist um jenseits der 19000 zu drehen.

Ich plane mit einem interessierten Kollegen einen Rossi für einen Barracuda als Einsteigerflieger zu tunen. Da der Rossi jedoch etwas schwerer ist, als der Nelson, werden wir bei einem Flieger den Rumpf vorne um ca. 10mm kürzen, dann kommt der Schwerpunkt erfahrungsgemäß recht gut hin.

Wir planen, für den Rossi einige Tuning-Parts wie die Backplate passend zum Nelson-Lochbild, ein Venturi und einen Muffleradapter zu erstellen.

Wäre schön, wenn wir dem Rossi, der bei mir seit 4-5Jahren schachelneu im Keller liegt, das Brüllen beibringen könnten. Vielleicht kann uns Bernd G. ja ein paar wertvolle Tipps geben. Der beste Rossi kam aus seiner Schmiede ;)

soweit für heute...
Uli
 
Also, ich habe ein wenig weiter gebaut wie man sieht, es sind die Servos eingebaut , das Fahrwerk ist fast dran, Querruderanlenkungen sind auch angebaut.
Es soll ein schnellerer Flieger werden als ein Funjet Ultra mit 5s den ich zur Zeit fliege, ich hoffe es klappt.
Im richtigen Leben heiße ich Klaus und fliege bei der MBG Uelzen

Gruß an alle.PICT0433.JPGPICT0434.JPGPICT0435.JPGPICT0436.JPG
 
Er ist fertig

Er ist fertig

Der Piranha ist fertig geworden, leider etwas schwer, liegt wohl an der Abachi beplankung der Fläche dafür aber robuster.

Modellgewicht 1980 gr.
Motor MVVS 40 Quikie

Erstflug wird am Wochenende sein.
PICT0437.JPGPICT0438.JPGPICT0439.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten