Qual der Wahl

Rico

User
Hallo zusammen,

nach vielen Jahren der Zurückhaltung möchte ich mich im Bereich RC-Flug mal wieder betätigen. Meine alte Simprop SAM kann ich dafür wohl eher in die Tonne hauen, und somit muss was neues her.
Da ich evtl. wieder tiefer in die Materie einsteigen möchte, brauche ich was solides.
Ich schwanke zur Zeit zwischen Futaba FC-18 bzw. FC-28 und der Graupner MC-20 bzw. MC-24.
Wie würdet Ihr Euch entscheiden? Kleiner Tipp: Die Vereine hier in der Gegend bevorzugen angeblich Futaba (bzw. Robbe).

Für sachdienliche Hinweise bin ich mehr als dankbar...

Bis dann
Rico
 
Hallo Rico,
mir ging es vor ein paar Jahren ähnlich wie dir.
Ich habe mich an die Leute im Verein gehalten und Futaba genommen.
Nicht weil man mich im Glaubenskrieg Graupner, Futaba, MPX überzeugt hätte, vielmehr ging es mir um die Hilfestellung beim Programmieren. Die heutigen Anlagen haben es teilweise in sich.
Wenn dir dann ein Kamerad schnell helfen kann...

Heute bin ich sehr zufrieden mit Futaba, aber das sind Graupnerflieger wohl auch.

Gruß Stephan

[ 21. Juli 2003, 19:39: Beitrag editiert von: S.Hohenlohe ]
 

Rico

User
Danke Stephan,

das mit der Programmierunterstützung habe ich von meinem hiesigen Fachhandel auch zu hören bekommen.
Dennoch bin ich für weitere Tipps dankbar...
 
Also, ich bin zwar Graupnerflieger, aber wenn man Hilfe braucht, ists besser man hat ein Fabrikat, das am Platz oft vertreten ist.

Bei Graupner gibts da noch die MC 22. Wäre sehr zu empfehlen. Oder als Handsender MX 22.
 

Rico

User
Hallo Rainer,

was die Entscheidung innerhalb des Fabrikates angeht, bin ich mir auch noch nicht sicher. Die MC-22 habe ich aber bewußt ausgelassen. Sie hat eine digitale Trimmung, soweit ich weiß. Ich denke das würde mich verwirren. Die MC-24 hat eine Radtrimmung. Dabei kann ich auf den ersten Blick sehen, wo die Trimmung steht...

Aber danke für Deine Tipps...
 

Rolf-k

User
Hallo Rico

Als ich habe eine Graupner MC 18 und eine Futaba FX18
Seit ich die FX habe liegt meine MC 18 in der ecke und hat
1cm staub auf dem Display.
Eine Digitaltimmung ist eine tolle Sache.
Da man damit keine Trimmwerte abspeichern muß schmeißt
Man auch kein vertimmtes Modelle in die Luft vorausgesetzt
Du hast das richtige Modell im Speicher aber das hat nichts mit der Teimmung zu tun. ;)
Deine alte Anlage mußt du gut einmotten es gibt Leute die sammeln alte anlagen und die alten Simprop SAM sind in ein par Jahre bestimmt
Sehr begehrt.

Gruß Rolf-K.
 

Rico

User
Danke Rolf-K,

ich habe gerade per ebay eine 3 Jahre alte FC-28 für gerade mal € 380,- erstanden. Hoffentlich ist das Ding in Ordnung.
Wie auch immer, damit hat sich auf jeden Fall die Frage nach der Anlage erledigt. Dennoch danke für die Tipps.

Abgesehen davon habe ich ebenfalls eine alte (aber besser erhaltene) SAM für weniger als € 40,- erstanden. Damit werde ich dann aus zwei eine machen. Vielleicht ist sie ja auch noch ganz brauchbar (für den 40MHz-Bereich dann).

Also, allen vielen Dank...

Vielleicht bis demnächst mal auf dem Flugplatz...

Rico
 
Oben Unten