Rödel ASK 21 mit SPW 6 m

Guten Morgen,

leider konnte ich am Sonntag beim Herbstfest "Rödel Modellbau" die ASK 21 nicht fliegen sehen. Die Flächentiefe und der geteilte Rumpf waren für mich beeindruckend.
Gerne würde ich mehr über die Flugeigenschaften und die Stabilität erfahren.

Vielen Dank für Euere Eindrücke.

Gruß
Herwig
 
ASK 21 6,0m

ASK 21 6,0m

Hallo

Ich kann dir gerne weiterhelfen.
Was die Stabilität angeht, sicherlich ausreichend, das kann ich dir versichern, da ich die Flächen für Rödel produziere.
Die Flugeigenschaften der ASK sind super. Ein wirklich guter Allrounder!!

Lg Markus
 
Rödel ASK 21 mit SPW 6 m

Hab ich da was verpasst???
Gibt's schon Bilder / Technische-Daten / Preise oder Berichte???...hab auf der Rödel-HP nichts gefunden.

Hab eigentlich mit der KD-Modellbau ASK geliebäugelt...

Freu mich schon auf eure Antworten..

Grüße Peter
 
Hallo,

vielen Dank an Markus, für die Information.
Nachdem die ASK21 eine Kunstflugzulassung hat, so sollte die ASK21 auch so geflogen werden können.
@Markus:
Welche Ausbaustufen und Preise sind angedacht?
Ich wäre an einer ARF, also nur noch RC-Einbau interessiert.
Bitte teile noch das Abfluggewicht mit.

Vielen Dank.

Gruß
Herwig
 
ask

ask

Hallo Leute,
ne kleine Beschreibung der Rödel ASK: Rumpf 2-teilig mit Teilung kurz hinter der Fläche, Fläche 4-teilig mit Trennung am Querruder, Kabinenhaube 2-teilig wie am Original (also nicht am Stück wie an der 4,2 Meter von Rödel). Fahrwerk gefedert. Bausatzpreis ohne Fahrwerke 2100 Euro. Flächen und Leitwerk sind bügelfertig. Seitenruder in GfK.
Flugeigenschaften sind gigantisch. Was mich überascht hat ist die Rollrate auch bei mäßiger Geschwindigkeit und der Durchzug bei dem doch eher geringen Gewicht von 18,5 kg. Ich schau mal ob ich ein paar Bilder herbekomme.

Hallo Markus, einen schönen Gruß nach Kärnten

Armin
 
ASK 21

ASK 21

@ Herwig

Hallo Herwig

Ich biete alle Ausbaustufen an, also von Bausatz bis flugfertig inkl RC oder ohne RC.
Gebügelt mit Orastick oder lackiert.
Du kannst mich gerne wegen der Preise per Mail kontaktieren (sailplane.egger@aon.at)

Lg Markus
 
ASK 21

ASK 21

Hallo zusammen,

ich war beim Herbstfest und war von der neuen 21 sehr begeistert - genau was Armin schreibt - super Durchzug und beeindruckende Rollrate bei niedriger Fluggeschwindigkeit....
Das lässt noch hoffen!!!!!
Wenn ich mir nicht schon ein anderes Gerät für die kommende Bausaison zugelegt hätte, wär die Wahl auf die ASK-21 gefallen!!!!!!!

Für weitere Info´s steht das Rödel-Team bekanntlich gerne am Telefon zur Verfügung und gibt Auskünfte aus erster Hand....

Viele Grüße,

Albert
 
Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder der ASK 21 von Rödelmodell.

Gruß

Andreas
ask21-1.jpg

ask21-2.jpg

ask21-3.jpg
 
Schade!!

Schade!!

Schade,

Leider ist der Flieger nicht sehr Orginalgetreu, bei so einem Großen Flieger sollte die Orginaltreue schon möglichst nahe drann sein. V-Form stimmt nicht, Seitenruder-Abmessungen ebenfalls nicht und das Rumpfvorderteil ist im Bereich der hinteren Haube
ist dem ersten eindruck nach zu kurz.
Wenn Ich so viel Geld ausgebe und so einen Aufwand treibe für nen Flieger in 1:2,5 dann
sollte es schon scale sein.

Gruß ULI
 
Hallo Uli,

ist doch scale! Auf der Kiste steht ja auch nicht dass es eine ASK 21 ist:)

Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung.


MfG

Benjamin
 
Schade,

Leider ist der Flieger nicht sehr Orginalgetreu, bei so einem Großen Flieger sollte die Orginaltreue schon möglichst nahe drann sein. V-Form stimmt nicht, Seitenruder-Abmessungen ebenfalls nicht und das Rumpfvorderteil ist im Bereich der hinteren Haube
ist dem ersten eindruck nach zu kurz.
Wenn Ich so viel Geld ausgebe und so einen Aufwand treibe für nen Flieger in 1:2,5 dann
sollte es schon scale sein.

Gruß ULI

Seid wann sind 6,00m den 1:2,5 bei einer 21?!:mad:
 
OK

Ich korregiere mich : Maßstab 1:2.83 Periode :rolleyes: , ansonsten bleibe ich bei meinem Standpunkt.
Ich kenn die 21 schon gut das könnt ihr mir glauben , sitze ja regelmäßig hinten drin als Lehrer.

Gruß ULI
 
Scale???!!!

Scale???!!!

Hallo Markus,

kannst du als (Flächen)-Hersteller zur Scale-Frage etwas beitragen...?


Viele Grüße
 
Hallo,

so sieht das Original aus:

221

(von www.segelkunstflug.mediacluster.de)


Ich finde das Karo-Schnörkeldesign verwischt total die Linenführung des Rumpfes. Aber das ist natürlich reine Geschmackssache.

Ich hab den Eindruck, die Doppeltrapezform der Tragflächen sind nicht ganz korrekt nachempfunden, oder man kanns auf den Flugbildern schlecht erkennen. Der Trapezknick ab QR an der Endleiste scheint zu fehlen (?).

So solls aussehen:
21_3sa.jpg

(von www.alexander-schleicher.de)

Naja, "Scale" im Sinne eines FAI-Wettbewerbs soll sicher auch nicht der Anspruch sein. Ich hätte das Modell sofort als ASK21 erkannt.

Gruß,
Oliver
 
Meine Meinung

Meine Meinung

Hallo Zusammen

Der Trapezknick an der Endleiste beim Querruder ist vorhanden. Man sieht es auf den Fotos nur schlecht.
Die Geometrie der Tragflächen ist Originalgetreu. Am Rumpf gibt es die ein oder andere Sache, die vielleicht nicht ganz Scale ist, aber ich muß auch dazu sagen, das es ein enormer Aufwand ist, ein Urmodell und dann die Form zu erstellen.
Egal welches Modell man nachbaut, es gibt immer wieder den ein oder anderen, der die Arbeit dann kritisiert.

Lg Markus
 
scale oder nicht scale?

scale oder nicht scale?

Hallo zusammen,
es ist schon komisch was manche auf ein paar schiefen Bildern sehen. Es ist auf jeden Fall so, das der Rumpf nach einer Original Schleicher-Zeichnung gemacht wurde. Entweder die stimmt oder das Original stimmt nicht zur Zeichnung. Das einzige was abweicht ist der Bügel zwischen der vorderen und hinteren Haube. Der hat im Original ohne die Haubenrahmen oben in der Mitte gerade mal 1 mm. Das im Modell nachzubauen geht nicht bzw. hält nicht. Also ist der ein wenig breiter. Die Geometrie der Flächen stimmt auch. Man kann das auf den Fotos von Andreas sehr schlecht erkennen, da wirkt der ganze Flieger ein wenig verschoben.
Und wie Oliver schon gesagt hat, kann man das Modell auch ohne Schriftzug als ASK 21 erkennen. Das kann auch nicht jeder von seinem Nachbau behaupten.
Freut euch an einem weiteren schönen Flieger der super fliegt.
Grüße
Armin
 
Toller Flieger

Toller Flieger

Ich finde die ASK schaut gelungen aus, besonders die Lackierung.

Immer diese Nörgler!

Von Bildern beurteilen zu können ob die V-Form passt und die Geometrie grenzt ja schon fast an Bild-Lesermentalität.

nix für ungut


Michl
 
Hallo,

ein toller Flieger und auch noch vollgasfest, da lacht doch das Herz.
Weiter ist eine individuelle Bauausführung möglich und der Flieger passt in einen kleinen Kombi.
In 2010 hoffe ich, die ASK21 auf einem Großsegler fliegen zu sehen.

Herzlichen Glückwunsch an das Team um die ASK21, zu dem tollen Flieger.

Gruß
Herwig
 
Hallo Zusammen

Ich wollte hier nicht rumnörgeln und ich hab auch nicht gesagt daß der Flieger "schei.." ist ,sondern daß ich es SCHADE finde wenn sich ein Hersteller so ein schweine Geschäft macht um so einen Flieger zu erstellen, und dann die letzten 2% der notwendigen Zeit
nicht mehr investiert.
Und ich kann sehr wohl an den "schiefen Bildern" erkennen wo es hakt.

Gruß ULI
 
Immer diese Nörgler!

Von Bildern beurteilen zu können ob die V-Form passt und die Geometrie grenzt ja schon fast an Bild-Lesermentalität.

Michl

...gut dann habe ich auch ein Bild Leser-Mentalität - Auge:D Ich meine dies generell, jetzt nicht bezogen auf das besagte Modell.

"Solche Augen" gibts, soll ja auch Personen geben welche die wichtigsten Typen ohne Vorlage so aufskizzieren das jeder erkennt was das denn darstellen soll.

Gruß
Hans-Jürgen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten