R6106HFC Erfahrungen?

Hallo zusammen,

hat schon jemand von Euch den R6106 im Einsatz?

Da ich im Augenblick "nur" kleinere Modelle fliege, reichen mir da 6 Kanäle. Mich stört der Satz "nicht in Jet´s und Großmodellen..." so ein wenig. Auch das diese Empfänger nur eine Antenne haben.

Dennoch volle Reichweite und Zuverlässigkeit?

Ich spiele mit dem Gedanken, mir die T8FG mit dem 6-Kanal zu kaufen.
 
Hi bitte richtig lesen zu:

Dennoch volle Reichweite und Zuverlässigkeit?

Nein hat er nicht - 1000m sind angegeben, sonst 2000m bzw. beim Kleinen 300m - das ist aber für die Masse unserer Modell völlig ausreichend.

Ich fliege ihn mit vollster Zufriedenheit im FunJet und 3D-Parkmaster! Hätte ich nicht schon überall den 617/6008 im Rest
meiner Modelle würde ich den nehmen. Nur beim Segler o.ä. sind die mit zwei Antennen sicherer wegen der möglichen Flugentfernungen!

Äh, Zuverlässigkeit ist wohl ein Witz deinerseits oder ... :confused::D
... kannst Sicher sein das die FASST zuverlässig arbeiten!:p
 
Hallo,
die Reichweite dieses 6 Kanalempfängers reicht für die allermeisten Anwendungen aus. Kritisch sind nur Modelle mit sehr hohem CFK-Anteil, da ist es natürlich mit 2 Antennen einfacher, die so zu verlegen dass keine Abschattung entsteht.
Ich habe die Empfänger wirklich in großen Stückzahlen verkauft und keinerlei negative Rückmeldungen.
Gruß
Thommy
 
Heute morgen im Blizzard geflogen, absolut Sorgenfrei.
Reichweitentest wie gewohnt, danach geflogen, bewußt auch mal die Senderantenne richtung Modell gehalten bei ca.250m Distanz, kein Problem
Der Empfänger lässt sich durch die inline Anschlüsse und die nur 3cm Antenne super verstauen.Für Modelle mittlerer Größe wirklich perfekt.
 
Mein 6106 (mit der langen Antenne) sitzt mitten im Quadcopter. Das heisst rund herum viel CFK, Elektronik, 4 Regler, 4 Motoren, LEDs - mehr Störstrahlung gibts wohl nicht :-)
Null Problem - auch von dieser Seite...
 
Antenne wechselbar?

Antenne wechselbar?

Hallo R6106 - Besitzer,

kurze Frage:
Ist bei diesem Empfänger die Antenne wechselbar wie beim R617FS?

Stehe vor der Entscheidung, ob ich den R6106 HF mit kurzer Antenne oder den R6106 HFC mit langer Antenne nehmen soll...

Danke!
Alfred
 
Hallo Alfred,
ich emnpfehle normalerweise die Version mit längerer Antenne, da ist man etwas flexibler mit dem Verlegen. Wenn Du den mit der kurzen Antenne nimmst, ist die Antenne halt direkt am Empfänger und das kann bei E-Modellen suboptimal sein. Mit der längeren kann man einfacher darauf achten, dass sie nicht abgeschattet werden kann.
Gruß
Thommy
 
Hallo Thommy,

danke für den Tipp!
Ich tendiere jedoch eher zur kurzen Antenne, da diese optimal für die meisten meiner kleineren Modelle wäre.
Ich hätte jedoch gerne gewusst, ob man bei Bedarf die Antenne durch eine längere ersetzen kann? (wie beim R617FS oder R608...)

Gruß
Alfred
 
Ich beantworte meine Frage hier mal selber...
Die Antenne des R6106HF ist nicht steckbar!

IMG_0582.JPG

habe mich dennoch für die kurze Antenne entschieden, da praktischer und für alle meine kleineren Modelle optimal!
Für die größeren mit Abschirmungsproblemen kommt dann halt der R617FS rein.

Gruß
Alfred
 
Hallo nochmal an alle R6106.. Fans

Hatte heute die Gelegenheit bei einem Freund den R6106HFC unter die Lupe zu nehmen und siehe da..

Die Antenne ist steckbar!!
IMG_0602.JPG


Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mich für diesen entschieden..
Na ja, beim nächsten mal;)

Gruß
Alfred
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten