Raptor E700 Autorotationszahnrad eiert nach oben und nach unten Heck

Hallo zusammen,
Ich habe folgendes Problem bei meinem wie neuen E700 von Thunder Tiger:
Mein Autorotationszahnrad (Zahnrad fürs Heck) eiert immer nach oben und wieder nach unten um ca. 2-3mm.
Schräg oder Pfeilverzahnt ist es ja nicht.
Ist das schlimm wenn ich so fliege? Macht das eine Unwucht oder sonstiges?
Oder soll ich einfach ein neues Zahnrad kaufen?
Danke schonmal an alle die sich die Mühe machen zu antworten.
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi
Unwucht macht es jetzt nicht...manche eiern etwas auf und ab ...das hatte ich auch. Evtl etwas Laufgeräusch. So lange es zur Heckantriebwelle auf voller Verzahnung läuft ist es kein Problem.Bei T-Rex 600 und so ist es sogar bei den Hauptzahnrädern oft heftig gewesen.
Höhenschlag geht ... ein vor und zurück eierndes Zahnrad, wo sich das Spiel ändert jedoch nicht !
Nur die Heckabtriebskegelräder müssen sauber und ohne Höhenspiel laufen.

Gruß Andi
 
Hallo,
ja das Problem hatte ich beim T-Rex 550 auch - ich habe hier dann zwischen den großen Zahnrädern ein Distanzstück eingesetzt, weil mit Scheiben war das zuviel - "einfach" an der Drehbank nach Maß drehen.
 
Danke für die Ideen.
Aber ein neues Zahnrad kostet auch nur 3-4€
Das kostet der Versand der Scheiben schon.
Kann ich das Problem durch ein neues Zahnrad überhaupt lösen?
Liebe Grüße
Ps Drehbank hab ich nicht.
 
Hallo nochmals,
Hab das Problem gelöst.
Hab es rausgebaut und es war stark verworfen.
Habe es dann in heißes Wasser gelegt ,rausgeholt, und gerade gedrückt. Perfekt. Dann eingebaut festgeschraubt alles und aufeinmal eiert es wieder...
Dann hab ich die zwei Schrauben am Zahnrad lockergedreht und es war wieder normal. Jetzt habe ich die beiden Schrauben immer jede abwechselnd Stück für Stück mit Locktite vorsichtig reingedreht.
Jetzt eiert es nicht mehr. Bzw. miniminiminimal.
Ich hoffe es bleibt dann so schön und fängt nicht nochmal an zu eiern.
Liebe Grüße
 
Oben Unten