Raptor V2

Hallo Jungs,
möchte mir nen Hubi zulegen, nein nein ist nicht mein erster!

So meine Frage:
Habe ein angebot beckommen:

"Verkaufe einen Raptor Heli mit Karbon Heckrohr,Karbon Rotorblätter,neue unlackierte Haube (nicht Raptorhaube).mit allen Servos neuem Empfänger,inkl Kreisel,Akkustandanzeige,neue Kupplung,grösserer Motor von Raptor 50.ohne Steuerung aber sonst Komplett. Neuzustand"

Auf den Bilden sieht er nicht schlecht aus!

Sind 450 Franken 277 Euro angemessen?
 
Kann mir da niemand infos geben? Zu teuer oder was ?
 

Chris.

User
Jaja,hört sich ja ganz gut an.Auf diese halbgaren Aussagen kann man halt keine genaue Antwort geben.:rolleyes:
Teile doch bitte mal mit was für Servos,Blätter,Gyro,Motor usw. verbaut sind dann geht das wesentllich besser.
Wenn er wirklich im Neuzustand ist wäre es sehr günstig auch wenn die Komponenten die billigsten sind.Normal kostet ne Mechanik schon soviel.




Grüße Chris
 

Stefan Kreuz

Vereinsmitglied
In der Beschreibung sind schon ein paar seltsame Dinge, oder ?

Neuzustand - aber neue Kupplung. Die verschleißt nicht so schnell. Da sind dann schon ein paar Stunden Betrieb zusammen gekommen.

Größerer Motor vom Raptor 50 ? Offenbar ein Raptor 30 den man aufgepowert hat.

Keine Angaben zu Servos und Kreisel. So kann man leider auch zum Preis nichts sagen.
 
Danke für die antworten!

Habe einige Details rausbeckommen:

Motor ist ein ASP 46 Heli Motor,der Gyro ist von Align RCE-500
.Die Tuning teile sind:Karbon Heck-rohr,Karbon haupt Rotorblätter,und ein neuer Tuning Auspuff.
 
So und weitere Details:

Das heckservo ist ein hitec HS-625 MG,die anderen servos sind hitec HS-475 HB,die akkustandanzeige ist auch laden neu.
Der Auspuff ist ein Z-S-D aus deutschland und ein originaler gebe ich dazu.die karbonblätter sin MAH,und der heli hat
ein anderes breiteres untergestell!

Und was meint ihr dazu??
 

Stefan Kreuz

Vereinsmitglied
Alles Gestückel, das Heckservo paßt gar nicht, Motor würde ich auch nicht kaufen, Kreisel nicht so toll, offenbar an allen Ecken und Enden zusammengefummelt ...

Ich würde das nicht kaufen !
 
Okay danke für die Antwort!

Warum meinst du das das servo nicht passt?

Auch als einstigsheli in die Benzinklasse?

Zu überteuert?
 

Stefan Kreuz

Vereinsmitglied
An dem Heli ist ja kaum noch ein Raptor übrig geblieben. Das Heckservo erscheint mir deutlich zu langsam um das Heck vernünftig zu stabilisieren, die anderen Servos haben, meiner Meinung nach, in einem Heli nichts verloren. Das ist die preislich billigste Klasse, sowas verbau ich evtl. auf das Ruderblatt in einem Segelboot oder aufs Seitenruder in einem einfachen Segelflugzeug. In den Heli gehören die einfach nicht.

Wie schon geschrieben: Das ist so viel gestückelt. Anderes Heckrohr, unpassender Motor, billige Servos und Kreisel. Das Ganze ist zwar verhältnismäßig billig, mehr aber auch nicht. Und die viel zitierte Akkuanzeige: A: braucht man nicht unbedingt, und B: kostet nur ein paar Euro und macht den Heli nicht wertiger.

Spar dir das Geld, spar noch ein wenig weiter und hol dir einen neuen 50er Raptor. Den flieg ich auch !

Gruss

Stefan
 
okay danke für die ehrliche antwort!

Werde jetzt weiter sparen!

Schönen Abend
 
Hallo zingg 123
Ich gebe Stefan recht, ich würde auch die Finger von den Heli lassen.
277 € wären nicht viel das ist schon richtig, aber ob du damit glücklich wirst ? ich glaube nicht.
Spar lieber noch ein wenig und kauf dir ein Raptor 50 oder T-Rex 600, einen 401er Kreisel und vernünftige Servos, Motor zum Beispiel den OS Max 50 Hyper.

Gruß Helmut
 
Oben Unten