Rare Bear Thunder Tiger

Hallo,
konnte bei einer abgestürzten Rare Bear von Thunder Tiger nicht widerstehen und habe zugeschlagen. Leider fehlen einige Teile, weshalb ich schon in der Börse danach suche. Wenn ich mich nicht irre, kann man irgendwie ein stabileres Höhenleitwerk von Thunder Tiger bekommen. Hat das schon jemand gemacht, wenn ja, wie kommt man da ran? Habe im Netz nichts dazu gefunden. Daneben interessiert mich, was habt Ihr für Motoren eingesetzt und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht. Dachte an eine 91 OS oder Magnum oder den 120 AX von OS.
Gruß Ingo
 
Hi Ingo

I've seen 2 of them at our field. Both were powered by 91 4 strokes. Both crashed due to failure of the horizontal stabilizer. Both were assembled and flown by good builders and fliers.

Denis
 
Hi Ingo,
kann mich nur anschließen. Mein Vater hat die Rare Bear für die FMT getestet ( war glaube ich letztes Jahr?), flog eigentlich super, bis sich das HLW verabschiedet hat. In einer der folgenden FMT's war dann eine Mitteilung von Thundertiger, dass das HLW nun verstärkt ist, wobei das Problem meiner Meinung nach nicht die Konstruktion ist, sondern die schlechte Verklebung der Beplankung mit den Rippen. Ich würde einfach mal bei denen anrufen, oder mailen. Wir haben in Sinsheim mit einem Mitarbeiter von Thundertiger am Stand gesprochen. Er sagt, dass das mit dem HLW wohl öfter passiert ist, soll inzwischen aber behoben sein.
In unserer war ein 120er Webra mit Krumscheid Banane eingebaut. Passte alles schön unter die Haube und der Schwerpunkt kommt auch hin. Nen schwächeren Motor würde ich nicht reinmachen, sonst geht gar nix vorwärts.
Aber ein schönes Modell, müsste man fast nochmal bauen.
Falls du noch fragen hast, nur her damit.

Viele Grüße
Philipp
 
Hi Denis,
thanks for your message. Is the power of the 91 4-strokes enough and did you know the weight of the plane.


Hallo Phillip,
erstmal danke für die Infos. Was wiegt denn der Webra mit Bananendämpfer und was für eine Luftschraube dreht der? Als Antrieb sollte ich deiner Aussage nach dann wohl eher zum 120er greifen. Wie sieht es mit dem Gesamtgewicht aus. Thunder Tiger gibt 3900 g an?

Gruß Ingo
 
Hi Ingo

The 91 4 strokes were adequate but not more. I don't remember what Rare Bears weighed, but they were heavy. The guys were using the 4 stroke 91s because we were thinking about doing some fun pylon racing on our race course using the Great Planes Minnow, Little Tony and the Thunder Tiger Rare Bear with the engine limited to 91 4 strokes or 91 2 strokes.
 
Puhhh, was der Webra und der Schalli wiegen ,kann ich dir leider nicht sagen, da eingebaut. Müsstest du mal auf die Hersteller HP's schauen. Gewicht brauchst du bei so nem Flieger vorne auf jeden Fall.
Prop ist bzw. war ein 15x11 Dreiblatt Kohle-Prop von Andreas Engel.
Das Modell wog so um die 5,2 kg, flog aber wirklich harmlos, allerdings lässt sich auch das harmloseste Modell nicht ohne HLW steuern :-)))
15er 4-takter, ich weiß nicht. Fliegt sicher, iss aber doch ein Racer und dazu doch der schnellste (Original).
Der Sound mir dem KS-Dämpfer ist auch recht brauchbar.

Hoffe geholfen zu haben.
Gruß
Philipp
 
hallo ingo,
ich werde die rare bear im sommer auch in die luft bringen, geplant ist ein saito 160 4 takt, in usa wird oder wurde !! sie meistens mit 120er 4 takt geflogen .
ist ein super modell ,nur schade das die so schlecht gebaut ist.;-(
hier einige empfehlungen unter member ratings
http://www.rcuniverse.com/product_guide/kitprofile.cfm?kit_id=2973

und der monster thread im us forum 54 seiten !!, da brauchst du 2 tage um alle infos zu lesen :-)http://www.rcuniverse.com/forum/m_1665626/anchors_4081912/mpage_54/key_/anchor/tm.htm#4081912
 
Hallo Easystern,
die 54 Seiten habe ich auch schon mal bezüglich der Bilder vom Motoreinbau überflogen. Zum durchlesen fehlte mir bisher die lust.
Ich habe zwar nur eine defekte Rare Bear, aber ich finde die Qualität ist nicht schlecht, oder bezog sich deine Äußerung auf das zu schwache Höhenleitwerk? Im Vergleich zu meiner Adrenaline ist die Verarbeitung besser (O.K. Rare bare ist auch deutlich teurer).
Habe mich mal beim Modellbauhändler nach den Höhenleitwerken erkundigt. Es gint wirklich kostenlosen Ersatz, allerdings erst in ca. 3 Wochen.
Gruß Ingo
 
An sich finde ich die Verarbeitung recht gut für ARF, eindeutig besser als Eurolight. Vor allem das Zubehör ist erste Sahne, habe ich noch bei keinem ARF Satz gesehen. Kommt eigentlich selten vor, dass man das meiste oder alles verwenden kann. Z.B. der Spinner, das Kohlesteckungsrohr, der gedämpfte Motorträger, das Spornfahrwerk.......
Bei Eurolight ist ja nicht mal ein Spinner dabei. Dafür ein EZFW, das angeblich (laut Forum) nix taugt. Werde ich sehen, wenn ich die September Fury einfliege.

Gruß
Philipp
 
rare bear

rare bear

man hat es die rare bear meines kumpels runtergehauen, schade das es nicht auf video ist, es ist halt das leitwerk weggeflogen:eek:
es war ein 26ccm oc 2t drin, war sauschnell bis dahin..
ich sage euch klebt das teil nach;)
 
Hallo Subba

Hallo Subba

ich habe gerade heute wieder mal die september fury geflogen. mache gleich ein anderes fw rein am besten eurokit vollmetall bis 9kg das hält und 6er stähle als beine ohne die blöde feder. dann mache sie etwas kopflasteiger sonst kommt sie aufs höhenruder wie blöde. sieht man beim landen die steigt wahnsinnig wieder hoch wenn du nur einen hauch zuviel ziehst ( deswegen der schwerpunkt das macht sie zahmer) ich habe 400gramm blei vorne am spant zu dem 30iger laser gepackt jetzt geht es .
viel fun:cool:
 
Hallo Andrew67ffm,
hat dein Kumpel die Reste der Rare Bear noch? Brauche für meine noch den oberen GFK-Deckel, die Kabinenhaube und die Motorhaube; habe auch Interesse an sehr! stark beschädigten Teilen, ggf. auch den ganzen Rest des Fliegers, kommt halt auf den Preis an.

Hallo Subba,
die rare bear, die dein Vater für FMT getestet hat, gibt es von dieser noch Reste? Bin an den genannten Teilen interesiert einfach alles Anbieten, kann man schon irgendwie mit Harz und Gewebe wieder zusammen flicken. Ist halt einfacher, als selber ein Positivmodell zu erstellen und das dann aufwendig aubzuformen.

Gruß Ingo
 
Hallo Ingo,
wir haben die Überreste leider schon entsorgt. Das war ja schon vor nem halben Jahr oder so. Wenn ich damals gewusst hätte, dass die Trümmer mal jemand brauchen kann, haääte ich sie natürlich aufgehoben. Sorry.
Aber bevor ich Formen baue, würde ich erstmal bei Thundertiger wegen Ersatzteilen fragen. Zumindest mal nach den Preisen erkundigen, denn evtl. lohnt sich der Aufwandt mit den Formen gar nicht.

Ciao
Philipp
 
Hallo Phillip,
nach den Preisen habe ich mich erkundigt. Motorhaube kostet 41€, Kabinenhaubenset 52€. Bei der Motorhaube bin ich noch am überlegen. Da ich den Rumpf aber sowieso lakieren werde und den genauen Goldton mit Sicherheit nicht treffen werden, müsste ich die Motorhaube auch lakieren, was ich bei einem Neuteil irgendwie blöd finde. Den Preis für die Kabinenhaube finde ich einfach unverschämt. Den oberen GFK-Deckel (auf dem die Kabinenhaube befestigt ist) gibt es nicht einzeln, sondern nur als Set mit dem Rumpf.:confused:
Gruß Ingo
 
EZFW in der Rare Bear

EZFW in der Rare Bear

Hat jemand Erfahrung mit dem original TT EZFW? Baue mir das Teil gerade und bin mir noch nicht schlüssig wegen dem Fahrwerk. Gibts auch einigermassen passende pneumatische? Robart? Hat diesbezüglich jemand Erfahrung?
Danke für den Tip mit dem Höhenleitwerk
 
Hallo Ingo,
ich hab mir auch die Rare Bear über'n Winter gebaut. Das verstärkte Höhenleitwerk hab ich innerhalb einer Woche direkt bei Triox bekommen (einfach mal anrufen).
Als Motor hab ich übrigens einen 180er Saito genommen, wobei ich trotzdem noch 300g Blei gebraucht hab (das verstärkte Höhenleitwerk...)
cu mike
 
Hi Dab,
wir hatten erst ein mechanisches von Robart drin, das aber schon ziemlich alt und ausgeschlagen war. Dann haben wir die fast baugleiche Pneumatikversion davon eingesetzt. Hat bis zum Absturz gut funktioniert.

Gruß
Philipp
 
Hallo Dab,
für die Rare Bear plane ich mein Giezendanner EL 5 einzusetzen. Das im Vergleich zur Herstellerangabe von 3900 g hohe Gewicht lässt mich allerdings noch etwas zögern.

Hallo Mike,
das ist gut zu wissen, dann werde ich Höhen- und Seitenruderservo sowie den Akku so weit wie möglich nach forne positionieren, da mein Wunschmotor ein OS 120 AX sicherlich leichter ist als der Saito.

Was habt ihr denn eigentlich so für Servos in der Rare Bear, ich hatte an Hitec HS 645 auf den Hauptfunktionen und irgendwas kleines auf der Drossel.
Hat Jemand mal über ein Heckeinziehfahrwerk nachgedacht. Wenn ich mich nicht irre, hat die original Rare Bear so eins, allerdings verringert sowas nicht gerade das Gewicht hinterm Schwerpunkt.

Gruß Ingo
 
Hallo Philipp, hallo Ingo

Vielen Dank für Eure Infos, habe mir jetzt mal ein pneumatisches von Robart bestellt (nur Hauptfahrwerk). Ich habe mir als Servos Hitec HS-635HB bestellt. Kann leider erst in ein paar Wochen was dazu sagen.

Danke und Gruss
Daniel
 
Hallo Rare Bear Besitzer.Habe hier noch den Original Schalldämpfer von Thunder Tiger für die Bear liegen(neu,Ovp),sowie ein neues pneumatisches Ezfw von Graupner,ebenfalls für die Bear passend,auch neu.Wer Interresse hat bitte eine PN schicken!Gruss
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten