RDS-Anlenkungen im Jet??

Hallo,

bin gerade in einer Baudoku für "Heizsegler" auf das Thema RDS-Ruderanlenkungen gestoßen.
Wenn die Jungs das in Ihren Wettbewerbsmodellen verbauen, dachte ich mir, dass es bei Jets doch nicht schlimmer sein kann, ich meine Belastung, Genauigkeit usw.
Hat schon jemand Erfahrung im Jet damit gesammelt und kann Positives/Negatives berichten?

Hier noch der Baubericht, in dem ich davon gelesen habe:

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=1001146#post1001146

Grüße

Peter
 
Direkt

Direkt

Hallo,

Die direkte Ruderanlekung d.h. ohne die üblichen Ruderhörner und Gestänge habe ich hier realisiert.

Funktionierte bisher tadellos

Flächen vor verkleben 08.05.07 001.JPG
 
Hallo Erich,

das ist natürlich die Musterlösung, was Verschleißfreiheit und Spielfreiheit angeht. Leider ists aber nur zu realisieren, wenn man seine Flächen selbst herstellt und diese Art von Ansteuerung gleich mit einbaut.
Da bei meinem Modell die Flächen schon fertig sind, muss ich wohl die Variante mit den Taschen wählen.
Aus Verschleißgründen wären mir gefräste Taschen aus Stahl am liebsten oder man könnte die "Laufflächen" bei Carbontaschen mit 0,1mm Federstahlblech bekleben.

Gruß

Peter
 
Oben Unten