rechnen für grundschüler

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Ihr habt die Zahlen 2, 3, 4 und 5.
Ihr dürft jede Zahl nur einmal verwenden.
Das Ergebnis soll 28 sein.
Ihr dürft alle Rechenregeln verwenden die ihr wollt. (Bsp.: ((4*2)+3)/5) )

Viel Spaß beim tüfteln.

P.S.: Grundschüler können das sehr schnell - Erwachsenen scheinen tatsächlich Schwierigkeiten zu haben.

Wenn ihr das Ergebnis habt, sagt mir bitte auch die Zeit die ihr dafür gebraucht habt.
 

Milan

User
??Äääh 4 x 7 = 28 :cool:
?Öööhm 5 + 2 = 7 :eek:

mmhm 4 x (5 + 2) = 28 :D

.....alles ohne 3 :p

.....hab bei Radiomann überhaubt nich abgeschriem :mad:

mfG

Harry

[ 12. Dezember 2002, 10:15: Beitrag editiert von: Milan ]
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Aha, hab ich doch was vergessen: Es darf und muß jede Zahl genau einmal verwendet werden.

Und noch was: Es reichen die 4 Grundrechenarten.
Mehr können Grundschüler ja nicht :D

[ 12. Dezember 2002, 10:22: Beitrag editiert von: glehr ]
 

Mooney

Vereinsmitglied
Also ich bin ja nicht so der Kopfrechner :rolleyes: , aber kann das sein, Klaus, das bei deiner Rechnung vielleicht 38 rauskommt? das waeren leider 10 zuviel, also hinsetzen und nochma machen :D
 

Mooney

Vereinsmitglied
Kann es sein das es ganz einfach so gerechnet wird:

34-(2+5)=28

Steht ja nirgendwo das ich die Zahlen nicht einfach verbinden darf :rolleyes:
 

Motormike

Vereinsmitglied
(53 + 4) : 2 = 28,5 also gerundet 28 :D
ca. 10s

[ 12. Dezember 2002, 11:18: Beitrag editiert von: Motormike ]
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Hey Jungs - auch Zahlen verbinden ist verboten - und ich bin KEIN Lehrer. Ich habe nur ca. 6 in der Verwandschaft :D :D
 
Ich weiß was da gefärbt hat! Irgendwie erinnert mich das an den Abschluß meiner letzten Versicherung:

Erst kriegt man schöne Prospekte mit lauter glücklichen und sorglosen Menschen, denen nix mehr passieren kann.

Nach der Unterschrift kommt ne Woche später ein dicker Brief mit 10 Seiten kleingedrucktem, wo so ziemlich alles ausgeschlossen wird, was man beim Abschluß eigentlich im Sinn hatte.

Aber irgendwie haben wirs ja dann doch noch hinbekommen :)

Gruß, Gunter
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
@ Pilatusbuilder

Perfekt :D :D :D

@ jwl

wo haste denn die 6 her :D

@ Radioman

Profil gelesen oder :D
 
@Thomas (Mooney):

Hast natürlich recht ... ich geh mich jetzt mal schämen, dann werf ich einen Kaffee ein - in wachem Zustand sollt's besser gehen :D

lg
Klaus
 
So vielleicht?

4*5 + 2^3

oder aber: (2+5) *4

dieweil nicht verlangt war, daß jede Zahl _genau_ einmal verwendet wird :)

Aso: 2. Lösung 1 Minute, 1. Lösung 1 Bierchen später..

Hm, ausgerechnet das ist mein erster Beitrag hier bei Euch nach 8 Monaten mitspannen, aber das erste Mal ist ja immer anders als man sich das vorgenommen hatte ;)

Gruß, Gunter
 
moin,

in 2 min wars geschaftt (bin 17 falls das interresant ist)

4*5+2^3

nicht abgeschaut!! selbst gerechnet

nur ich bezweifle das das grundschüler so rechnen weil die noch kein hoch können deshalb muss es noch min. eine zweite lösung mit only + - * : geben da mach ich mich nochmal drüber wenn ich vom motorschlitten fahren wieder da bin :)

mfg flo
 

Stephan Ludwig

Moderator
Teammitglied
5 * 2 = 10

10-3 = 7

7*4 = 28

[ 12. Dezember 2002, 16:43: Beitrag editiert von: Stephan Ludwig ]
 
Oben Unten