Red Brick Opto 50A und ext. BEC

Jörg123

User
Red Brick Opto 50A und BEC


Hallo zusammen,
hatte versehentlich einen Red Brick 50A Regler gekauft.
Nachdem ich festgestellt hatte, dass dieser ohne ext. Empfängerstromversorgung nicht funktionierte,
habe ich mir ein ext. BEC mit 3A zugelegt und so, wie auf dem Bild angeschlossen.
Der Regler funktioniert nun. Will ihn in meinem MPX Blizzard an einem Turnigy 3542 Brushless betreiben.
Nun habe ich gelesen, dass man das rote Kabel vom Regler, welches im Empfänger läuft, abkappen muss, bei Verwendung eines ext. BEC.
Warum eigentlich ? Habe beide Varianten getestet und beides funktioniert. Wo ist der Unterschied und habe ich es letztendlich richtig gemacht?
Wer kann mir weiter helfen?

Grüße
Jörg
 

Anhänge

  • Red Brick 50 A UBEC.jpg
    Red Brick 50 A UBEC.jpg
    285,7 KB · Aufrufe: 32
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten